LG TV Youtube App Dolby Atmos ?

+A -A
Autor
Beitrag
mrsonei6
Stammgast
#1 erstellt: 12. Nov 2019, 17:02
Hallo Ich habe einen LG TV 55uh8600
Wie kann ich hier einstallen das ich mit der integrierten Youtube app dolby Atmos runter zum AV Receiver bekomme?

Marantz 5011 mit 5.1.2 Atmos konfig

LG
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 12. Nov 2019, 17:06
Gar nicht
mrsonei6
Stammgast
#3 erstellt: 13. Nov 2019, 10:19
und geht wenigtens 5.1?
Wenn ja wie?
pegasusmc
Inventar
#4 erstellt: 13. Nov 2019, 10:39
Nein, Youtube ist nur Stereo. Also aufpolieren zu 5.1.
NightmareX2
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 15. Nov 2019, 03:47
Hi, also ich hab in YouTube von mein LG OLED 65 B8 Dolby 5.1 über ARC zum AVR.
Gib mal in YouTube Dolby Atmos ein, dann kommt ewig viel Zeug in Surround.
Einstellen musst da gar nix.
fplgoe
Inventar
#6 erstellt: 15. Nov 2019, 07:07
Bisher ging Youtube-Audio nicht wirklich über 2.0.

Inzwischen gibt es da allerdings mehrkanalige Dateien. Allerdings ist Youtube nicht Atmos-tauglich, d.h. konvertiert den Tonanteil beim Upload anscheinend. So in einigen Beiträgen kommentiert.

Beispiel


[Beitrag von fplgoe am 15. Nov 2019, 08:11 bearbeitet]
mrsonei6
Stammgast
#7 erstellt: 15. Nov 2019, 08:58
Ja ok Youtube aber zum Beispiel Netflix oder Amazon app direkt vom TV da muss doch mindestens 5.1 kommen normal oder?
fplgoe
Inventar
#8 erstellt: 15. Nov 2019, 09:05
Wenn der Film oder die Serie mehrkanaligen Ton enthält, was bei fast allen aktuellen Produktionen der Fall ist, bei älteren Serien aber eher in Stereo ausgeführt wird.

Bei beiden VoD-Anbietern bekommst Du fast ausschließlich Dolby Digital Plus 5.1 als Ton geliefert.

Was für einen Ton bekommt Dein Marantz denn per ARC angeboten?


[Beitrag von fplgoe am 15. Nov 2019, 09:06 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#9 erstellt: 15. Nov 2019, 09:18
Um ATMOS über ARC übetragen zu können, müssen BEIDE Geräte DD+ über ARC ausgeben bzw. entgegennehmen können. Die Erfahrung hier im Forum zeigt, dass das wirklich nur gnaz wenige brandaktuelle Fernsehgeräte können und nur die alleraktuelleste AVR Generation, wozu Dein AVR meiner Ansicht nach nicht gehört.
Wie fpgloe schon schrieb: kommt von NF immer DD+ beim AVR an - geht auch ATMOS. Kommt nur DD, kannst Du es gleich vergessen.
fplgoe
Inventar
#10 erstellt: 15. Nov 2019, 10:22
Mein Panasonic TV ist auch schon nicht mehr ganz aktuell -Generation 2017- der hat damit keinerlei Probleme. Mein ehemaliger Yamaha 2050 -Baujahr 2015- hat weder mit ARC noch DD+ noch Atmos Probleme gehabt.

Ganz so brandaktuell müssen die Geräte also nicht sein. Deinen TV kenne ich nicht und kann ihn deshalb nicht einschätzen.


[Beitrag von fplgoe am 15. Nov 2019, 10:22 bearbeitet]
Nemesis200SX
Inventar
#11 erstellt: 15. Nov 2019, 10:29
Es müsste mal geklärt werden wie TV und AVR miteinander verkabelt sind, das lese ich hier nirgends heraus.

Wichtig ist, die Soundausgabe beim TV muss auf Bitstream stehen. Dann müsste zumindest 5.1 möglich sein. Bin mir ziemlich sicher, dass der aktuell PCM ausgibt.
fplgoe
Inventar
#12 erstellt: 15. Nov 2019, 10:45

Nemesis200SX (Beitrag #11) schrieb:
...

Guter Einwand.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG Fernseher YouTube App nur Stereo?
pkm4711 am 07.06.2020  –  Letzte Antwort am 07.06.2020  –  3 Beiträge
dolby Atmos ausgabe
Xlord am 20.11.2016  –  Letzte Antwort am 20.11.2016  –  7 Beiträge
Dolby Atmos Deckenlautsprecher Winkel?
bloodsnake am 13.05.2020  –  Letzte Antwort am 14.05.2020  –  10 Beiträge
Apple TV 4K - Dolby Atmos (zu) leise?
mjbrunner am 09.11.2019  –  Letzte Antwort am 09.11.2019  –  2 Beiträge
Kein Dolby Atmos @ Nvidia Shield & LG SK9Y
AirJordan23 am 25.08.2020  –  Letzte Antwort am 30.08.2020  –  9 Beiträge
Anforderung TV für Dolby Atmos
loffinho am 15.11.2019  –  Letzte Antwort am 15.11.2019  –  5 Beiträge
Apple TV - Dolby Atmos - 5.1
tbr79 am 22.12.2019  –  Letzte Antwort am 22.12.2019  –  6 Beiträge
Dolby True HD / Atmos über TV ausgeben
PatS29 am 20.11.2017  –  Letzte Antwort am 20.11.2017  –  2 Beiträge
Dolby Atmos
predator4k am 12.07.2013  –  Letzte Antwort am 09.02.2015  –  47 Beiträge
Dolby atmos
PasterTroy am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 18.10.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.558 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedsamuel.krx12
  • Gesamtzahl an Themen1.486.501
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.275.749

Hersteller in diesem Thread Widget schließen