Einstellung Lautsprecher "Large" oder "Small"?!? Immer noch nicht ganz geklärt!

+A -A
Autor
Beitrag
Peter_H
Inventar
#1 erstellt: 21. Aug 2003, 12:27
Hallo,

ich habe den Panasonic-Receiver SA-HE100 mit 5x 100 Watt an 6 Ohm.

Von Infinity habe ich mir folgende Boxen bestellt:

-1 Paar Alpha 20 (Regalbox) 75/125 Watt Nenn-/Musikbelastbarkeit, 8 Ohm Nenn-Impedanz Frequenzbereich 55Hz-22kHz, Empfindlichkeit 88 dB/2,83V 1 m, Übernahmefrequenz(?)3kHz als Front-Boxen

-1 Alpha-Sub 110 Watt RMS Nenn-/Musikbelastbarkeit, Frequenzbereich 40 Hz - 150 Hz,Übernahmefrequenz 40Hz-130Hz (einstellbar) 2 dB/Oktave,

-1 Paar Alpha 5(Stelliten) 50/75 Watt Nenn-/Musikbelastbarkeit, 8 Ohm Nenn-Impedanz Frequenzbereich 80Hz-22kHz, Empfindlichkeit 88 dB/2,83 1 m,als Rear-Satelliten

-1 Alpha Center 50/75 Watt Nenn-/Musikbelastbarkeit, 8 Ohm Nenn-Impedanz Frequenzbereich 50Hz-22kHz, Empfindlichkeit 89 dB/2,83 1 m,Übernahmefrequenz(?)3kHz als Center,

Am Panasonic kann ich für alle Boxen jeweils die Größe als "Large" oder als "Small" angeben.

Bei den Satelliten ist mir klar, daß hier "Small" besser ist, aber bei den Frontboxen bin ich mir nicht sicher welche Einstellung die bessere ist, da diese ja auch bis 55Hz in Baßbereich gehen, ebenso verhält es sich am Center.

Welche Einstellung wäre hier die bessere, auch vom Klang her?


[Beitrag von Peter_H am 21. Aug 2003, 18:33 bearbeitet]
!ceBear
Stammgast
#2 erstellt: 21. Aug 2003, 16:20
Die Fornt würde ich erst mal auf Large stellen und denn Center musst du wohl auf Small stellen da er nur bis 80Hz runter geht.
Kanns aber auch mal rumprobieren was besser geht.
Ich hab alles auf Large! Soger meine kleinen BS LS!
Peter_H
Inventar
#3 erstellt: 21. Aug 2003, 18:39
Hi,

beim Center hatte ich mich verschrieben, der geht auch bis 55 Hz runter.

Also sollte ich die LS, die bis 55 Hz runter gehen (Front L+R sowie Center) auf "Large" stellen, und die Satelliten, die ja nur bis 80 Hz runtergehen, auf "Small"?

Die Übernahmefrequenz vom Sub-Woofer kann ich am Receiver von 100 - 130 Hz regeln, also diese dann auf 100 Hz.

Kriegen dann die Lautsprecher, die auf "Large" stehen trotz der eingestellten Übernahmefrequenz des Sub Frequenzen unter 100 Hz vom Receiver übermittelt?

Fragen über Fragen von nem Sub-Woofer-Newbie, sorry! ;-(
hifi-privat
Inventar
#4 erstellt: 22. Aug 2003, 12:17
Hi,

Lautsprecher die auf Large stehen kriegen das volle Frequenzspektrum, unabhängig von der eingestellten Übernahmefrequenz. Die ist NUR für die auf Small stehenden Speaker relevant. Der LFE geht allerdings IMMER nur auf den Sub!

Bei den Daten Deiner Speaker würde ich aber vermutlich alle auf Small stellen - zumindestens testweise. Also alle auf Small - Übergangsfrequenz auf 100 Hz. Probiers mal aus, kann man ja recht leicht umstellen. Einfach mal anhören was am besten klingt. Auf alle Fälle würde ich in Deinem Fall aber Center und Main-Speaker gleich einstellen (egal ob nun small oder large)
cccs
Stammgast
#5 erstellt: 24. Aug 2003, 20:26
bei einem membrandurchmesser ab ca 15cm kann man als faustformel die lautsprecher als large einstellen
wie es klanglich aussieht ist geschmackssache.
Elric6666
Gesperrt
#6 erstellt: 25. Aug 2003, 00:19
Hallo Peter_H ,

bei den Daten solltest du alle auf „klein“ einstellen.

Auch die L/R gehen mit 55 HZ nicht weit runter – aber probieren ist da ja kein Risiko!


Gruss
Peter_H
Inventar
#7 erstellt: 01. Okt 2003, 21:11
Hi,

hab jetzt mal ein "bischen" (meine Frau war schon ziemlich genervt, durch das dauernde CD- und DVD-Gewechsle, Testgeräusch hier, Subwoofer-Umstellung dort) rumprobiert mit den ganzen möglichen Einstellungen und bin definitiv zum Ergebnis gekommen, daß die Infinity Alpha 20 (Frontboxen) im Modus "Large" am besten klingen.

