Neubau - Planung Anschlussstellen für Surround Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Peterdieberge
Neuling
#1 erstellt: 24. Mrz 2015, 15:50
Hallo zusammen,

wir sind gerade in der Rohbauphase. Demnächst steht die Elektrik an und somit auch das Verlegen der Kabel für die spätere Heimkinoanlage. Dies soll jetzt kein Kaufberatungsthread werden. Es geht vielmehr um die grundlegende Frage:

Wie positioniere ich die Lautsprecher (akustisch / ästhetisch) optimal?

Hier einmal der Grundriss des Wohnzimmers. Der eigentliche Wohnbereich ist etwas abgetrennt. Dennoch ist es im Ganzen ein großer Raum bestehend aus Wohnecke, Essbereich und Küche.

Wohnzimmer_0

Hier noch eine Ansicht in 3D. Wohnwand sieht in etwas so aus. Deckenhöhe ist später bei ca. 2,70 m.

Wohnzimmer

Zwei Optionen, wie die Lautsprecher anzuordnen sind findet ihr hier.

Wohnzimmer_1

Wohnzimmer_2

Ein Freund von mir hat auch gerade gebaut und die Rearspeaker in die abgehängte Decke integriert (so als runde Lautsprecher, die nach unten schallen). Was haltet ihr von so einer Variante?

Z.Z. habe ich der Wohnung lediglich eine Stereoanlage an den Fernseher gekoppelt. Somit kann ich noch keine Aussage treffen, ob ich später mehr Filme oder mehr Musik hören möchte. Die Anlage sollte allerdings für Musik geeignet sein...

Ich bin gespannt auf Eure Anregungen...

Peterdieberge
Lichtboxer
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Mrz 2015, 16:04
In dem Fall würde ich eher mit Kompakten auf Ständern hinter dem Sofa arbeiten. Bei der Variante 2 ist der Winkel zu groß, zu 1 sage ich mal nichts. Empfohlen werden ca. 110 (90 bis 120) Grad für die Rears. Es kommt auch auf den Raum und die Hörgewohnheiten an. Deswegen die Idee mit den Ständern, so dass man noch verschieben kann.

In die Decke gehören maximal Deckenlautsprecher für die neuen Tonformate wie Dolby Atmos. Zumindest über dem Sofa leicht vor der Sitzposition würde ich das schon mal vorbereiten.

Die Fronts stehen zu gequetscht in der Ecke. Für Filmton dürfen sie ohnehin etwas zusammenrücken (Musik 30*, Film 22 bis 30*). Je nach LS müssen sie auch etwas nach vorne.

Bestimmt verlinkt gleich jemand Aufstellhinweise. Da mal nachlesen.
Peterdieberge
Neuling
#3 erstellt: 26. Mrz 2015, 18:59
Danke Lichtboxer für dein erstes Feedback. Leider hat noch keine die erwähnten Threads verlinkt...
XdeathrowX
Inventar
#4 erstellt: 26. Mrz 2015, 19:08
Bitteschön:

ITUKreis_Ruhnke

Auch ich muss meine Zweifel zur geplanten Wohnwand in Verbindung mit den Fronts zum Ausdruck bringen.

Ebenso sehe ich hinten die einzig gescheite Lösung in Kompakten auf Ständern hinter dem Sofa...
Lichtboxer
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Mrz 2015, 16:03
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Planung Anlage für Neubau
Elk_2 am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  11 Beiträge
Planung Heimkinoraum im Neubau
-=)Blade(=- am 25.11.2013  –  Letzte Antwort am 23.06.2015  –  26 Beiträge
Planung Heimkinoraum im Neubau
pmh96 am 21.08.2019  –  Letzte Antwort am 21.08.2019  –  8 Beiträge
Neubau - Planung für TV-Wand
free2k am 06.07.2013  –  Letzte Antwort am 08.07.2013  –  7 Beiträge
Heimkino-Planung im Wohnzimmer /Neubau
Fenix_2k am 20.05.2016  –  Letzte Antwort am 13.06.2016  –  5 Beiträge
Neubau Planung eines Wohnzimmer Heimkino
Bergl-Rebell am 25.10.2016  –  Letzte Antwort am 29.10.2016  –  3 Beiträge
Mediaroom/Heimkino- Planung im Neubau
mekaneck am 08.02.2017  –  Letzte Antwort am 08.02.2017  –  3 Beiträge
Planung 5.1 L-förmiger Raum Neubau
PowerBrauer83 am 18.01.2017  –  Letzte Antwort am 18.01.2017  –  5 Beiträge
Neubau Heimkino
AmigoHD am 01.01.2017  –  Letzte Antwort am 02.09.2017  –  87 Beiträge
Neubau Wohnzimmerkino
damn.crypt am 30.08.2014  –  Letzte Antwort am 31.08.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.699 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedcroydon
  • Gesamtzahl an Themen1.486.713
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.278.791

Hersteller in diesem Thread Widget schließen