Yamaha RX-V 463 Erklärung Anschlüsse

+A -A
Autor
Beitrag
corza
Inventar
#1 erstellt: 19. Jan 2009, 23:03
Also ich will mir den AVR holen und folgendes anschließen

DVD Player
PS3
TV
Reciver

So ich habe mal eine frage zu den Audio anschlüssen. Da verstehe ich nämlich was nicht.
Habe mir die Manual runtergeladen und dort steht aud Seite 9 unter Punkt 7

DVR IN und OUT
MD(CDR) In und Out

Und Multicinch

Also wieviele reine Audio Eingänge habe ich denn die ich auch Anwählen kann und erklärt mir mal diese sachen da oben bitte.
badpat
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Jan 2009, 12:42
diese konfiguration ist ohne probleme möglich ist nämlich wie meine *ggg*

einfach:

dvd per hdmi an avr
ps3 per hdmi an avr
receiver per koax an avr

dann
avr per hdmi an tv
und receiver per hdmi an tv

fertig
corza
Inventar
#3 erstellt: 20. Jan 2009, 20:44
Das ist zwar schön aber keine antwort was diese sachen bedeuten....

Aber kann ich denn die ganzen Geräte erst in den AVR leiten und dann erst zum TV?
Und wie habe dann Ton?
Also z.B PS3 per HDMI erst in den AVR und dann?

Habe gelesen, dass wenn ich per HDMI von der PS3 5.1 reinbekomme und dann bei meinem TV mit Optical Out zum AVR gehe das da nur Stereo überbleibt. stimmt das?


[Beitrag von corza am 20. Jan 2009, 21:10 bearbeitet]
dharkkum
Inventar
#4 erstellt: 20. Jan 2009, 21:41
Du gehst mit dem HDMI-Kabel von der PS3 in den 463, genauso wie mit dem HDMI-Kabel vom DVD-Player.

Die HDMI-Anschlüsse sind bestimmten Eingängen zugeordnet. Standardmässig bekommst den Ton vom HDMI1-Anschluss wenn du auf der Fernbedienung DVD wählst und HDMI2 bei DTV/CBL.

Mit einem HDMI-Kabel gehst du dann wieder vom 463 zum Fernseher, der braucht nur noch das Bild darstellen und hat mit dem Ton nichts mehr zu tun.

Der Ton wird von den beiden Geräten über HDMI zum 463 geleitet und von diesem dann wiedergegeben, da brauchst du nichts mehr am Fernseher abgreifen.

Den TV-Receiver schliesst du direkt am Fernseher für das Bild an und stellst eine zusätzliche Audio-Verbindung zum 463 her. Mit was für einem Kabel hängt von dem TV-Receiver ab.


[Beitrag von dharkkum am 20. Jan 2009, 21:42 bearbeitet]
corza
Inventar
#5 erstellt: 20. Jan 2009, 21:44
Erstens hat mein DVD Player kein HDMI und zweitens will ich nicht das HDMI Signal durch den AVR schleifen. Da habe ich schon oft gelese dass das vom Bild nicht gut sein soll.

aber wie ist das nun mit meiner frage wegen dem Optical Out vom TV. Hat der Qualitätsverlust bzw spielt der 5.1?
dharkkum
Inventar
#6 erstellt: 20. Jan 2009, 22:47

will ich nicht das HDMI Signal durch den AVR schleifen. Da habe ich schon oft gelese dass das vom Bild nicht gut sein soll.


Das stimmt nicht.

Und wenn dein DVD-Player kein HDMI hat machst du es wie mit dem TV-Receiver.

Bild direkt zum Fernseher und Ton zum AV-Receiver.

Vergiss jetzt mal den Ausgang vom Fernseher, der ist unnötig.


[Beitrag von dharkkum am 20. Jan 2009, 22:47 bearbeitet]
corza
Inventar
#7 erstellt: 20. Jan 2009, 22:52
Unnötig? Im gegenteil. Der ist die einzigste Möglichkeit Ton auf TV und AVR zu bekommen.
Also ich möchte das so machen, aber was spricht denn nun dagegen?
Habe auch im meiner Anleitung und auch oft im Netz gelesen das HDMI ja in der hinsicht keine Ton übertragen kann.

Warscheinlich muss ich auch noch mal meine Situation schildern.
Ich behalte vorerst meine alten aiwa Boxen und die Laufen dann auch nur auf stereo. Also ob man den unterschied da nun hört ist fraglich. Das wollte ich auch noch sagen wegen der sache mit HDMI und HD Tonformate. Also ich höre ja eh npch Stereo also ist das ja eh noch nicht zwingend oder?
Also ist die beste möglichkeit ja eigendlich folgende.

PS3 per HDMI an TV
mit Toslink vom TV zum AVR

DVD Player mit Komponentenkabel an TV
mit Toslink zum AVR und mit cinch zum TV

Gut bei der DVD Player sache mit dem zusätzlichen zum TV gehen mit cinch bin ich nicht sicher ob das geht?
aber muss ja, denn Komponenten ist ja mit 5 Kabeln

Was habe ich denn sowieso für Ton wenn ich nur 2 Boxen Betreibe ? Ist das denn DTS oder gar nix ? Nur Stereo?
Auf was muss ich denn Schalten wenn ich nur 2 Boxen habe denn Stereo steht ja nicht mehr da.


