Überträgt DVI Sound?

+A -A
Autor
Beitrag
pandi47
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Feb 2014, 09:32
Ich erwäge, einen Multimedia Receiver mit Festplatte und DVB-C zu kaufen, habe ein interessantes Angebot im Auge. Der Verkäufer behauptet, dass bei seinem Gerät der Sound vom DVI-Anschluß per DVI-HDMI-Adapter auf einen HDMI-Port übertragen wird. Es gibt keine analogen Audio-Cinch-Buchsen, sondern nur noch einen digitalen Sound-Output, habe aber keine Soundanlage.
In der PC-Technik ist das nicht möglich, dort wird der Sound immer unabhängig von DVI (und sogar HDMI) übertragen, auch wenn Grafikkarten sogar über beide digitale Ports verfügen.
Ist die Aussage richtig oder falsch? Muss man ggf. besondere (oder welche) DVI-Kabel benutzen, es gibt einige Varianten?
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 14. Feb 2014, 09:59
DVI kann im Prinzip schon Sound übertragen, alledings wiederum nur in ganz speziellen Fällen eben in der Computertechnik mit original Adpatern. Ich bezweifle sehr sehr stark, dass das Gerät das kann, und wenn dem so wäre, dass ein normaler DVI -> HDMi Adapter das übverträgt, eben wiedrum weil normalerweise über DVI kien Sound übertragen wird.
Sowas kann man aber ergoogeln, wenn man die Gerätebezeichnung hat.
std67
Inventar
#3 erstellt: 14. Feb 2014, 10:02
Hi

bei den Dreamboxen die ausschließlich über DVI verfügen (z.B. Dreambox 800) wird der Ton auch darübber ausgegeben. Der ensprchende Adapter ist im Lieferumfang enthalten


uss man ggf. besondere (oder welche) DVI-Kabel benutzen, es gibt einige Varianten?


du nutzt dann ja ein HDMI-Kabel


der PC-Technik ist das nicht möglich, dort wird der Sound immer unabhängig von DVI (und sogar HDMI) übertragen, auch wenn Grafikkarten sogar über beide digitale Ports verfügen.


nö, der PC meines Sohnes ist per HDMI am AVR angeschlossen. Ob es auch Karten gibt die das per DVI machen weiß ich nicht
FiRsT_WaVe
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Feb 2014, 10:33
DVI kann Alles von dolby digital/dts bis zu den HD Sounds (hier ist nur der Chipsatz wichtig) selbst 7.1 unkompriemiert also pcm ist möglich. ich nutze selbst 2. nachgekaufte dvi auf hdmi kabel und am avr/TV is kein unterschied feststellbar. Lg Sebastian.
Passat
Moderator
#5 erstellt: 14. Feb 2014, 10:36
Grundsätzlich ist DVI eine reine Videoschnittstelle.
Da aber DVI und HDMI signaltechnisch nahezu identisch sind, ist es auch bei DVI möglich, Ton zu übertragen.

Viele Dreamboxen haben einen DVI-Anschluß und den besagten DVI-HDMI-Adapter beigelegt, um die Lizenzkosten für HDMI zu sparen.
Darüber wird natürlich auch der Ton ausgegeben.

Und inzwischen können die meisten Computergrafikkarten auch über den HDMI-Anschluß Ton ausgeben.

Entweder, die haben einen eigenen Soundchip drauf oder seltener einen Anschluß, an den man eine Soundkarte anstöpseln kann.

Grüße
Roman
Mickey_Mouse
Inventar
#6 erstellt: 14. Feb 2014, 11:18
pauschal kann man da gar nichts sagen!

Laut Spezifkation kann DVI keinen Ton, aber jeder Hersteller kann da natürlich noch etwas "dran flanschen" wenn er will.

Beispiele wurde ja schon genannt, ich hatte selber eine Dreambox 8000HD, die per DVI auch den Ton übertragen hat.
Ich hatte auch zwei verschiedene ATI HD4870 Grafikkarten. Die konnten beide Ton, aber z.B. keinen HD-Bitstream (7.1 LPCM kein Problem), das lag wohl an den Einschränkungen der 4xxx Chips, ab 5xxx konnten die auch HD-Bitstream.
Egal, worauf ich hinaus wollte ist: jede dieser Karten funktionierte nur mit dem jeweils mitgelieferten DVI->Adapter! Das Bild kam immer, aber die Asus hatte nur Ton mit deren gelben und die OEM nur mit ihrem grauen Adapter. Also würde ich darauf achten, dass der passende Adapter mitgeliefert wird!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDMI versus DVI+SPDIF
stormin am 10.05.2007  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  5 Beiträge
HDMI/DVI-Problem
derschröder am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  9 Beiträge
verhältnis dvi-i zu dvi-d
aufdemschlauch am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 24.09.2003  –  2 Beiträge
Laptop dvi out -> av receiver yuv -> tft dvi
`steve am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  5 Beiträge
Anfängerfrage bezüglich 5.1 Sound
tobi92-tobias am 23.05.2010  –  Letzte Antwort am 24.05.2010  –  4 Beiträge
hdmi --> cinch 5.1 möglich?
Myxir am 11.07.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  6 Beiträge
Sound geht nicht
skynet-due am 04.04.2011  –  Letzte Antwort am 09.04.2011  –  4 Beiträge
HDMI per Funk übertragen? Geht das?
wolfgang_oehlerich am 16.08.2012  –  Letzte Antwort am 16.08.2012  –  7 Beiträge
5.1-Sound wird nicht durchgeschliffen
Thunfisch# am 03.06.2014  –  Letzte Antwort am 07.06.2014  –  6 Beiträge
Sound Anzeige
nixo0072 am 06.11.2013  –  Letzte Antwort am 06.11.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.176 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedCrM2018
  • Gesamtzahl an Themen1.423.433
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.098.136