TEAC vs. SONY

+A -A
Autor
Beitrag
maef
Neuling
#1 erstellt: 15. Dez 2003, 19:41
Hallo !

Stehe vor der Wahl:

SONY STR-790
oder
TEAC AG-5D

Welchen würdet ihr nehmen (wenn man von 5.1 vs. 6.1 und Spielerei-Ausstattung absieht) ?
Habe bzgl. des Sonys schlechtes über die Endstufen gehört ?

Grüße
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Dez 2003, 13:34
Ich würde den TEAC favorisieren...
Darkdawn
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Dez 2003, 13:49
Hi,

die Entscheidung kann dir letztlich niemand abnehmen - wir haben nicht deine Ohren und dein Empfinden für Klang... es ist und bleit eine Ohren-Entscheidung.

Dennoch, ich nenne einen Teac AG10D mein eigen, und bin sehr zufrieden damit.

Das Gerät verfügt über sechs diskrete Kanäle, und produziert wirklich zu dem kraftvollen Dolby Digital Sound einen erstklassigen Stereoklang - und wie bekannt ist das ja meistens die Schwachstelle bei den Recievern.
Das war letztendlich auch bei mir die Kaufentscheidung - und zudem sieht das Gerät auch noch wirklich sehr genial aus mit der gebürsteten Alufront.

Ich kenne das andere Gerät nicht, welches noch in deiner Auswahl steht. Deswegen kann ich dazu nichts sagen.

Ich hatte damals die Wahl zwischen Yamaha RXV 740, Denon 1804, Marantz 4400 und dem Teac.
Der Teac hat dann nur knapp vor dem Marantz gewonnen, Qualitativ liegen IMHO beide ähnlich. Letztendlich siegte das Design beim Teac.

Viel spass bei deiner Wahl, versuche sie dir am besten anzuhören.

so long
cr
Inventar
#4 erstellt: 16. Dez 2003, 13:50
TEAC: kleiner ist feiner.

Haben ein breites Spektrum an Geräten, bis Highend. Sind als Tascam auch im Studiobereich ziemlich präsent. Ich habe bis jetzt keine negativen Erfahrungen damit und favorisiere Sony ohnehin schon lange nicht mehr.
maef
Neuling
#5 erstellt: 16. Dez 2003, 14:41
Vielen Dank schonmal !!

Der Receiver sollte eigentlich nur für Surround sein (für Stereo habe ich was anderes) ... die Frage ist, ob beide (Teac und Sony) überhaupt "normale" Boxen verkraften oder nur für die kleinen im Rahmen von Subwoofer-Kombis ausgelegt sind.
Bei beiden steht 5/6 x 90-100 Watt, kann das überhaupt sein ?

Dankeschön
Darkdawn
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Dez 2003, 15:10
Da kann ich dich beruhigen.

Er hat sehr gut dimensionierte Verstärker an Bord - der AG-5D hat 5x 125W (6Ohm, 1kHz, 0,7% THD).(Die wirklich sinusleistung liegt natürlich etwas darunter..)
Ich hatte erst ein paar große JBL Standboxen mit 4Ohm laufen - selbst dort bei 4Ohm ist er nicht sonderlich warm geworden.
Nun laufen u.a. ein paar nicht minder große Standlautsprecher mit 8Ohm, welche einen bombastischen Sound liefern.

Gerade wenn du vor hast KEINE kleinen Satellitensysteme zu verwenden würde ich zum Teac greifen.
maef
Neuling
#7 erstellt: 16. Dez 2003, 15:13
Wieder mal danke ....
Allerdings hast du ja auch den 10d, während ich den 5d plane (obwohl die Leistung garnicht so groß abweicht ...) ...

Meint Ihr der sony packt keine Standboxen ?
Darkdawn
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Dez 2003, 15:22
Du scheinst vom SONY eingenommen zu sein - versteh mich nicht falsch, ich will dich nicht um jeden Preis da weglocken - ich kenne den Sony nicht.

Ich kann nur die Vorzüge des Teacs erwähnen. Ich glaube von der Leistung sind sie ähnlich, nur das der 10D ein 6.1 Reciever ist.
cr
Inventar
#9 erstellt: 16. Dez 2003, 15:23
Standboxen sind für einen Verstärker keine größere Herausforderung als Regalboxen. Ganz im Gegenteil, haben doch Standboxen meist den weit besseren Wirkungsgrad.
kumulat
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Dez 2003, 19:39
Was den 5d angeht: Keine Angst, der wird mit Standboxen keine Probleme haben. Gerade deswegen wurde mir dieser Receiver auch ans Herz gelegt...

Gruß

kumulat
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony vs. Yamaha
coolfire am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 06.12.2003  –  4 Beiträge
TEAC oder DENON
Flores am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  4 Beiträge
Yamaha 640 oder Teac AG5D
nco am 07.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.10.2003  –  3 Beiträge
Sony STR-DB 790
Atomics am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  8 Beiträge
Sony STR-DB 790
Nassi am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  3 Beiträge
Sony STR DB 790
Punami am 16.03.2005  –  Letzte Antwort am 18.03.2005  –  9 Beiträge
Sony str-db 790
Tief_Bass_Freak am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  11 Beiträge
Sony Str-db 790
B.Wave am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.04.2004  –  3 Beiträge
Sony STR-DE225 vs. JVC RX-6010RBK
Kenny2011 am 19.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  4 Beiträge
Denon AVR2106 Vs. Sony STR-DB795
daPanic am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.561 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedSebstarMC
  • Gesamtzahl an Themen1.443.465
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.469.222

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen