Denon 1312 "Direct" Modus das Orignal?

+A -A
Autor
Beitrag
BladeTNT
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Apr 2012, 16:45
Huhu

habe nur eine kleine Frage.
Habe schon 5 Threads gelesen davon aber meine Frage wurde nicht ganz beantwortet...


Ich switche in moment immer herum bei den Sounds

bsp: Wenn ich Star Wars gucke, und am Receiver den Sound als DTS-HD MA Laufen lasse (steht dann auch an der anzeige) oder als "Direct" ändert das den Bass, ich kann mich da einfach nicht entscheiden was mehr am Orignalen Klang rankommt bzw Allgemein besser ist.


Wenn DTS-HD eingeschaltet ist. Ist fast dauerhaft der Bass zu hören bzw der Bass meldet sich schon bei den kleinsten dingen im Film, selbst die Stimmen haben manchmal leichten Bass.

Wenn "Direct" eingeschaltet ist. Kommt nur der Bass bei Explosionen oder zusammenstöße etc halt nur bei Tiefen Tönen

Nun meine Frage. Was ist orignaler bzw besser eurer meinung nach?


[Beitrag von BladeTNT am 11. Apr 2012, 16:57 bearbeitet]
binap
Inventar
#2 erstellt: 11. Apr 2012, 17:06
Ich glaube, Du verwechselst da etwas. DTS-HD Master Audio ist das Tonformat, mit dem der Film auf Bluray vorliegt. Die Einstellung "Direct" am Receiver sorgt nun dafür, das genau dieses Original-Signal über die Lautsprecher wiedergegeben wird, ohne dass der Receiver irgendetwas am Klang verändert.
Das sollte dann eigentlich auch die Einstellung sein, die dem Original am nächsten kommt. Die Frage ist, ob sich das in deinem Hörraum auch wirklich gut anhört, bzw. ob dir bestimmte klangverbessernde Programme deines Receivers eher zusagen.
Um es abzukürzen: Explosionen und Zusammenstöße sollten Tefbassanteile haben, Stimmen allerdings nicht, zumindest nicht bei mir...
Aber eigentlich solltest Du selbst entscheiden, was Dir besser gefällt.


[Beitrag von binap am 11. Apr 2012, 17:07 bearbeitet]
BladeTNT
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Apr 2012, 17:20
ja genau,, sorry ahtte mich da am anfang falsch ausgedrückt.

Dann werde ich denke mal Direct lassen. Da der Bass eher weicher bzw etwas abgeschwächter wirkt. Merkt man vortallem in der Hintergrunds Musik.

ausser ich stelle die Crossover Frequens richtig ein dann kann man es gut anpassen...

aber weiss leider nicht welche Werte gut sind. Habe nur kleine Boxen und alles auf Small gestellt


[Beitrag von BladeTNT am 11. Apr 2012, 17:24 bearbeitet]
binap
Inventar
#4 erstellt: 11. Apr 2012, 20:23
Die Crossover-Frequenz solltest Du auf alle Fälle richtig einstellen, sonst gehen Dir doch teilweise ganze Frequenzbänder verloren.
Wenn deine Lautsprecher auf Small stehen, sollte alles unterhalb der Crossover-Freqenz über den Sub laufen. Gehen z.B. Deine Lautsprecher nur bis 100 Hz runter und die Crossover-Frequenz steht fälschlicherweise auf 60 Hz, dann verlierst Du alle Frequenzen zwischen 60 und 100 Hz.
Schau mal nach, wie weit Deine Lautsprecher runterkommen, dann nimmst Du diesen Wert, addierst 10-20 Hz und stellst das als Crossover ein, dann sollte es eigentlich passen,
BladeTNT
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Apr 2012, 16:15
hey erstmal vielen dank!!

Leider weiss ich nicht was meine Boxen so an werte haben.

Weiss nur das es welche mit Normal: 30 Watt Maximum: 60watt haben.
Nicht viel aber ookay.

Habe den Crossover auf 120Hz stehen.

Und Front, Center & Surround auf 80hz stehen. wenn ich 100, 110 und höher gehe werden die Bässe stärker und klingt manchmal ein wenig zu stark.

60-80 finde ich Optimal oder was meinst du?
>Spider<
Inventar
#6 erstellt: 12. Apr 2012, 16:23

BladeTNT schrieb:
.

60-80 finde ich Optimal oder was meinst du?

Um es ansatzweise beantworten zu können, muss man wissen, was du für Lautsprecher hast.
BladeTNT
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Apr 2012, 19:18
Nabend,

es sind die alten Boxen von meiner Sharp HT-CN300 Anlage. Ausser der Bass der nicht. Habe vorgestern ein neuen Bass gekauft von Kenwood

Ich google schon um nach Technischen daten was zu finden..


[Beitrag von BladeTNT am 12. Apr 2012, 19:26 bearbeitet]
>Spider<
Inventar
#8 erstellt: 12. Apr 2012, 19:28
Die?
www.retrevo.com/s/Sh...l/id/285ci771/t/1-2/

Würde mal so 160Hz sagen.
BladeTNT
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Apr 2012, 19:32
Du meinst das ich die Boxen bzw Crossover Freq (Front, Center, surround) auf 160 (kann wenn dann nur 150) stellen soll? Das bollert aber ganz schön dann. Habe sonst 80 Hz stehen

LPF for LFE = der steht noch bei 120 hz


EDIT: Hab was gefunden evtl hilft das: (Von amazon Produkt beschreibung)
The main unit pumps 30 watts to each of the satellites and the subwoofer driver (or 26 watts from 60 to 20,000 Hz with an impressive total harmonic distortion spec of less than 2 percent).

Paar Technische Daten von den Boxen falls das hilft:


[Beitrag von BladeTNT am 12. Apr 2012, 19:58 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-1312 - Night Modus
-=BlackBoXX=- am 14.06.2012  –  Letzte Antwort am 15.06.2012  –  11 Beiträge
Pure Direct Modus Denon AVR klingt flach
Darkchylde am 10.12.2016  –  Letzte Antwort am 11.12.2016  –  4 Beiträge
Unterschied Pure Direct und Direct
duke330 am 18.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  8 Beiträge
5.1 direct modus mit 4.1 Aufstellung
Bud_Holland am 18.01.2019  –  Letzte Antwort am 06.03.2019  –  15 Beiträge
HD Sound über Ps3 an Denon 1312 ?
mariokulusic am 12.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.01.2012  –  7 Beiträge
wiedergabe modus
tagtraeumer am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  5 Beiträge
Pure Direct funktion kaput ?
Patti1998 am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 26.08.2012  –  4 Beiträge
Übergangsfrequenz auch bei Direct Play?
Ken&Ben am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  4 Beiträge
Audyssey Modus
Zoro_ am 19.10.2022  –  Letzte Antwort am 20.10.2022  –  63 Beiträge
Probleme mit Surround Modus
lonesam am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.810 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedringtoneGoamp
  • Gesamtzahl an Themen1.532.461
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.158.285

Hersteller in diesem Thread Widget schließen