Muss nach Kabeltausch neu eingemessen werden?

+A -A
Autor
Beitrag
Candywhite_GTI
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Feb 2015, 13:23
Hallo zusammen,
Habe bei meiner Harman Kardon BDS 480 die Beipackkabel gegen neue Oelbach 2x1,5 mm getauscht, da diese mir doch etwas minderwertig erschienen.
Muss ich jetzt erneut vermessen?
LG Marko
Zwuggel
Stammgast
#2 erstellt: 08. Feb 2015, 13:25
Ich wüsste nicht warum...

Wenn die LS noch stehen wir vor dem Kabeltausch, dann nicht.

Geändert hat sich ja nichts am Klang oder?
Candywhite_GTI
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Feb 2015, 13:29
Ja, hab sie vorher markiert um die Position wieder so hin zu bekommen wie sie standen.
Hmm schwierige Frage...
Es kann Einbildung sein, aber ich denke der Klang hat sich positiv verändert, bei gleicher Lautstärke wie zuvor kommt es mir voller vor...
Zaianagl
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Feb 2015, 13:33
Wenn sichs positiv verändert hat, könntest durch erneutes Einmessen ja nur wieder alles schlechter machen...
Zwuggel
Stammgast
#5 erstellt: 08. Feb 2015, 13:35
Hmm...

Neu einmessen ist ja aber auch kein Hexenwerk, wobei ich denke das es unnötig ist.
Candywhite_GTI
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Feb 2015, 13:36
Da wirst du wohl recht haben. :-)
Hat mich nur mal interessiert, wie es gehandhabt wird.
Donsiox
Moderator
#7 erstellt: 08. Feb 2015, 13:36
Bei 100m Kabelweg und einer Änderung von 0,75mm² auf 2,5mm² könnte man neu einmessen, denn dann wäre die am Lautsprecher ankommende Leistung ein wenig höher. Bei geringer Länge und geringer Änderung brauchst du nichts neu einmessen.

Gruß
Jan
Candywhite_GTI
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Feb 2015, 13:38
Dann lass ich es mal so wie es ist.
Danke euch für eure Antworten und wünsche noch einen schönen Sonntag!
Crazy-Horse
Inventar
#9 erstellt: 08. Feb 2015, 19:49
Wenn du die LS verrücken musstest um die Kabel zu tauschen, würde ich ggf. neu einmessen, da sich die Laufzeiten geändert haben könnten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mit Audyssey eingemessen, nicht zufrieden.
mgzr160 am 25.10.2016  –  Letzte Antwort am 10.11.2016  –  44 Beiträge
Muss alles NEU?
F@hne am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  4 Beiträge
NEU! NEU! NEU!
Skorpion90 am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  3 Beiträge
wohnzimmer neu einrichten (dvd beamer ...)
riod am 21.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  12 Beiträge
Audyssey Subwoofer Pegel
mufflonhifi am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 20.08.2012  –  18 Beiträge
neu oder reicht alt?
Rookie1982 am 14.07.2010  –  Letzte Antwort am 15.07.2010  –  10 Beiträge
Heimkinoraum neu gestalten
Flamendancer am 23.10.2009  –  Letzte Antwort am 28.10.2009  –  3 Beiträge
Beamer zimmer neu einrichten?
habi1 am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  13 Beiträge
Verwirrung-WTF
dominik44 am 27.05.2012  –  Letzte Antwort am 29.05.2012  –  7 Beiträge
Teufel Subwoofer defekt. Neu, reparieren lassen... oder ganz was anderes?
BarvoViktor am 17.02.2017  –  Letzte Antwort am 18.02.2017  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.575 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedbesonders33
  • Gesamtzahl an Themen1.426.246
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.145.983

Hersteller in diesem Thread Widget schließen