Vorverstärkerausgang zusätzlich zu den LS-Ausgängen?

+A -A
Autor
Beitrag
SpaceCo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jun 2003, 15:33
kann ich bei einem Receiver, der Vorverstärkerausgänge für alle kanäle besitzt, mit diesen einen 2. Receiver im 5.1-eingang ansteuern und über diesen ein 2. Set LS zum laufen bringen zusätzlich zu den LS des ersten Receivers?
Also, bleibt das Signal ganz normal auf den LS wenn ich alle Vorverstärkerausgänge verwende??

MfG Chris
burki
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Jun 2003, 15:48
Hi,

das kommt auf die Geraete drauf an.
Bei meinem ehemaligen AX1 werden die internen Endstufen beim Anschluss einer externen Endstufe stummgeschaltet, wobei man bei diesem Geraet mit einem Y-Kabel wieder in die entsprechenden Ins gehen kann.
Ein weiteres Problem koennte uebrigens auch die doppelte Lautstaerkeregelung beim 2. Amp sein.
Idealer ist sicher ein Geraet mit Multiroomfunktionalitaet (ist allerdings haeufig auf Stereo beschraenkt und kostet natuerlich Geld) oder eben eine 2. Quelle (bzw. viele DVDPs haben doch mehrere Digiausgaenge) ...

Gruss
Burkhardt
Burkhardt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver mit einzelansteuerbaren LS Ausgängen
ancientLEGEND am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  5 Beiträge
Zw. Preouts und LS-Ausgängen umschalten - möglich?
Haltepunkt am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  3 Beiträge
AV Reciver mit Vorverstärkerausgang
lh6075 am 19.07.2006  –  Letzte Antwort am 20.07.2006  –  4 Beiträge
Vorverstärkerausgang SW/SBL/SBR
madonion am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  6 Beiträge
Receiver mit 2 HDMI Ausgängen
tumkami am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  5 Beiträge
Receiver mit Vorverstärkerausgang für Front
x.spooky.x am 12.12.2003  –  Letzte Antwort am 14.12.2003  –  5 Beiträge
Suche AV Receiver mit Vorverstärkerausgang
lh6075 am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  4 Beiträge
Zone 2 Ausgang als Vorverstärkerausgang nutzen?
Flashhead am 07.11.2012  –  Letzte Antwort am 07.11.2012  –  4 Beiträge
Mehrzonen Switch an AVR ohne Vorverstärkerausgang möglich?
pivo161 am 20.09.2015  –  Letzte Antwort am 25.09.2015  –  6 Beiträge
Receiver mit 2 HDMI Ausgängen
Bodyshaker am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.256 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedJanko75
  • Gesamtzahl an Themen1.443.041
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.460.554

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen