Unzufrieden mit AV Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
HeavyGuy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Nov 2003, 02:16
Hallo

Da ich bis vor kurzem nur mit ProLogic ausgestattet war, hab ich mir mal nen neuen AV Reciever zugelegt nämlich einen DENON 1804.
Mit dem Sound über DD/DTS/SACD und DVD-Audio bin ich auch ganz gut zufrieden.
Aber im Stereo Bereich is der irgendwie total sch....e meiner Meinung nach. Und gerade der is mir auch noch wichtig da ich sehr oft Stereo höre und es momentan bei Musik auch noch dem ganzen anderen Soundmodis vorziehe!
Das Klangbild ist, als wenn auf einmal ne Wolldecke in meinen LS steckt! Alles klingt richtig flach und dünn im Stereo Bereich Ist das bei allen Recievern in der Preisklasse so? Falls ja was muss ich denn anlegen damit ich auch bei nem AV-Reciever nen ordentlichen Stereo Klang bekomme?
amathi
Inventar
#2 erstellt: 26. Nov 2003, 04:52
hi,

dann kuck dich mal bei h/k um.die bauen receiver in der unteren preisklasse die auch stereo ganz gut können.

mfg adi
Denonfreaker
Inventar
#3 erstellt: 26. Nov 2003, 09:29
benutze mal die suchfunction des forum, der 1804 ist gefullig fur die qualitat der boxen

einen andere user hatte aucgh slechten stereo klang aber er tauschte die bosen um und sieh dar der stereo klang war plotlich auch in ordnung
derheld
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Nov 2003, 11:15
hallo,
diese erfahrung haben hier schon einige gehabt.
mir gings mit dem yamaha 740 genauso.

habe dann bei mir zu hause den denon 1803 und den marantz 4300 getestet.
den denon fand ich im stereo-bereich besser als den yamaha 740. der marantz 4300 hatte dann zum denon 1803 noch eine deutliche steigerung.

für stereo-liebhaber also marantz oder harman kardon !!!

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&back=3&sort=lpost&forum_id=46&thread=949

gruß derheld


[Beitrag von derheld am 26. Nov 2003, 11:16 bearbeitet]
Newromancer
Stammgast
#5 erstellt: 26. Nov 2003, 11:55
Stimmt, Denon ist sicher nicht der Beste Stereo Verstärker, er ist aber auch nicht schlecht.

Ich würde dir Raten mal 'Lindefead' auf ON zu schalten.
Bei Vinyl wirkt das Wunder

Ansonst ... welche Boxen hast du?
HeavyGuy
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Nov 2003, 13:16
Hoi!

Danke für die zahlreichen Antworten.

@newromancer
Bevor ich mir den Denon gekauft habe, werkelte einen Vor-Endstufen Kombi von Onkyo mit einem separaten ProLogic Decoder an meinen LS: IQ 5180 MK2. Center und Rear speaker sind auch von IQ nur ne Nummer kleiner.

Das der Reciever n bisschen schlechter klingt als die Vor-Endtufen Kombi damit hatte ich schon gerechnet aba der Unterschied ist echt gewaltig.

Momentan handle ich es so das ich auf die Kombi umstecke wenn ich Stereo hören möchte. Das is aba irgendwie nervig auf Dauer. Hat jemand vieleicht ne andere Idee wie man das handhaben kann?

Gibts vieleicht auch n digital Decoder der DD/DTS/SACD und DVD/Audio kann, den ich separat an die alte Kombi anschliessen kann, wie meinen alten ProLogic Decoder?

Irgendwie bin ich total verunsichert. Was haltet ihr von dem Marantz SR8200 oder Denon AVR3803 sowas in der Kategorie! Hat da schon wer Erfahrung? Die sind zwar ne Ecke teurer aba das wäre es mir wert wenn ich damit das "Stereo" Problem lösen könnte.

danke
Newromancer
Stammgast
#7 erstellt: 26. Nov 2003, 13:33
Naja, es gibt da schon vernünftige Surround Vor-Verstärker.
Ein Freund von mir hat zB: einen Meridian 561, das ist aber auch eine ganz andere Preisklasse.

Du könntest ja mal versuchen den CD-Player an die Onkyo Vorstufe zu Hängen, und diese dann über Ext-In am Denon betreiben. ( In diesem Modus hat der Denon mir mehr die Funktion eines Verstärkers ohne etwas am klangbild zu ändren. )

Hmm... weis halt nicht wieviel verlust der Denon verglichem mit dem Onkyo hat.


Warum bist du eigentlich von einer Vor-/Endstufen Kombi auf einen A/V-Receiver umgestiegen?
HeavyGuy
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Nov 2003, 13:46
Hoi!

Ich bin eigentlich nur umgestiegen da ich auch endlich ma DTS und Co. geniessen wollte und ich nirgends n Decoder gefunden habe den ich an die kombi anschliessen könnte.

Die Idee mit dem EXT.IN hört sich gut an, aber wie realisiere ich dann SACD und DVD/Audio die laufen doch immer über EXT.IN oder? So hab ichs jedenfalls momentan bei mir angschlossen das die beiden Modi über EXT.IN laufen.

MfG
Newromancer
Stammgast
#9 erstellt: 26. Nov 2003, 14:08
Ich hätte gehofft das du eventuell noch keinen DVD-Audio Player hast. Den normalen DVD-Player kannst du über Optisches Kabel anhängen.

Leider hat der 18er nur einen ExtIn.
HeavyGuy
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 26. Nov 2003, 14:15
Hmmm!

Ich werds trotzdem mal testen wie sich dann Stereo anhört. Falls es merklich besser sein sollte kann ich den Reciever ja immer noch zurück geben und mir einen holen der min. 2 EXT.IN hat.

Danke dir für die Tips
Elric6666
Gesperrt
#11 erstellt: 27. Nov 2003, 00:44
Hallo HeavyGuy,

„geben und mir einen holen der min. 2 EXT.IN hat.“

Wenn du das für die SACD/DVD-A Eingänge meinst – DENON A1SR – klappt wunderbar –inkl. DSP Übernahme!

Ansonsten verstehe ich das nicht ganz mit den Stereo Eigenschaften – aber gut – bei Stereo hat insbesondere
Onkyo klare Vorteile. Ansonsten solltest du einmal DTSNeo6 ausprobieren – eine hervorragende Alternative!

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unzufrieden mit Denon AVR 1804
Denon am 26.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  12 Beiträge
unzufrieden mit yamaha rx-v363
berti667 am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  4 Beiträge
IRGENDWIE TOTAL UNZUFRIEDEN ! - BITTE HILFE
PBR2002 am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 21.08.2008  –  39 Beiträge
Yamaha RX-V 1400 -> unzufrieden
Roland_sbg am 09.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2007  –  3 Beiträge
Zu Teufel pc anlage nen AV receiver?
Artschy am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  11 Beiträge
Nur unzufrieden mit meinem Titan 500! Rat für einen Receiver!
Nacks am 28.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  14 Beiträge
unzufrieden mit Yamaha RX-V863 vs DENON
jiuwilly am 04.03.2012  –  Letzte Antwort am 25.03.2012  –  6 Beiträge
AV-Receiver
Dorfmax am 14.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  9 Beiträge
AV Receiver
Päde_ am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  19 Beiträge
AV-RECEIVER
PIT80 am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.613 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYakukosch
  • Gesamtzahl an Themen1.443.536
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.470.945

Hersteller in diesem Thread Widget schließen