Samsung HW-Q60R oder doch lieber HW-Q70R ?

+A -A
Autor
Beitrag
Tumasz
Neuling
#1 erstellt: 25. Aug 2019, 11:05
Hallo an alle da ich mir eine Soundbar zulegen will und selbst nicht wirklich Ahnung habe wollte ich mal fragen ob mir jemanden zu einer der oben genannten Soundbars (HW-Q60R oder HW-Q70R ) eine Empfehlung aussprechen kann ? Durch die Cashback aktion sind die beiden ziemlich interessant und Unterscheiden sich mit nur 100€ preisunterschied.


Nun habe ich gelesen das der bass bei der q70 besser ist (bass ist für mich nicht sehr wichtig wegen kleinen kind und da ich nur filme schaue wenn der Kleine schläft somit sowieso den bass immer auf minimum habe) mir wäre nur wichtig das man stimmen in filmen super versteht.

Die q60 ist eine 5.1 ? Und die q70 eine 3.1.2 kann mir das jemand erklären?


Liebe Grüße und schönen Sonntag an alle
geyerli
Stammgast
#2 erstellt: 25. Aug 2019, 13:24
KEINE der beiden um das Geld.

Das sind KAUM bessere Fernseh-LS mit Aufdickung des Bassbereichs durch einen minderwertigen Sub.

Check mal das: Canton DM 100, Nubert AS 250...
haumti
Inventar
#3 erstellt: 25. Aug 2019, 13:31
Diese Soundbars simmulieren 5.1 oder Atmos usw..
Berichten nach hier aus dem Forum soll das nicht so das wahre sein.
Eine Soundbar mit 5 kleinen LS kann eben keine echte Sourround Anlage ersetzen.

Wenn nur der TV Ton verbessert werden soll und Bass nicht so wichtig ist, nimm eine günstige Soundbar.
Damit nicht nachher die entäuschung groß ist viel Geld für wenig verbesserung ausgegeben zu haben.

Gruß
Alex


[Beitrag von haumti am 25. Aug 2019, 13:35 bearbeitet]
Tumasz
Neuling
#4 erstellt: 25. Aug 2019, 13:45
Hab ganz vergessen zu sagen. Ich suche ne soundbar weil ich auf dem sideboard kein platz habe wie für zb diese canton 100. Sie soll unter dem TV hängen. Irgendwelche alternativen zu der samsung q60 ? Oder evtl ne günstigere samsung ?
geyerli
Stammgast
#5 erstellt: 25. Aug 2019, 14:25
Stell doch mal ein FOTO von der Situation ein.


[Beitrag von geyerli am 25. Aug 2019, 14:25 bearbeitet]
haumti
Inventar
#6 erstellt: 25. Aug 2019, 15:29
Dann soll die Soundbar nur ne Tiefe bis 8 oder 9 cm haben ?
Bei diesen Soundbars ist kein Volumen vorhanden, sie können nach nichts klingen.

Eine günstige Sharp,Phillips etc.. für 60-80€ würde ich noch bezahlen.
Eine Bose für 169€ wäre mir das Geld nicht wert, da sie nicht viel besser klingen können.

Gruß
Alex
Tumasz
Neuling
#7 erstellt: 25. Aug 2019, 15:44

geyerli (Beitrag #5) schrieb:
Stell doch mal ein FOTO von der Situation ein.



https://www.bilder-upload.eu/thumb/33dc9f-1566747817.jpg
haumti
Inventar
#8 erstellt: 25. Aug 2019, 15:53
Link geht nicht.

Gruß
Alex
Tumasz
Neuling
#9 erstellt: 25. Aug 2019, 16:31

geyerli (Beitrag #5) schrieb:
Stell doch mal ein FOTO von der Situation ein.



