Bose Solo 15 vs. Yamaha SRT-1000

+A -A
Autor
Beitrag
MichaelCorleone
Neuling
#1 erstellt: 07. Sep 2015, 10:29
Hey Leute,

ich überlege mir momentan eine Soundbase zuzulegen, da der Raum in dem ich TV schaue relativ klein ist (ca.15-20 qm) und auch von der Anordung her für eine Soundbase geeignet erscheint.
Nun schwanke ich mit meiner Entscheidung noch zwischen dem Bose Solo 15 und dem Yamaha SRT-1000. Welche von beiden würdet ihr mir empfehlen? Habt ihr vielleicht schon Erfahrungen mit einer von beiden?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen
inecro-mani
Inventar
#2 erstellt: 07. Sep 2015, 11:00
also wenn du die beiden Systeme willst, dann auf jeden Fall die Yamaha. Am besten du gehst aber mal Probehören um ganz sicher zu gehen.

für die 400€ (für den Platz besten mal eine Skizze und ein paar fotos einstellen) gibt es viele Möglichkeiten. Für ein bisschen mehr könntest du mit einem gebrauchten Receiver und 2 Regallautsprechern schon Musiktauglicheren Sound bekommen. Ansonsten stehen natürlich massenhaft Soundbars + Subwoofer zur Auswahl.
MichaelCorleone
Neuling
#3 erstellt: 07. Sep 2015, 12:22
Mein Raum Danke, dass du geantwortet hast.

Also ich hab hier mal kurz eine recht einfache Skizze angefertigt.
So in etwas sieht also mein Raum aus. Der Sitzabstand vom Fernseher zu meinem Sessel (A) beträg so ca. 2,70 m. Das Sounddeck würde so auf einer Höhe von 50 cm stehen, also nicht ganz auf tischhöhe.
Ich hoffe du kannst damit mehr oder weniger Etwas anfangen.
Bzgl. Der Soundbars muss ich sagen, dass meine möbilierung rund um den Fernseher nur eine gewisse Breite von Ca. 90cm zulässt und viele Soundbars somit schon aus dem Rahmen fallen.

Ich würde mich auch gerne für ein Sounddeck entscheiden, einfach wegen der Kompaktheit.

Zu meinen nutzungsgewohnheiten bleibt nur zu sagen, dass ich den Fernseher in 90% der Fälle zu zusammen mit der Ps4 betreibe, also hauptsächlich VoD-Dienste und Games.

Bei Bedarf könnte ich auch durchaus noch Fotos reinstellen.
inecro-mani
Inventar
#4 erstellt: 07. Sep 2015, 14:45
ein Foto könnetst du auf jeden Fall mal reinstellen, dann hören wir auch auf zu nerfen, wenn wirklich kein Platz dasein sollte

Auch wenn pauschalisierungen immer gefährlich sind, so kann man im groben und ganzen schon sagen, dass große Lautsrpecher immer besser klingen als Kleine. Außerdem sind passive Hifi Lautsprecher meisten hochwertiger und langlebiger, du hättest also fürs ähnlich viel Geld besseren Sound für längere Zeit.

Sollte aber die Größe eine übergeordnete Rolle spielen, könntest du auch "Hifi Soundbars" anschauen oder eben wirklich so kleine Flachmänner

http://www.canton.de...ound-systeme/dm-90.3 sind aber dann auch teuer
MichaelCorleone
Neuling
#5 erstellt: 09. Sep 2015, 10:51
Also Fotos werde ich noch reinstellen.

Nur kann ich momentan schon dafür garantieren, dass eben nur ein Sounddeck, auch wegen der Optik, in Frage kommen würde.

Hast du vielleicht zu meinen beiden genannten Alternativen noch andere Sounddecks, die du empfehlen würdest? Ich weiß ja nicht, ob auch die Dinger von Magnet was taugen?
danyo77
Inventar
#6 erstellt: 09. Sep 2015, 12:33
http://av-wiki.de/soundbars - hör Dich mal in den Märkten um. Alternativen dazu gibts bei den Direktversendern Nubert und Teufel. Die Alternative 2.1 mit AVR wurde ja schon genannt.
MichaelCorleone
Neuling
#7 erstellt: 09. Sep 2015, 15:03
Danke auch für deine Antwort.

