Kaufberatung AV Receiver 4K HDR

+A -A
Autor
Beitrag
Manacia
Neuling
#1 erstellt: 05. Mrz 2018, 20:29
Hallo,

ich bräuchte mal eine Kaufberatung zum Thema AV Receiver. Ich weiß, es gibt hunderte dieser Threads aber keiner war irgendwie die Lösung für mich

Ich bin Neuling im Hi-Fi Bereich und daran muss sich eigentlich auch nichts ändern
Bisher hatte ich immer 5.1 Systeme mit einem Bluray Player und im Prinzip war ich damit schon relativ zufrieden. Vor fast einem Jahr musste ich schon einmal was am Setup wechseln weil der Bluray Player immer Tonaussetzer hatte.
Also hatte ich mir auf die schnelle einen AV Receiver gebraucht gekauft. Der hat eigentlich auch gereicht aber mit zusätzlichen 4K HDR Geräten fehlen meinem Fernseher da die HDMI Anschlüsse und der Sony STR-DH540 hat nur 4K Passthrough. Naja, das nur nebensächlich.
Einen Subwoofer musste ich mir noch dazu holen (Yamaha YST-SW012), da ich den passiven von dem popeligen LG System nicht an den Receiver packen wollte.

Ich hatte mich also ein wenig auf die Suche nach passenden Lautsprechern gemacht weil ich den Rest vom LG System auch loswerden will und bin bei Mohr gelandet. Hatte mich mit dem Oliver Mohr über eine "passende" Konfiguration unterhalten, weil ich
1. nicht viel Geld ausgeben will (bin da nicht so anspruchsvoll)
2. kleine Kinder habe, bei denen man abends eh nicht die Lautstärke aufdrehen kann beim Film

Also wird das Ganze Stück für Stück zusammengekauft. Den Subwoofer werde ich behalten, der reicht mir. Von Mohr also die CL20 als Center, die SL15 als Front und die SL10 als Rear.

Meine Güte, so ein langer Text bevor es ums wesentliche geht....der Receiver!
Bedingungen:
- muss ausreichend für die Mohr Lautsprecher sein
- muss 4K HDR können
- wenn möglich nicht allzu teuer max. ~300€ (würde eh immer in der Bucht und bei Kleinanzeigen gucken vorher)
- gerne mit LAN oder WLAN für Internetradio
- am liebsten Schraubanschlüsse für die Kabel und nicht diese Klemmen

Da ich Neuling bin fällt mir diese Entscheidung echt schwer, weil es halt soviele Geräte gibt und ich auch keinen "Schrott" kaufen möchte.

Danke im voraus!
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 05. Mrz 2018, 20:53
Und was ist daran jetzt so speziell das es kein 08/15 Modell tut was in jedem zweiten Thread empfohlen wird
Manacia
Neuling
#3 erstellt: 06. Mrz 2018, 08:49
Vielen Dank für deine Antwort. Dann werde ich mir alle Threads noch einmal durchlesen und als Neuling/Unwissender einfach einen Receiver raussuchen und hoffen, dass es der Richtige ist.
Ph03n1xX
Stammgast
#4 erstellt: 06. Mrz 2018, 09:10
naja das was du hir an vorgaben gibst, kann eigentlich jeder receiver der nicht älter als 2 jahre ist
Fuchs#14
Inventar
#5 erstellt: 06. Mrz 2018, 09:30
schau dir das mal an:

https://av-wiki.de/av-receiver
https://av-wiki.de/av-receiver_2016
https://av-wiki.de/av-receiver_2017

