Probleme mit H&K 4550

+A -A
Autor
Beitrag
Lorgar
Neuling
#1 erstellt: 10. Aug 2003, 18:03
Hallo habe ein Problem mit einem merkwürdigen Brummen.
Zu den Einzelheiten, hab mir einen neuen Receiver den AVR 4550 von H&K gekauft
seitdem hab ich ein ganz leichtes Brummen an meinen Frontspeakern und ein lauteres an meinen Rearspeakern, am Center ist nichts.
Hab auch schon die Rear und Front an den Centerausgang geschlossen dann brummen sie nicht mehr, kann also nicht an den Lautsprechern liegen, genauso hab ich auch schon verschiedene Kabelvarianten und Längen probiert.
Den Receiver hab ich auch ohne jegliche Steckverbindung außer den Lautsprechen laufen lassen, immer noch das Brummen.AUch schon an verschiedenen STeckdosen probiert ohne Erfolg.
Bei meinen alten Receiver Sony 725 hab ich das Problem nicht gehabt.
Was könnte das sein, Receiver kaputt ?

Hoffe ihr könnt mir helfen
fee
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 10. Aug 2003, 19:54
zieh mal den antennenstecker ab, vielleicht hört es dann
auf. war bei mir der fall
Lorgar
Neuling
#3 erstellt: 10. Aug 2003, 20:01
Bringt auch nichts, wie gesagt hab ihn auch schon ohne irgendeine Steckverbindung (antenne,Sub usw.) laufen lassen auser den Lautsprechern, bringt nichts.
drbobo
Inventar
#4 erstellt: 10. Aug 2003, 20:09
falls du auch schon den sonst nicht brummenden Centerlautspreche einzig und allein an beiden Frontsprechern ausprobiert hast, und es hat weiter gebrummt-> wenn er neu ist , nichts wie zum Händler.
Brummen ohne Eingangssignal ist auch schon sehr verdächtig...
Lorgar
Neuling
#5 erstellt: 10. Aug 2003, 20:32
Danke hab mir auch fast gedacht das was kaputt ist.
Dann werd ich mal umtauschen gehen.
drbobo
Inventar
#6 erstellt: 10. Aug 2003, 20:49
Letzte Möglichkeit, die mir noch eingefallen ist, ist ein Problem in deinem Stromnetz (allerdings in der Form sehr selten, aber wenn du ein sehr schlecht entsörtes oder defektes elektrisches Gerät im Hausnetz hast, kann man das auch hören, sollte dann eher in allen Kanälen sein)
Nur so als Tip, bevor du den weiten steinigen Weg zum Händler antrittst....
neo171170
Stammgast
#7 erstellt: 11. Aug 2003, 13:52
hallo lorgar,

hab das gleiche problem mit meinem AVR 7500.
ist wohl ne HK Krankheit, da wird dir nur ein umtausch bleiben. generell scheint harman große probleme mit der
qualitätssicherung zu haben. hatte zwei dvd player von HK (dvd 21) die beide den gleichen technischen Fehler aufwiesen. hab mich dann vor lauter frust für den dvd 25 entschieden, problem ist nicht wieder aufgetreten. wenn die harman-geräte nicht so einen genialen klang hätten, wäre ich längst auf anderes umgestiegen.
sehr schade eigentlich.

gruß neo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
H/K 4550
mattSkaR am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  12 Beiträge
H/K AVR 4550 - Analogwandler?
schalubi86 am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  4 Beiträge
H/K AVR 4550 COAX und OSD
Akcent am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2007  –  11 Beiträge
Probleme mit H/K 430
dennish am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  4 Beiträge
Marantz SR6300 vs. H/K 4550 (plus Boxen)
Ayreon2000 am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  30 Beiträge
harman/kardon avr-4550 brauchbar?
chilman am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  3 Beiträge
von MM H+K System gekauft, probleme
scorpion1405 am 08.09.2010  –  Letzte Antwort am 09.09.2010  –  2 Beiträge
H/K AVR 130
redtape am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  7 Beiträge
H / K avr 7500
christianbaumberger am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 02.10.2004  –  6 Beiträge
Fernbedienung H/K 430
der-sand am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 30.03.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.583 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedBoxster1298
  • Gesamtzahl an Themen1.443.501
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.470.077

Hersteller in diesem Thread Widget schließen