HK Netzteil einziges was gut ist?

+A -A
Autor
Beitrag
Horny2002
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Dez 2003, 15:21
Hallo,

nach dem Thread hier über die reale Leistung
bin ich mir echt nicht mehr sicher, ob ich mir
n Denon 2803 holen soll.

N Denon 2803 nimmt laut Anleitung vom Netz max 270W
N HK 1550(!!!) dagegen schon max 580W
N HK 3550 max 580W
N HK 507LE schon max 740W

noch heftiger:
N HK 5550 schon max 1040W


Irgendwie bin ich mir jetzt ziemlich unschlüssig,
da auch noch ziemlicher Newbie.
Wollte mir aber was ordentliches holen,
wo ich mich nicht gleich in 1Jahr ärger, dass das Teil
nicht so gut ist wie gedacht.

DANKE schon mal für eure Ratschläge.
Bin auch für andere Geräte offen.
Wenn möglich sollte es aber silbern sein!

mfg STEFAN
MeThAnOl
Stammgast
#2 erstellt: 27. Dez 2003, 15:56
Hallo...

die harman receiver sind in der tat fast immer die watt stärksten in der jeweiligen preisklasse....dafür gibt es meist eine etwas dürftigere ausstattung und die material- und verarbeitungsqualität ist im vergleich zur konkurrenz schlechter. wo bei onkyo, denon, marantz usw. viel metall verarbeitet wird gibts bei harman, auch bei den teueren geräten nur plastik. zu beanstanden hätte ich zb. an meinem AVR 7500 und meinem HK670 den wackeligen lautstärkeregler, bei dem man fast angst hat er könne abbrechen. finde sowas darf es in diesen preisregionen nicht mehr geben.

kann man davon absehen, bekommt man mit der AVR serie von harman viel leistung und klang fürs geld.
ich bin mit meinen equipment von harman sehr zufrieden und hab vorher auch schon diverse andere hersteller getestet...

Ps: eine leistung von 270W ist im stereobetrieb durchaus ausreichend. die herstellerangabe von 2 x 135W des denons wird auch erfüllt. nur wenn im mehrkanalbetrieb mehr als 2 kanäle gefordert sind sinkt die für jeden kanal verfügbare leistung. das an allen 7 kanälen die max. leistung gefordert ist, kommt allerdings so oft wie nie vor.
ich denke mal das der denon mit seiner leistung voll ausreichend ist, nur ein AVR 5550 "kann" eben mehr.


[Beitrag von MeThAnOl am 27. Dez 2003, 15:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ersatz für HK 7300
alexv1 am 08.05.2011  –  Letzte Antwort am 28.05.2011  –  10 Beiträge
HK oder Denon oder ?
loschi am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  4 Beiträge
HK
SurferDeLuxe am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  7 Beiträge
HK - AVR35RDS
Danny01 am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  2 Beiträge
HK AVR 507 oder was?
checkb am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  4 Beiträge
HK 630 oder eher HK 635
MrPositiv2306 am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 30.03.2006  –  3 Beiträge
HK AVR 335 und Teufel Select 6!
RS6 am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 26.01.2008  –  3 Beiträge
Netzkabel an HK 230
Handrailangsthase am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 06.10.2005  –  5 Beiträge
Rauschen beim HK 8500
Harald70 am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2009  –  2 Beiträge
Komplettanlage von HK !
discosthu am 10.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitglieda.kammerer
  • Gesamtzahl an Themen1.380.056
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.953

Hersteller in diesem Thread Widget schließen