beim Fernsehn - was stell ich ein wenn ich digital-Ton bekomme?

+A -A
Autor
Beitrag
_maxem_
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Dez 2003, 01:29
Hallo,

ich hab seit paar Wochen nun einen Digital-AV-Receiver ( Kenwood 6070 ).
Nun hab ich da mit einem optischen Kabel eine D-Box drann, und diese auch so geschaltet, das sie automatisch den AC3-Ton wieder gibt.
Der Verstaerker erkennt auch fein digital, und dann die Frage:
Wenn ich den listen-mode auf "dolby digital" stelle, dann hab ich meist einen schlechteten sound, als bei Pro-logic_II.
Bei DD sind beim Fernsehn meist alle sourround Boxen tot.
Wenn ich auf ProLogic_II umschalte, dann kommt da was raus.
Wenn ich einen Sender ohne digitalen Ton habe, ist die Einstellung ProLogic_II und ich hab das problem nicht.
Irgendwie doof. was kann man da machen? Warum ist der digital Ton so "Kacke" vom Sender?

Also das bezieht sich hier nur auf den TV-Empfang - nicht aufs DVD gucken - da iss alles OK !

Bin da noch Frischling und bitte daher mich nicht abzuflamen - danke :-)

Gruss Maxem
nullchecker
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Dez 2003, 01:34
es wird eben zumeist (wenn ueberhaupt) DD 2.0 gesendet.
NC
bothfelder
Inventar
#3 erstellt: 04. Dez 2003, 12:23
Hi!

DD kannst DU ja auch nicht empfangen, wenn DU es nicht über DVB-T, o. DVB-S o. DVB-C mit zusätzlichem Decoder bekommst.
Radio + Fernsehen sind (noch) analog.
Du kannst lediglich (je nach Originalzustand des Filmes) den Dekoder auf PL2 stellen. Der errechnet dann die Information so um das alle 5 LS angesprochen werden.
Nicht mehr nicht weniger.

Gruß, Andre
_maxem_
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 04. Dez 2003, 13:37
ich empfange Astra ueber Satelit und D-Box2 - die iss digital - und gesendet wird doch auch digital - und der ton soll AC3 sein (das iss doch auch ein digitales Format ??) - oder ?
bothfelder
Inventar
#5 erstellt: 04. Dez 2003, 14:00
Hast nen Digital Sat Empfänger? Damit sollte es gehen. So denn die jeweilige Sendung auch DD übertragen wird... und das ist seltenst der Fall, weil im Probebetrieb...
Digitales Senden (Mpeg-Stream, ...) hat nichts mit Dolby Digitaler Aufnahme zu tun.

Andre
Jazzy
Inventar
#6 erstellt: 04. Dez 2003, 14:23
Hi!
Die meisten Sendungen bei DVB sind in MPEG2-Ton,DolbyPrologic.
Nur bei manchen Filmen(Pro7!)wird AC3(DolbyDigital)gesendet.
Ich hab meinen Receiver auf "auto" gestellt,dann erkennt er die Formate selber.
_maxem_
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 04. Dez 2003, 14:37
ja, eine D-Box ist ein digitaler Sat-Receiver.
Ich hab den AV-Receiver auch im AUTO-Erkenn-Mode stehn,
nur wenn dann von Pro7 oder SAT1 etwas in DD kommt, erkennt der Verstaerker das auch, nur hoert es sich scheisse an, weil kein sourround dabei ist.
Also schalte ich dann wieder manuel UM in den PL2 mode.
Nicht gerade sehr witzig diese weige hin und her schalterei.
Wenn ich auf einen "kleinen" Sender gehe (VOX), dann kommt kein DD und der AV-Receiver macht PL2. Das iss dann wieder besser, als die Sendungen in DD, die nur 2.0 sind.

Ich wuerde gerne wissen wie Ihr das so bei Euch regelt?
barbarous
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Dez 2003, 17:17
Habe eine Philips D-Box2 mit Kenwood KRF-v-7050D dran.

Grundsätzlich stelle ich die D-Box auf Stereo.
Nur wenn ein Film in DD 5.1 gesendet wird stelle ich an der
D-Box um auf DD und der Kenwood schaltet ja gleich mit.
Ist der Film zu Ende schalte ich wieder zurück in Stereo.

Grüsse Barbarous
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
hilfe kein ton beim fernsehn onkyo 507
dosvatos123 am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  5 Beiträge
5.1 Soundsystem am Fernsehn anschliessen.
RaZ0r1987 am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 27.06.2010  –  4 Beiträge
Dolby Digital 5.1 Ton
untertaker am 10.08.2007  –  Letzte Antwort am 10.08.2007  –  3 Beiträge
Wie stell ich meinen Reciever richtig ein??
snoopyJ am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  2 Beiträge
kein dolby digital 5.1 ton
ninjoe7 am 09.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  2 Beiträge
Knacken beim Umschalten der Digital Eingänge
Lugosi am 06.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  4 Beiträge
Ton "wackelt" beim Yamaha RX2600
ultra-net am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 20.09.2006  –  5 Beiträge
kein ton bei dolby digital!
MONSTER-T am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 06.11.2003  –  5 Beiträge
Denon 1908 kein Dolby Digital?
mastaa am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  8 Beiträge
bekomme kein ton
sack123 am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.304 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedkozlykasRT
  • Gesamtzahl an Themen1.443.085
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.461.646

Hersteller in diesem Thread Widget schließen