Alpha Center bleibt auf "Small", ebenso die Alpha 5 Rears.

So klingst's am besten.

Hab dann auch noch die Jungs von Infinity (technischer Support) direkt gelöchert, und nachdem die auch noch die Daten von meinem Receiver bekommen haben, wurde auch dort gesagt:

Infinity Alpha 20 bei vorhandenem Sub auf alle Fälle auf "Large" einstellen, den Rest "Small".

Nun hat die Liebe Seele (und auch die Ohren) Ihre Ruh...

Danke nochmal für Eure Antworten!
DaVinci
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 01. Okt 2003, 21:20
Hi,

ich habe seit einigen Tagen den Panasonic SA-HE 90.

Laut Anleitung soll man Lautsprecher, die einen Bassbereich von unter 100Hz abdecken, auf "Large" betreiben.

Ich betreibe unter anderem die Panasonic/Technics SB-CSS 250 als Surround und Center Lautsprecher. Ihr Frequenzgang beginnt bei 70Hz. Ich betreibe sie auf "Large" und so klingt es auch am besten!


Gruß Jens


[Beitrag von DaVinci am 01. Okt 2003, 21:21 bearbeitet]
schumi65
Stammgast
#9 erstellt: 02. Okt 2003, 09:13
Theorie hin und her! Warum probierst Du es nich einfach aus???
Diese Erfahrung habe ich hier bisher aus dem Forum mitgenommen, daß jede Theorie durch die Praxis oftmals nur Teilbestätigung erhält, was ja auch logisch ist, denn in Deiner unmittelbaren Umgebung spielen soviel Einflüsse, daß man für die Schaffung eines Optimums eine Vielzahl von Theorien ansetzen müßte. Das läuft dann auf eine mathematische Optimierungsaufgabe hinaus.
Will damit also sagen, daß ein theoret. Ansatz immer auf einen konkreten Fall, den Idealfall bezogen ist, der in der Wirklichkeit zu Abweichungen führt und durch praktische Versuche angenährt werden sollte.
Somit dienen die Theorien meiner Meinung nach höchstens dazu, die Richtung vorzugeben.

Stelle doch einfach mal auf large, hör es Dir an, danach auf small und vergleiche beides. Nur Du kannst dann entscheiden, was für Dich besser ist. Würde ich z.B. bei Dir sitzen, wäre es vielleicht wieder anders herum, weil mein evtl. Höreindruck ein anderer ist, uns schon ist die Theorie wieder nicht zu verallgemeinern.
Alles klar?
Peter_H
Inventar
#10 erstellt: 02. Okt 2003, 10:55
Hi,

danke für die Antwort, aber ich hab's ja durch Testen rausgefunden, wie Du in meinem letzten Posting lesen kontest.
nubeste8
Neuling
#11 erstellt: 23. Feb 2012, 18:44
Ich kann die Meinung der vorherigen Posts nur Teilen. Habe gerade gestern Abend mal wieder an den Einstellungen herumgespielt und für mich rausgefunden das ich den Center lieber auf Small stelle da es sich für mich persönlich so besser anhört. Theorie ist die eine Sache um grundlegend das theoretisch beste einzustellen. Jedoch sind die Bedingungen bei jedem individuel und deshalb muss jeder für sich die Feinheiten ändern die zu dem gewünschten Ergebnis führen.
Passat
Moderator
#12 erstellt: 23. Feb 2012, 18:55
Leichenfledderer.

Meinst du, das bei einem 9 Jahre alten Thread noch jemand von damals mitliest?

Grüsse
Roman
nubeste8
Neuling
#13 erstellt: 28. Feb 2012, 16:27
Naja... du hast ja auch drauf geantwortet somit ist schon mal einer drauf eingestiegen
Ne Spaß bei Seite... habs erst später gesehen das der letzte Eintrag so lang her ist .

VG
Dennis
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einstellung Small/Large
archer am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  4 Beiträge
Gesamtpegel bei large/small-Einstellung
Fauki am 25.05.2011  –  Letzte Antwort am 26.05.2011  –  8 Beiträge
"Large" oder "small"
Jetfire am 14.06.2009  –  Letzte Antwort am 14.06.2009  –  6 Beiträge
Frequenzeinstellung Small,large?
Enni1984 am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  27 Beiträge
Pegel/Small-Large ?
*killjoy* am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 16.04.2012  –  9 Beiträge
Heimkino - Small/Large/Crossover
Sickness83 am 14.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  25 Beiträge
Lautsprecher small oder large, extrabass on/off?
Dark_Line am 21.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2014  –  26 Beiträge
verständnis frage small large...
kingkahn am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  17 Beiträge
Trennfrequenz vs. Einstellungen "Small" / "Large"
fukurokuyu am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  12 Beiträge
Canton Chrono small oder large stellen?
mexxx1981 am 21.06.2013  –  Letzte Antwort am 27.06.2013  –  12 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.256 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedschwan80
  • Gesamtzahl an Themen1.443.042
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.460.597

Hersteller in diesem Thread Widget schließen