Marantz SR 7400 D/A-Wandlung oder A/D-Wandlung?

+A -A
Autor
Beitrag
D_J
Neuling
#1 erstellt: 21. Okt 2004, 22:34
Hallo zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken mir zu Weihnachten hin den
Marantz SR 7400 zuzulegen.

Folgende Frage(zu der ich noch keine Antwort gefunden habe) an die bereits stolzen Besitzer (oder alle die es sonst wissen) eines Marantz SR 7400:

Macht der eine Digital/Analog bzw. Analog/Digital-Wandlung?
Sprich, wenn ich ihm von einer Quelle(zb. PC) nur digital koxial den Ton gebe, kann ich den dann zb. am AUX1 Out analog abgreifen?:?


Vielen Dank schon mal für alle Infos,
D_J
sakly
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Okt 2004, 07:52
A/D und D/A-Wandlung machen alle AVRs.
Wie soll das SIgnal sonst über den DSP kommen? Eingangssignale können dann digital über den Digi-Out oder analog über Tape-Record abgegriffen werden. Dabei ist egal, ob das Eingangssignal digital oder analog eingespeist wird.
jaywalker
Stammgast
#3 erstellt: 22. Okt 2004, 11:19

sakly schrieb:
A/D und D/A-Wandlung machen alle AVRs.
Wie soll das SIgnal sonst über den DSP kommen? Eingangssignale können dann digital über den Digi-Out oder analog über Tape-Record abgegriffen werden. Dabei ist egal, ob das Eingangssignal digital oder analog eingespeist wird.


Bei analogem Eingangssignal kann man allerdings gelegentlich über den Digi-out nichts abgreifen... A/D-Wandlung passiert nicht bei allen Geräten immer.

Grüße
Heiner
sakly
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Okt 2004, 13:05

jaywalker schrieb:
Bei analogem Eingangssignal kann man allerdings gelegentlich über den Digi-out nichts abgreifen... A/D-Wandlung passiert nicht bei allen Geräten immer.


A/D-Wandlung passiert bei allen Geräten. Sonst kann das Signal nicht weiter verarbeitet werden. Ob das Signal dann per Digital-Out ausgegeben wird, hängt sicherlich von der Qualität des Gerätes ab, aber technisch ist das nur noch ein winziger Schritt, da das Signal nur abgegriffen werden muss (es ist ja schon digital, muss also keine Wandlung mehr durchlaufen). Geräte, die einen Digi-Out besitzen, sollten das unterstützen, sonst wird der Digi-Out nutzlos.
D_J
Neuling
#5 erstellt: 23. Okt 2004, 13:40
Danke, für die guten Antworten!
Hab mir mal eben das Handbuch zum SR 7400 heruntergeladen und folgenden Eintrag gefunden:

"Die digitalen Eingangssignale werden nur an den
Digitalausgängen ausgegeben. Es gibt keine
Digital-Analog-Umwandlung.
Achten Sie beim Anschließen von CD-Spielern
und anderen digitalen Komponenten darauf, nicht
nur die digitalen Anschlüsse herzustellen, sondern
auch die analogen Anschlüsse."

Das klingt so, als würde ich nix "hören" wenn ich digital (vom Rechner) rein und analog raus gehe!!??

Das wär ziemlich blöd, da doch der SR 7400 schon in eienr höheren Klasse angsiedelt ist dacht ich das wär mit drin!

Schade!
sakly
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 23. Okt 2004, 17:06
Den Teil der BDA würde ich auch so interpretieren...ich weiß gar nicht, wie das bei meinem Gerät ist?!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bedeutung von D/A-Wandlung
Momentum07 am 01.12.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  4 Beiträge
Verständnisfrage D/A Wandlung usw.
Modulok81 am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  24 Beiträge
Sinn der D/A Wandlung im Receiver
Misterz am 28.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  21 Beiträge
D/A-Wandlung besser im AVR oder CD-Player?
teite am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  5 Beiträge
Analog zu HDMI Wandlung. Verständnissfrage
silv0r01 am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  6 Beiträge
Marantz Sr 7400
DJYETI am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  4 Beiträge
Marantz SR 7300 <-> Sr 7400
klr am 20.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.08.2007  –  16 Beiträge
Marantz SR-7400
evosonic am 09.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  2 Beiträge
Marantz SR-7400
pety am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  9 Beiträge
marantz sr 7400
nicofil am 23.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedUrbi72
  • Gesamtzahl an Themen1.535.102
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.209.035

Hersteller in diesem Thread Widget schließen