HDCD und HK AVR 8500

+A -A
Autor
Beitrag
zaph
Neuling
#1 erstellt: 25. Feb 2004, 19:19
Habe ne kleine Frage.
Seit kurzem besitze ich meine erste HDCD. Mein Denon 2800 MK2 schlatet beim abspielen brav die Signallampe HDCD auf on, jedoch bemerke ich diesen Effekt nicht bei meinem HK 8500. Der hat eine extra Diode HDCD, diese bleibt aber aus und ich habe das Signal wie bei jeder anderen CD anliegen.

Ich habe das Ganze mit einem dig. koax. Kabel verbunden, liegt es daran, wird HDCD nur übertagen, wenn ich die Player mit dem Receiver analog verbinde.

Könnt ihr mir da helfen
binap
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2004, 23:31
Hi zaph(od?),

mein HK DVD25 ist ebenfalls mit dem AVR8500 digital-koaxial verbunden. Eine HDCD wird anstandslos erkannt, hab zwar auch nur eine CD (eine asiatische Kitaro-Aufnahme) aber zum Testen reichts aus: Die LED für HDCD spingt sofort an, nachdem das Signal anliegt.
Voraussetzung allerdings: SURR OFF muss geschaltet sein, d.h. reine STEREO-Wiedergabe !
Ist ein Surroundprogramm z.B. Logic 7 aktiv, dann leuchtet nur die DIGITAL-LED !!!
Somit sollte nun auch Deine HDCD erkannt werden

Gruss, binap
neo171170
Stammgast
#3 erstellt: 26. Feb 2004, 00:13
hallo,

ich hätte zum thema hdcd auch noch eine frage: sind cd´s mit diesem merkmal als solche auch entsprechend ausgezeichnet, will sagen, steht es irgendwo auf der hülle?

grüße neo171170
binap
Inventar
#4 erstellt: 26. Feb 2004, 00:27
Hi neo171170,

auf der CD bzw. dem Cover ist folgendes zu finden:
ein Rechteck mit "HDCD"-Schriftzug darin. Meistens steht dann noch "24-bit 96KHz" darüber. HDCD ist ein eingetragenes Warenzeichen.

Gruss, binap
zaph
Neuling
#5 erstellt: 26. Feb 2004, 14:04
Hi Binap,

Du hast Recht, die HDCD Lampe leuchtet nur wenn ich den Stereo Modus am HK aktiviert habe, im Surround Modus nicht.
Ist mir erst nach dem Test aufgefallen.

Danke und Gruß
Zaphod...der ist es
binap
Inventar
#6 erstellt: 26. Feb 2004, 21:53
@zaph(od)

Hehe, dacht ich's mir doch
Es lebe das Kamerasymbol
Hast Du eigentlich irgendwelche Probleme mit Deinem AVR8500? Bin schon ganz verunsichert bzgl. Preisverfall und den schlechten Kritiken in den diversen Foren
Und jetzt hab ich leider das Problem mit dem Trafosummen der Harman PA 2000 Endstufe (Aufrüstung des AVR8500 auf 7.1). Hab mich auch schon an Herrn W. Meyer gewandt. Jetzt wird das Gerät erstmal geprüft
Irgendwie ist man im Areaforum hilfsbereiter...

Gruss, binap
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HK AVR 8500 Leistung
Jeeper am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 06.01.2004  –  12 Beiträge
HK AVR 8500 - Anfängerfrage
Wingrider am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  5 Beiträge
HK AVR 8500
perus am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  7 Beiträge
HK avr 7500 - HK AVR 8500????
neo171170 am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.11.2003  –  4 Beiträge
HK AVR 8500 und Analoggeräte
motobikeuser am 24.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  2 Beiträge
Technisches Problem HK AVR 8500
CS-Cinema am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  12 Beiträge
Rauschen beim HK 8500
Harald70 am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2009  –  2 Beiträge
HK AVR 7500 oder AVR 8500
spinocan am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  6 Beiträge
HK 8500 Center
Pandur am 05.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  9 Beiträge
HK 5550/7500/8500
Wolf314 am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.820 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedArnoldTug
  • Gesamtzahl an Themen1.451.557
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.618.926

Hersteller in diesem Thread Widget schließen