AV Receiver ,4k + HDR + Atmos

+A -A
Autor
Beitrag
DunDa23
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Dez 2016, 13:08
Servus,

ich muss nun meinen Onkyo 636 austauschen, da dieser mir ja leider kein HDR Signal zulässt.

Was könnt ihr Empfehlen? Einfach zum 646 oder 656 greifen?

Was mich an dem Onkyo noch stört, ist das ich dort für den ARC die Fernsteuerung über HDMI anschalten muss, und hier dann jedesmal bei ich nur Musik hören will, der TV mit angeht.

Was er haben sollte :

4K
HDR
2 HDMI Out (Tv und Beamer)


mfg


[Beitrag von DunDa23 am 27. Dez 2016, 13:17 bearbeitet]
std67
Inventar
#2 erstellt: 27. Dez 2016, 13:13
Die Option CEC-ARC ohne CEC-Steuerung zu nutzen kann man bisher, wenn überhaupt, wohl nur in TVs konfigurieren.
Bem AVR gibts IMO nur An/Aus


Einfach zum 646 oder 656 greifen?


wens Onkyo sein soll. Auch Denon und Yamaha bieten quer durch die Modellpalette HDR und bt2020 Support für 4k
DunDa23
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Dez 2016, 13:28
Es muss nicht wieder ein Onkyo sein, bin da für alles offen.

Es darf auch gerne ein 15er Modell sein.

Hab schon mal ein paar gefunden :

Yamaha MusicCast RX-V781 (teuerster bis jetzt)
Pioneer VSX-1131-B
Onkyo 646 + 656
Denon AVRX2300

Und glaube Marantz usw. spielen in einer anderen Preisklasse


[Beitrag von DunDa23 am 27. Dez 2016, 13:37 bearbeitet]
Matz71
Inventar
#4 erstellt: 27. Dez 2016, 14:34
Den Denon habe ich jetzt eine Woche und bin supi zufrieden damit,tolles Teil l
std67
Inventar
#5 erstellt: 27. Dez 2016, 14:37
Yamaha V681 (was biete dir der 781 was der 681 nicht kann?)
Denon X1300 (auch hier, warum der 2300?)
bodowo
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Dez 2016, 14:49

Was er haben sollte :

4K
HDR
2 HDMI Out (Tv und Beamer)



Er möchte 2 X HDMI Out haben.
Einsteiger_
Inventar
#7 erstellt: 27. Dez 2016, 14:54
Was ist mit dem Onkyo TX RZ800 ?


[Beitrag von Einsteiger_ am 27. Dez 2016, 14:55 bearbeitet]
DunDa23
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Dez 2016, 15:04
Ja der Denon ist mit auch am güstigsten :-)

Wobei das ja relativ ist, da ich ja für den 636 auch noch was bekomme :-)

Ja hatte bei den Receivern schon mal gegooglt und deswegen sind auch immer die kleineren geflogen, da nur 1 HDMI

mfg
std67
Inventar
#9 erstellt: 27. Dez 2016, 15:10

bodowo (Beitrag #6) schrieb:

Was er haben sollte :

4K
HDR
2 HDMI Out (Tv und Beamer)



Er möchte 2 X HDMI Out haben.



na dann,
hab ich überlesen
bodowo
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 27. Dez 2016, 15:14
alles gut
DunDa23
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Dez 2016, 07:22
Aktuell schwanke ich glaube zu dem Denon. Wobei der Onkyo halt nochmal 80€ billiger ist.

Oder würdet ihr mir abraten?

Ich warte auf die 19% Aktion von Saturn und schaue dann mal, aber den denon für ca 430€ ist denke ich ein sehr guter Preis


[Beitrag von DunDa23 am 28. Dez 2016, 08:16 bearbeitet]
bodowo
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 28. Dez 2016, 08:00
Man liest hier viel über das bessere Einmesssystem, vom Denon vs Onkyo.
Ich bin mit meinem Denon mehr als zufrieden.
Einsteiger_
Inventar
#13 erstellt: 28. Dez 2016, 09:03
Onkyo hat jetzt Accu Reflex
Und AccuEQ hat sich seit 2014 sehr gut verbessert, und ich bin zum Beispiel mit den 2015er AVR sehr zufrieden
Ein ausführlicher Test ist hier im Forum zu finden ,ich glaube das war Wummew.
Ich glaube sogar zusätzlich ist hier ein 2016er Test vom Wummew zu finden.


[Beitrag von Einsteiger_ am 28. Dez 2016, 09:11 bearbeitet]
happy001
Inventar
#14 erstellt: 28. Dez 2016, 11:30
Nur weil Onkyo mal länger als 2 Jahre (derzeit zumindest) ohne größere Probleme läuft muss man ja nicht gleich in Ekstase verfallen.
Wenn sie das Niveau halten ihr Einmesssystem noch weiter verbessern, stellen sie wirklich eine Alternative da. So wäre ich derzeit noch vorsichtig, speziell wenn ich auf eine gute Einmessung angewiesen wäre.
Einsteiger_
Inventar
#15 erstellt: 28. Dez 2016, 15:08
Ja genau, aber Onkyo ist auf den richtigen Weg


[Beitrag von Einsteiger_ am 28. Dez 2016, 15:21 bearbeitet]
DunDa23
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 02. Jan 2017, 16:04
So hab mir jetzt mal beide bestellt, aber leider ist der Denon erstmal nicht lieferbar

der Onkyo sollte denke Mittwoch kommen.
bodowo
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 02. Jan 2017, 16:14
Ich weiß nicht wo du Bestellt hast, bei Amazon ist er lieferbar klick
DunDa23
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 02. Jan 2017, 18:50
Bei Saturn , die haben doch heute und morgen so ne "Mehrwertsteuer" Aktion.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR gesucht 4K/HDR/Atmos
schmoki am 19.03.2018  –  Letzte Antwort am 26.03.2018  –  33 Beiträge
Kaufberatung AV Receiver 4K HDR
Manacia am 05.03.2018  –  Letzte Antwort am 06.03.2018  –  11 Beiträge
Occ. AV-Receiver für 4K (HDR)
Cush00 am 27.05.2019  –  Letzte Antwort am 28.05.2019  –  3 Beiträge
Neuen AV Receiver für 4k und HDR
JayR91 am 18.12.2016  –  Letzte Antwort am 31.12.2016  –  4 Beiträge
4k und HDR fähiger AV Receiver
fatty01 am 09.12.2017  –  Letzte Antwort am 09.12.2017  –  5 Beiträge
AV-Receiver geuscht - 3D, 4k, Dolby Atmos, .
2MUCH4ME am 10.08.2015  –  Letzte Antwort am 20.09.2015  –  48 Beiträge
Suche AV-Receiver für 5.1.2, 4K und HDR
Stucko am 08.02.2017  –  Letzte Antwort am 08.02.2017  –  10 Beiträge
AVR für Atmos/HDR Upgrade
AMKJ90 am 07.06.2017  –  Letzte Antwort am 07.06.2017  –  3 Beiträge
AVR für 4K und HDR
Mashti am 29.09.2017  –  Letzte Antwort am 08.02.2018  –  12 Beiträge
AVR mit 4K, HDR, Dolby Atmos und DTS:X
guidegame am 23.08.2018  –  Letzte Antwort am 14.09.2018  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2016
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.894 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedFormosa
  • Gesamtzahl an Themen1.460.747
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.779.958

Hersteller in diesem Thread Widget schließen