[Beitrag von corza am 20. Jan 2009, 22:53 bearbeitet]
dharkkum
Inventar
#8 erstellt: 20. Jan 2009, 23:07

Der ist die einzigste Möglichkeit Ton auf TV und AVR zu bekommen


Wenn du wirklich den Ton über den Fernseher haben willst ist das eine Möglichkeit.




PS3 per HDMI an TV
mit Toslink vom TV zum AVR

DVD Player mit Komponentenkabel an TV
mit Toslink zum AVR und mit cinch zum TV

Gut bei der DVD Player sache mit dem zusätzlichen zum TV gehen mit cinch bin ich nicht sicher ob das geht?
aber muss ja, denn Komponenten ist ja mit 5 Kabeln



Ja, das geht.


[Beitrag von dharkkum am 20. Jan 2009, 23:12 bearbeitet]
corza
Inventar
#9 erstellt: 20. Jan 2009, 23:24
Echt das ist ja super.
Also mache ich das so wie beschrieben.
Aber hat keiner Erfahrungen ob da verluste entstehen wenn ich den digitalen Ausgang des TVs nutze?
Passat
Moderator
#10 erstellt: 20. Jan 2009, 23:58
Der digitale Ausgang des TVs ist bei den meisten Geräten nur für den eingebauten DVB-T Empfänger.

Und wenn du einen TV-Receiver hast, warum willst du dann den Ton vom TV nehmen?
Nutzt du noch den analogen Empfänger vom TV?
Oder siehst du nur über den TV-Receiver?

Wenn du nur über den TV-Receiver schaust, dann brauchst du den TV-Ton nicht mit dem AV-Receiver zu verbinden, da der Ton ja direkt aus dem TV-Receiver kommt.

Grüsse
Roman
corza
Inventar
#11 erstellt: 21. Jan 2009, 00:11
Verstehe nich was du meinst.
Ich will den Ton aus dem TV als zusätzliche Box. Als Center sozusagen.

Und wer sagt das der Optische Ausgang nur füt DVB ist?
Also bei mir in der Anleitung steht das nicht.
Ich habe alles über den TV zusätzlich. PS3 Spiele , filme und normales TV
dharkkum
Inventar
#12 erstellt: 21. Jan 2009, 00:38

dharkkum schrieb:

Der ist die einzigste Möglichkeit Ton auf TV und AVR zu bekommen


Wenn du wirklich den Ton über den Fernseher haben willst ist das eine Möglichkeit.




PS3 per HDMI an TV
mit Toslink vom TV zum AVR

DVD Player mit Komponentenkabel an TV
mit Toslink zum AVR und mit cinch zum TV

Gut bei der DVD Player sache mit dem zusätzlichen zum TV gehen mit cinch bin ich nicht sicher ob das geht?
aber muss ja, denn Komponenten ist ja mit 5 Kabeln



Ja, das geht.



Ich muss mich leider korrigieren, habe da was falsch gelesen.

So nicht



PS3 per HDMI an TV
mit Toslink vom TV zum AVR


sondern so



PS3 per HDMI an TV
mit Toslink von der PS3 zum AVR
corza
Inventar
#13 erstellt: 21. Jan 2009, 07:52
Ja ne, dann habe ich ja wieder den gleichen mist. Das geht so nicht. Denn dann muss ich in der PS3 auf Toslink umstellen und habe keinen Ton mehr über HDMI.

Erklär doch nun endlich mal warum das anscheint nicht geht oder diese Lösung schlecht ist.
Passat
Moderator
#14 erstellt: 21. Jan 2009, 11:20
Du bekommst über den TV nur Stereo, deshalb ist es Mist, den Ton der PS3 erst auf den TV zu senden und dann den Ton des TV zum Receiver.

Wenn du die PS3 direkt an den Receiver anschließt, bekommst du Surround (DD/DTS).

Grüsse
Roman
corza
Inventar
#15 erstellt: 21. Jan 2009, 23:52
Ja toll. Aber Sourround kann ich ja nicht nutzen wenn ich nur 2 Boxen anschließe. Oder doch?
Aber wenn ich mit dem Optischen vom Tv rausgehe und der Ton der da dann raus geht der ist doch Sourround oder nicht?Weil so ist er ja auch von der PS3 per HDMI gesendet worden.

Man ist das komplieziert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 463 Installation?
Nussi86 am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  6 Beiträge
Einstellungsprobleme Yamaha RX-V 463
michaeljr am 10.11.2008  –  Letzte Antwort am 10.11.2008  –  7 Beiträge
Unterschiede Yamaha RX-V 463 / 461
MiKa-39 am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V 463 und Xbox 360
mustile184 am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 03.02.2009  –  3 Beiträge
Bildschirmanzeige (OSD) Yamaha rx-v 463
neoman666 am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 03.02.2009  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V 363/463 MP3-Qualität ?
McMucki am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 463 und HDMI?
wertzuiop123 am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  8 Beiträge
Hilfe beim RX-V 463 OSD-Menü
nashornlogan am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  4 Beiträge
RX-V 463 und Heco Victa Lautsprecherset
corza am 07.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  14 Beiträge
Yamaha RX-V 463 und Magnat Cubus 5.1 (passiv)
mcnewyork am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.259 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedHommer_
  • Gesamtzahl an Themen1.452.309
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.632.763

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen