Aus Dolby Sourround Doly Digital machen?

+A -A
Autor
Beitrag
samkas
Neuling
#1 erstellt: 03. Okt 2003, 16:35
Hallo,

ich habe einen Dolby Sourround Reciever ohne digitale Eingänge und möchte nun umstellen auf Doly Digital (wegen D-Box und DVD-Player mit digitalen Ausgängen). Habe ich da eine Chance, ohne mir direkt einen neuen DD-Receiver kaufen zu müssen?

Danke für Euren Input

Gruß

Sam
Eisbär64
Stammgast
#2 erstellt: 03. Okt 2003, 16:45
Das sieht ganz schlecht aus.

Dolby Sourround ist ein analoges Sourroundsoundsystem. Es kann sein das einige DVDs in ihrem Stereosignal die Information fü rDolby Sourroud unterbringen, darüber weis ich aber nichts.

Für Dolby Digital brauchst eine Receiver der das Digital Signal vom DVD-Player oder Digital Receiver verarbeiten kann. Möglich ist auch eine analoge verbindungen, das muß dann aber bei allen beteiligten Geräten vorgesehen sein.
Es wird wohl ein neuer Receiver fällig.

Gruß
Andreas
HammerHead
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 03. Okt 2003, 17:13

Hallo,

ich habe einen Dolby Sourround Reciever ohne digitale Eingänge und möchte nun umstellen auf Doly Digital (wegen D-Box und DVD-Player mit digitalen Ausgängen). Habe ich da eine Chance, ohne mir direkt einen neuen DD-Receiver kaufen zu müssen?

Danke für Euren Input

Gruß

Sam




Hi Sam,

das geht nur, wenn Dein Receiver einen 6-Kanal Direkteingang hat. Dann musst Du Dir einen AC3/DTS Dekoder
besorgen.

Sonst wird es nichts.
samkas
Neuling
#4 erstellt: 03. Okt 2003, 17:15
Danke für die Antwort!

Habe fast damit gerechnet.

Haben Sie denn einen Tip für mich, welchen Receiver ich mir holen sollte? Würde ganz gerne noch einen Plattenspieler anschließen können. Den einzigen DD Receiver den ich kenne, der das auch noch kann, ist der SONY STR-DB 780.

Gruß

Sam
Yoshi
Stammgast
#5 erstellt: 03. Okt 2003, 20:35
Hallo samkas,

welcher der aktuellen AV-Amps/Receiver
eine Phonostufe an Bord hat,kann ich
Dir aus dem Kopf auch nicht sagen.
Allerdings besteht da auch die Frage,
ob der Sony eine MC- und/oder MM-Stufe
integriert hat.Da solltest Du Dich evtl.
erkundigen.

Ich würde den Kauf aber auch nicht unbedingt
von dem Vorhandensein einer Phonostufe
abhängig machen.Es gibt schliesslich auch
externe Phonostufen,wie z.B. die NAD PP1
(nur MM,als Auslaufmodell für 50,-€ zu haben)
und der Nachfolger NAD PP2 (MM & MC) für 99,-€.

Dann müsstest Du Dich nicht unbedingt auf
dieses Modell beschränken,sondern hättest
auch die Möglichkeit,Amps von Yamaha,Denon
oder Marantz in Erwägung zu ziehen.Ganz nach
dem eigenen optischen und klanglichen Gusto.

MfG Sascha

timmkaki
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 04. Okt 2003, 19:16
Hallo samkas,

schau Dich mal bei Denon um; mein 1803 hat auch Phonoeingang.

Gruß Timm
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dolby digital Chip kaputt?
BladeSZ am 24.08.2007  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  4 Beiträge
alten Stereo - Vollverstärker Dolby Digital tauglich machen?
TheNightHacker am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  8 Beiträge
Dolby Digital
Os!r!s am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  2 Beiträge
dolby-digital
hascha am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 29.10.2010  –  6 Beiträge
Wie aktivier ich Dolby Digital?
h4mst3r am 04.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  4 Beiträge
Empfange kein Dolby Digital
Saul am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  14 Beiträge
Dolby Digital 6.1
nice am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  26 Beiträge
DOLBY DIGITAL Problem
KueTra am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  6 Beiträge
Dolby Digital Störung
Melaxus am 17.11.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  5 Beiträge
Digital Sat und Dolby Digital
dth100 am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.304 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedCoolChris26
  • Gesamtzahl an Themen1.443.043
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.460.672

Hersteller in diesem Thread Widget schließen