IMG_20190825_174221
geyerli
Stammgast
#10 erstellt: 25. Aug 2019, 17:43
Ist da nicht schon 'ne Soundstange mit Sub IM Bild?
Tumasz
Neuling
#11 erstellt: 25. Aug 2019, 19:05

geyerli (Beitrag #10) schrieb:
Ist da nicht schon 'ne Soundstange mit Sub IM Bild?



Die ist nur ausgeliehen es ist die q70. Ich frage darum auch wegen der q60 hier. Ob die vieleicht besser wäre ? Weil die 5.1 hat und diese hier eben dieses komische 3.1.2 was auch immer das heist.


Ansonsten wenn beide scheisse sind und eine soundbar mit einer kleinen tiefe eh mist ist kann ich auch eine sb für 100€ nehmen ;)?
geyerli
Stammgast
#12 erstellt: 25. Aug 2019, 19:38
5.1: Töne kommen angeblich von HINTEN, obwohl da keine LS sind

3.1.2: Töne kommen von OBEN, obwohl da keine LS sind

Hörste das etwa NICHT?

Ernste Frage: wie ist es nun mit der Sprachverstänlichkeit und der Q70?
Tumasz
Neuling
#13 erstellt: 25. Aug 2019, 19:42

geyerli (Beitrag #12) schrieb:
5.1: Töne kommen angeblich von HINTEN, obwohl da keine LS sind

3.1.2: Töne kommen von OBEN, obwohl da keine LS sind

Hörste das etwa NICHT?

Ernste Frage: wie ist es nun mit der Sprachverstänlichkeit und der Q70?



Eigentlich ganz ok ich finde sie hat etwas zu viel bass selbst wenn man ihn komplett runter schalter ubertönt er ab und zu dialoge . In aktion szenen sind die darsteller deshalb manchmal sehr schlecht zu verstehen.

Musik ist wiederum der hammer geile Töne guter bass usw ( leider interesiert mich in grosem und ganzen musik hören damit nicht so )

Darum ist mir die q60 halt ins auge gefallen die soll ja auch ein etwas schwächeren sub haben.


Ich such eher ne sb wo ich stimmen extrem gut höre und wo der bass zwar da ist aber eben nicht so stark ist


Aber andere schreiben wiederum das man nicht so viel ausgeben soll usw


[Beitrag von Tumasz am 25. Aug 2019, 19:43 bearbeitet]
haumti
Inventar
#14 erstellt: 25. Aug 2019, 20:42
Bestell doch im Internet noch zwei Soundbars und vergleiche.
Wir kennen deine Ohren und Geschmack nicht, da hilft nur selber testen.
Von diesen 5.1 Bars würd ich die Finger lassen, das sind nutzlose Gimnicks.

Gruß
Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung HW-Q60R / N650
HiddenH am 22.07.2019  –  Letzte Antwort am 23.07.2019  –  4 Beiträge
Canton DM 100, Samsung HW-Q60R oder Yamaha 207 YAS
Skywalker1625 am 17.11.2019  –  Letzte Antwort am 18.11.2019  –  8 Beiträge
Samsung HW-D650SEN
skandalouz am 18.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  6 Beiträge
Samsung HW-90R oder?
sasago am 17.11.2019  –  Letzte Antwort am 17.11.2019  –  8 Beiträge
Samsung HW-C779S
sinoplu144 am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  10 Beiträge
Samsung Soundbar HW-N450 vs. HW-M450
Toretto81 am 30.01.2019  –  Letzte Antwort am 30.01.2019  –  3 Beiträge
Samsung HW-F450 2.1 Soundbar
yogi50 am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2014  –  5 Beiträge
Außenseiter Samsung HW-D700
Friday_13th am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 05.04.2012  –  5 Beiträge
Soundbar Samsung HW-E450
KMW am 07.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  2 Beiträge
Samsung SoundBar HW-D570
crank11 am 27.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.523 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedgelisim3
  • Gesamtzahl an Themen1.456.338
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.704.806

Hersteller in diesem Thread Widget schließen