Denon AVRX1300WBKE2 oder was?

+A -A
Autor
Beitrag
insertcoin
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Dez 2016, 15:40
Hi! Ich habe nen analogen 2.1 receiver und wollte meinen TV Ton, PS4, Blueray und Spotify über die Analge laufen lassen, was aber nicht geht weil kein Opt-In oder HDMI in vorhanden ist. Das wurmt mich jetzt schon seit mehreren Jahren.... Mittlerweile bin ich kurz davor mir den Yamaha RXv481 zu kaufen. Aber aktuell würde es auch einen Denon AVRX1300WBKE2 günstig im Netz geben.

Aktuell habe ich zwei Magnat Standboxen von vor 15 Jahren. Sonst nichts weiter...
Ich bezweifle dass ich irgendwann mal 5.1 oder 7.1 Boxen dazukaufe.

Deshalb wollte ich den werten Gott "Community" um Rat Fragen ob so ein 5.1 oder 7.1 Gerät notwenig ist wenn ich nur meinen Videoton von Optischer Quelle oder HDMI über die Anlage ausgeben will und eventuell Spotify drüber laufen lasse.

Aktuell lass ich Spotify über Chinch auf Klincke Kbel laufen m Tabelt was sich endlos schlecht anhört.

Was meint ihr dazu? Habt ihr Produktalternativen?


[Beitrag von insertcoin am 26. Dez 2016, 15:51 bearbeitet]
BillyIdol
Stammgast
#2 erstellt: 26. Dez 2016, 18:05

insertcoin (Beitrag #1) schrieb:


Deshalb wollte ich den werten Gott "Community" um Rat Fragen ob so ein 5.1 oder 7.1 Gerät notwenig ist wenn ich nur meinen Videoton von Optischer Quelle oder HDMI über die Anlage ausgeben will und eventuell Spotify drüber laufen lasse.


Meiner Meinung nach, unbedingt..der Yamaha 481 hat ja eine nette Raumeinmessung, das lohnt allemal.
Der Denon ist auch gut, dieser soll Vorteile bei der Bass Einmessung haben, da du kein Sub hast ist der Vorteil ggf. nicht vorhanden.

Im Prinzip brauchst du gar keine Kabel bei der Nummer mit deinem Tablet, der Yami hat AirPlay uvm. geht alles Kabellos.

Es gibt noch den Yamaha R-N301, der kann das auch alles..ist halt kein reiner AVR. Dafür deutlich preiswerter. https://www.amazon.d...&keywords=yamaha+301

Mfg

PS
..der Yami 301 hat nur LAN.
W-LAN und Bluetooth geht auch, da braucht man einen Adapter. Entweder Yamaha Orginalzubehör oder preiswertes sonstiges Zubehör.


[Beitrag von BillyIdol am 26. Dez 2016, 18:15 bearbeitet]
insertcoin
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Dez 2016, 22:44
Naja. Der Onkyo TX L20D wär ja auch Netzwerkfähig und nur 2.1. Der kostet aber genauso wie ein 5.1 Gerät. Da seh ich keinen Grund wenn ich mehr Zahle nicht sowieso ein 5.1 Gerät zu nehmen. Baulich ist es bei mir halt doof. Ich sitz regulär 20cm von der Rückwand weg. 7.1 passt da nicht dahinter denke ich mal. Obwohl ich die Couchlehnen noch vor rücken kann sodass circa 40-50cm Abstand zur Rückwand sind. Ich würd das 5.1 sowieso nur fürs zocken oder mal im Monat 1-2 Filme verwenden. Weiss garnicht ob eine PS4 das unterstützt.
BillyIdol
Stammgast
#4 erstellt: 26. Dez 2016, 23:15

insertcoin (Beitrag #3) schrieb:
. Weiss garnicht ob eine PS4 das unterstützt.


Der Yamaha kann das auf 5.1 hochrechnen..

Er bietet dir für eine Vielzahl von Anwendungen auch div. DSP Programme an..u.a Action Game.

xxdfdfdr

Ich würde auch ein 5.1 nehmen..


[Beitrag von BillyIdol am 26. Dez 2016, 23:16 bearbeitet]
insertcoin
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Dez 2016, 08:44
Screenshot_2016-12-27-06-40-53
Ich habe mal den Grundriss des Zimmers gezeichnet.
Außerdem hier als Nebeninformation meine Aktuellen Standboxen.
20161227_064457


[Beitrag von insertcoin am 27. Dez 2016, 08:46 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V581 oder Denon AVRX1300WBKE2
Margow am 23.11.2016  –  Letzte Antwort am 25.11.2016  –  6 Beiträge
Denon AVRX1300WBKE2 oder Yamaha RX-V581
sofdragon am 08.12.2016  –  Letzte Antwort am 08.12.2016  –  5 Beiträge
Denon AVRX3300WBKE2 oder Denon AVRX2400H
artsin am 10.01.2018  –  Letzte Antwort am 12.01.2018  –  4 Beiträge
Surround-Kaufberatung für Denon avrx1300
ᴚitch♫ am 22.05.2017  –  Letzte Antwort am 27.05.2017  –  11 Beiträge
Denon 4200 oder Denon 6200
West41 am 26.09.2017  –  Letzte Antwort am 26.09.2017  –  4 Beiträge
Denon 1910 oder 1911
Butterfliege am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  4 Beiträge
Denon AVR 1610 oder Denon AVR 1908?
kickert am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  3 Beiträge
Denon 2106 oder Denon 3805
EduHohner am 09.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  6 Beiträge
Denon 3808 oder Denon 4306
Blurry am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  3 Beiträge
Denon 1708 oder Denon 1610
d6 am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.129 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedEnginAysun
  • Gesamtzahl an Themen1.419.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.033.470

Hersteller in diesem Thread Widget schließen