Ich habe ja auch schon über ein 2.1 system nachgedacht, das bei mir im Regal auch durchaus noch aufzustellen wäre.
Die Sache ist bloß, dass ich eigentlich nur ungern über 400€ ausgeben möchte. Ich muss auch zugegebernmaßen sagen, dass ich momentan ein Ca. 10 Jahre altes 5.1 system von Universum habe, und auch mit dem Sound noch einigermaßen zufrieden bin. Ich brauche bloß ein neues, weil die lautstärkeregelung nicht mehr richtig funktioniert. Ich glaube daran kann man meine Ansprüche ganz gut erkennen. Und deswegen denke ich auch, dass die soundbar von Yamaha ein schon eine Aufwertung zu meiner alten Anlage darstellen würde. Was ich brauche ist eben ein wirklich kristallklarer Klang und ich denk das die Sounddecks da ein sinnvolle Option darstellen. Ich will nunmal nicht mit übel viel Bass das ganze Haus abreißen.

Trotzdem, vielleicht habt ihr ja auch Empfehlungen für 2.1 System?
danyo77
Inventar
#8 erstellt: 09. Sep 2015, 15:47
Jup. Ich würde z.B. das hier in 2.1 umsetzen: http://www.hifi-forum.de/viewthread-35-68685.html

Wenn man nen gebrauchten AVR ( z.B. http://www.hifi-foru..._id=172&thread=10428, evtl. sogar mit Restgarantie oder B-Ware mit Garantie) nutzt, dann landet man bei etwa 400,-

Dann also:
- Regal-Lautsprecher, z.B.: 2x http://www.idealo.de...1_-sc-m39-denon.html oder http://csmusiksystem...arpreis-schwarz.html (Nachfolger)

- Subwoofer: Neu: http://www.idealo.de...ype-10-g2-mivoc.html oder gebraucht mit Rechnung/Garantie http://www.hifi-foru..._id=171&thread=12569

- AVR siehe oben, oder Suche beginnen bei ebay/ebay Kleinanzeigen nach Denon X1000/X2000/... oder X1100/..., Pioneer VSX-527/../923/924, Yamaha RX-V 573/673... etc... schauen, was günstig ist und alles bietet, was Du brauchst...

Dazu kannst Du Dir hier weiter Hintergründe anlesen:
- http://av-wiki.de/av-receiver
- http://av-wiki.de/aufstellung
- http://av-wiki.de/was_ist_wichtig
- http://av-wiki.de/leistung
...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton DM 50 vs, Yamaha SRT-1000
Whine am 27.07.2015  –  Letzte Antwort am 28.07.2015  –  3 Beiträge
Bose solo 15 oder Bose cinemate 15?
stefan1385 am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.06.2016  –  10 Beiträge
Alternative zu Bose Solo 15
derhelge am 17.11.2015  –  Letzte Antwort am 19.11.2015  –  8 Beiträge
Bose Solo 15 oder Sony HT XT1?
monosde am 14.11.2014  –  Letzte Antwort am 14.11.2014  –  4 Beiträge
Sony HT-XT3 oder Bose Solo 15 Series 2
Antis am 28.02.2016  –  Letzte Antwort am 31.05.2016  –  5 Beiträge
Bose Acoustimass 15 vs. Teufel Motiv 6
shootermcgaven am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  4 Beiträge
Kaufberatung bose vs. canton
waterjo am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  8 Beiträge
Bose V30 vs Bose T20
K1rhyme am 21.03.2017  –  Letzte Antwort am 29.06.2017  –  8 Beiträge
Bose Vs. Teufel
Der_Metaller am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  77 Beiträge
Jbl cinema base 2.2 oder Yahmaha srt 1000
Schlachter1887 am 25.01.2016  –  Letzte Antwort am 25.01.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.236 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedSash2134
  • Gesamtzahl an Themen1.475.672
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.059.297

Hersteller in diesem Thread Widget schließen