Und wie schon gesagt, das kann jeder AVR, schau einfach was in deiner Preisklasse angeboten wird;
- Denon ab X1...
- Yamaha ab RX-V4...
- Pioneer ab VSX-8...
Ph03n1xX
Stammgast
#6 erstellt: 06. Mrz 2018, 09:39
ist zwar eigenwerbung und falls nicht erwünscht einfach löschen, aber kannst dir ja mal den hier anschauen

https://www.ebay-kle...e/822002728-172-2015


[Beitrag von Ph03n1xX am 06. Mrz 2018, 09:40 bearbeitet]
Manacia
Neuling
#7 erstellt: 06. Mrz 2018, 09:51
Ja cool, das hilft mir auf jeden Fall schon einmal weiter. Danke @Fuchs.
Gute Auflistung - hatte die Seiten wohl komplett übersehen hier im Forum.
Also Yamaha kann ich wohl ausschließen, da sind zuviele Knöpfe an der Front und das würde nur meine einjährige Tochter schwer begeistern und mich eher weniger Sony passt zwar zum Fernseher aber zu teuer, von Marantz brauche ich gar nicht zu sprechen und Denon und Onkyo sprechen mich auch nicht an.

Gefühlt tendiere ich mal zu Pioneer. Scheint alles zu haben was ich brauche und preislich gesehen eher mein Anspruch. VSX-831 oder 832 könnte es in Zukunft werden.
Somit habe ich ein Gerät nach dem ich Ausschau halten kann
Danke
Ph03n1xX
Stammgast
#8 erstellt: 06. Mrz 2018, 09:56
habe 2 Kinder, AVR ist hinter einer Klappe und fertig ;-)

Ich persönlich halte nichts von den Pios aus der unteren Serie, aber ich bin auch absoluter Laie.
Manacia
Neuling
#9 erstellt: 06. Mrz 2018, 10:27

Ph03n1xX (Beitrag #8) schrieb:
Ich persönlich halte nichts von den Pios aus der unteren Serie, aber ich bin auch absoluter Laie.


Das kannst du doch nicht sagen....das verunsichert mich doch. Wieso hältst du nichts von denen?
Fuchs#14
Inventar
#10 erstellt: 06. Mrz 2018, 10:28
8er Pioneer ist doch nicht untere Serie
Ph03n1xX
Stammgast
#11 erstellt: 06. Mrz 2018, 20:17
ich fand die einmessung nicht so dolle und das menü auch irgendwie eher kompliziert

finde in der preisklasse denon und yamaha einfach besser

aber das ist nur meine persönliche und unqualifizierte meinung
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AV Receiver ,4k + HDR + Atmos
DunDa23 am 27.12.2016  –  Letzte Antwort am 02.01.2017  –  18 Beiträge
Kaufberatung 4K AV Receiver
Punishor am 15.10.2017  –  Letzte Antwort am 15.10.2017  –  3 Beiträge
Occ. AV-Receiver für 4K (HDR)
Cush00 am 27.05.2019  –  Letzte Antwort am 28.05.2019  –  3 Beiträge
Neuen AV Receiver für 4k und HDR
JayR91 am 18.12.2016  –  Letzte Antwort am 31.12.2016  –  4 Beiträge
4k und HDR fähiger AV Receiver
fatty01 am 09.12.2017  –  Letzte Antwort am 09.12.2017  –  5 Beiträge
Kaufberatung neuer AV-RECEIVER (4K)
shortone am 11.02.2016  –  Letzte Antwort am 11.02.2016  –  9 Beiträge
Kaufberatung 4K AV Receiver und Subwoofer
querschnitt1895 am 10.09.2018  –  Letzte Antwort am 03.10.2018  –  52 Beiträge
AVR für 4K und HDR
Mashti am 29.09.2017  –  Letzte Antwort am 08.02.2018  –  12 Beiträge
Kaufberatung 4K AVR
J-C-K am 17.05.2017  –  Letzte Antwort am 19.05.2017  –  11 Beiträge
AV Receiver für 4K + HDR - ~ 200-400 Eur
unni88 am 16.11.2016  –  Letzte Antwort am 20.11.2016  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.160 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedbtiegel
  • Gesamtzahl an Themen1.453.808
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.662.711

Hersteller in diesem Thread Widget schließen