Harman/Kardon AVR 4500

+A -A
Autor
Beitrag
ponaa
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Okt 2003, 22:13
Hallo!

Ich wollte einfach mal in die Runde fragen ob jemand Erfahrungen mit dem 4500er hat.
Mir gefallen die H/K's vom optischen her am besten (manche finden sie hässlich, kann ich nicht verstehen), und allg. hat H/K ja doch einen ziemlich guten Ruf, meine ich jedenfalls in diversen Foren und Tests gelesen zu haben. Was aber die klanglichen Feinheiten im Vergleich zu anderen Modellen angeht, da weiss ich leider nicht bescheid.
Welche Receiver von anderen Herstellern spielen denn eigentlich etwa in der selben Klasse?

Ach ja, bei den Lautsprechern dazu dachte ich an ein Surroundsystem von Nubert mit den 580ern als Frontboxen.
Findet ihr den Receiver dafür zu mickrig (5x55 Watt)?

Vielen Dank im Vorraus für mögliche Antworten,

ponaa (Neuling)


[Beitrag von ponaa am 09. Okt 2003, 22:19 bearbeitet]
snark
Inventar
#2 erstellt: 09. Okt 2003, 22:29
Hallo ponaa,

z.b. bei Yamaha liegst Du da zwischen dem 740 und dem 1300er. Da der HK 4500 ein ausgelaufenes Modell ist (durch 4550 ersetzt) sollte man ihn jetzt deutlich unter 600 Teuronen bekommen können. Für die Nubert-Boxen mit ihrem guten Wirkungsgrad sollte der HK allemal reichen, allerdings weiß ich natürlich nicht, ob Du damit ein Fußballstadion beschallen willst ?

so long
ponaa
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Okt 2003, 22:52
Ja, würde den H/K 4500 im Moment für 539 Euro bekommen. Der Preis is doch ok oder?
Der 4550er hat 5x50 Watt, also weniger als der 4500er, aber auf die Watt-Leistung kommts ja eh nicht so an wenn man ein ganz normales Wohnzimmer mit knapp 30 qm beschallen will...? Kann man wohl auch daran erkennen dass die Entwickler den Nachfolger mit weniger Watt ausstatten und dafür lieber an anderen Ecken aufrüsten. Dolby Digital EX zb. Was entgeht mir wenn ich auf den 4500er setze ohne Digital EX?

Bin ich eigentlich auf dem richtigen Weg wenn ich lieber mehr Geld in die Laustsprecher steck und dafür beim Receiver etwas kürzer trete?

Vielen Dank für die Antworten!
snark
Inventar
#4 erstellt: 09. Okt 2003, 23:07

Bin ich eigentlich auf dem richtigen Weg wenn ich lieber mehr Geld in die Laustsprecher steck und dafür beim Receiver etwas kürzer trete?


Klar, die sorgen erstmal für die sanften Schallwellen, die Deine Ohren umschmeicheln sollen

Der Preis ist O.K., das isser mehr als wert. Der 4550 ist vor allem ein 7.1 Receiver...

so long
ponaa
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Okt 2003, 12:52
Gibt es denn jemanden der meint ich mach einen Fehler wenn ich ca 550 Euro für den AVR 4500 ausgebe, da vielleicht ein anderes Modell für den selben Preis mehr zu bieten hat?
Also alleine von den technischen Details her, weniger das subjektive Empfinden.

Vielen Dank, ponaa
roumtheprof
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 10. Okt 2003, 13:10
Meiner meinung nach sind die Harman/Kardon zwar an und für sich recht gut aber in Sachen Preis/Leistung sind sie nicht so der Brüller.
Würde da eher zum Sony STR-DB1080 raten. Preis: ca 480 Euro
6x100 Watt...
und die Fernbedienung ist ja hammer!!!
Chevignon
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Okt 2003, 13:37
@roumtheprof: Du willst doch nicht wirklich den Sony mit dem H/K vergleichen Das ist so Ähnlich als würde man einen Golf mit einem 5er BMW vergleichen, allein vom Stereoklang sind das WELTEN.
@poona: Für den Preis bekommst du bei Hirsch+Ille den Marantz SR 6300 (6Kanal mit allen modernen Formaten, 499?), der ist Stereo ungefähr genauso wie der H/K (etwas zurückhaltender), hat halt schon alle neueren Formate und ist auch optisch ein Schmuckstück.
fatzke
Stammgast
#8 erstellt: 10. Okt 2003, 14:10
Und mal wieder: Die Wattangaben sind nicht das Ultimo.Es gibt Verstärker mit angeblich 100W pro Kanal.In der Praxis sind es dann 20.Die HK's sind definitiv NICHT schwächer auf der Brust als andere vergleichbare.Im Gegenteil!!

MfG Fatzke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
H/K AVR340 erfahrungen
neotask am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  5 Beiträge
Harman Kardon AVR 4500 ???
Röhrenfreak am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  12 Beiträge
H&K AVR-645
Fruchtzwerg0250 am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  3 Beiträge
H/K AVR 1550 oder H/K AVR 2550
og_one am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 26.09.2004  –  12 Beiträge
Was ist ein Harman Kardon AVR 4500 noch wert?
Holly80 am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.04.2008  –  6 Beiträge
H/K AVR 1500 Probs mit Fernbedienung
triple-frog am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  7 Beiträge
h/k avr 635
clemibambini am 20.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  16 Beiträge
Onkyo TX-SR600E vs. H/K AVR 4500
ponaa am 14.10.2003  –  Letzte Antwort am 15.10.2003  –  6 Beiträge
harman/ kardon defekt. was jetzt?
Dagobert_x am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  7 Beiträge
H/K AVR 4550 - Analogwandler?
schalubi86 am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.561 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedSebstarMC
  • Gesamtzahl an Themen1.443.465
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.469.222

Hersteller in diesem Thread Widget schließen