Boxenständer , wie Lautsprecher befestigen?

+A -A
Autor
Beitrag
sTOOs
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Feb 2005, 00:34
Hi,
zu meinen Boxen gibt´s keine original boxenständer, deshalb bin ich mich nach passenden boxenständern am umschauen. Meine Frage ist nur, wie befestigt man die boxen auf den Boxenständern? Möchte möglichst keine Bohrungen an meinen Bostons durchführen
MfG Steffen
sakly
Inventar
#2 erstellt: 02. Feb 2005, 11:52
Wenn du einen standfesten Ständer hast/bekommst, dann würde ich die einfach draufstellen. Bei dir in der Wohnung wird wohl keiner wie ein Wilder durch die Bude hüpfen und die Teile runterschmeißen, oder?!
Holst du dir allerdings solche "Spielzeugteile" mit ner Standfläche von 6x8cm, dann bleibt nix anderes als anschrauben.
adiclair
Inventar
#3 erstellt: 02. Feb 2005, 12:05

sakly schrieb:
Wenn du einen standfesten Ständer hast/bekommst, dann würde ich die einfach draufstellen.


Kann man(n) verstehen wie man(n) will(?)



sakly
Inventar
#4 erstellt: 02. Feb 2005, 12:12

adiclair schrieb:

sakly schrieb:
Wenn du einen standfesten Ständer hast/bekommst, dann würde ich die einfach draufstellen.


Kann man(n) verstehen wie man(n) will(?)





*looooooool*

Nene, das war rein auf das beschriebene Problem "Boxenständer" bezogen
icomedia
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Feb 2005, 14:50
hallo,

also meine boxen wurden mit einen doppelseiten klebeband fixiert. sind solche von tesa, die man ohne probleme auch wieder entfernen kann.

hält ganz gut.

grüße

daniel
Markus
Inventar
#6 erstellt: 02. Feb 2005, 14:58
Ständer sind für Kompaktlautsprecher immer die erste Wahl aufgrund der freien Positionierbarkeit, allerdings sind sie auch ein Risiko, vor allem für Haustier- oder Kinderhalter (sorry für den Ausdruck, bin selber letzteres... ).

Ich habe ganz gute Erfahrungen mit Spektral-Ständern gemacht, dieser haben auch eine Kabelführung im Ständer selbst sowie die Möglichkeit, den Ständer mit Sand zu befüllen (was ich allerdings nicht nutze).

Gruß,

Markus.

P. S. Bei einem Gespräch mit einem Mitarbeiter der Lautsprecherfirma Nubert erfuhr ich, dass Gehäusereparaturen wegen Stürzen auf den Boden zu den häufigsten Reparaturen bei Kompaktlautsprechern zählen.
sakly
Inventar
#7 erstellt: 02. Feb 2005, 15:23

Markus schrieb:
Ständer sind für Kompaktlautsprecher immer die erste Wahl aufgrund der freien Positionierbarkeit, allerdings sind sie auch ein Risiko, vor allem für Haustier- oder Kinderhalter (sorry für den Ausdruck, bin selber letzteres... ).

Ich habe ganz gute Erfahrungen mit Spektral-Ständern gemacht, dieser haben auch eine Kabelführung im Ständer selbst sowie die Möglichkeit, den Ständer mit Sand zu befüllen (was ich allerdings nicht nutze).

Gruß,

Markus.

P. S. Bei einem Gespräch mit einem Mitarbeiter der Lautsprecherfirma Nubert erfuhr ich, dass Gehäusereparaturen wegen Stürzen auf den Boden zu den häufigsten Reparaturen bei Kompaktlautsprechern zählen.


Glaub ich gerne mit den Reparaturen
Meist ist es aber wahrscheinlich wirklich nur Unachtsamkeit oder ein kleines Kind/Haustier, wie du schon richtig bemerkt hast.
Ich selbst habe auch eine Katze, aber noch überhaupt keine Probleme mit dieser gehabt. Hunde sind da wohl schon teils stürmischer. Kleinkinder sind von Natur aus schon wesentlich neugieriger, was sich denn da wohl hinter diesem Stoff/Gitter o.Ä. befindet...
Peter_H
Inventar
#8 erstellt: 02. Feb 2005, 15:56

sakly schrieb:
... Kleinkinder sind von Natur aus schon wesentlich neugieriger, was sich denn da wohl hinter diesem Stoff/Gitter o.Ä. befindet... :D


Die schmeißen aber die Teile seltener gleich um (eher Hunde) sondern drücken meist auf die "lustigen großen Hit-Buttons" (die rote Version davon in den Quiz-Shows kennen die Kleinen ja vom sehen ), die unter der Abdeckung sind; nur daß beim Drücken nicht der "Zonk" ertönt, sondern eher der Elternteil mit aber dann sehr ähnlicher Tonlage...

Teppichklebeband (doppelseitig) geht auch sehr gut , aber hier nur kleine, schmale Streifen nehmen (so daß es halt auch in der angedachten "Schräglage" der Boxen diese am "Abheben/Runterrutschen" hindert) und NICHT VOLLFLÄCHIG, sonst bekommst Du Schwierigkeiten, wenn Du das ganze wieder trennen willst; das zieht nämlich u. U. die Folierung der Box mit ab... in Maßen angewendet halte ich aber Teppichklebeband für optimal. Vollflächig hebt das Zeug so gut, daß man ausgewachsene LS, oben beklebt, fast schon locker damit an die Zimmerdecke kleben kann...


[Beitrag von Peter_H am 02. Feb 2005, 16:01 bearbeitet]
Ungaro
Inventar
#9 erstellt: 02. Feb 2005, 16:05
Hallo!

Noch was wichtiges musst beachten, wenn du einen Boxenständer kaufen willst!
Er darf nicht zu hoch oder zu niedrig sein, also im besten Fall sollten die Hochtöner in Ohrhöhe sein, wenn du an dem Abhörposition sitzt! Sorry, wenn ich komisch formuliert habe, bin Ungar

MFG
Ungaro
sTOOs
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Feb 2005, 17:33
oki, danke für eure hilfe!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxenständer?
Öhli am 25.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  7 Beiträge
Wie LE 150 befestigen?
xIte am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.04.2006  –  17 Beiträge
Boxenständer selber bauen???
marc1234test am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  5 Beiträge
Center-Befestigen
Marlowe_ am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2005  –  33 Beiträge
Frage zu Boxenständer HAMA Slim
doo-bop am 26.02.2011  –  Letzte Antwort am 26.11.2011  –  3 Beiträge
Kinostühle befestigen
Chrissee am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  3 Beiträge
ikea GAJE Boxenständer?
bekr am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  22 Beiträge
Surroundlautsprecher an Tür befestigen?
horstepipe am 18.06.2015  –  Letzte Antwort am 19.06.2015  –  5 Beiträge
Karat an der Wand befestigen
Os!r!s am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  22 Beiträge
Wie Canton GLE 410.2 sicher an der Wand befestigen?
?xxx? am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 30.03.2011  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.788 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedChelsea90
  • Gesamtzahl an Themen1.417.598
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.989.707