Verstärker setzt Pegel runter

+A -A
Autor
Beitrag
Mastermind76
Neuling
#1 erstellt: 17. Okt 2003, 18:23
Hi,weiß nicht ob dies ein Doppelposting ist,wußte nicht genau wonach ich suchen sollte.Aber jetzt zu meinem
Problem.

Hab folgende Komponenten:

Panasonic SA-HE90 (Dolby Surround Verstärker)

http://www.dooyoo.de/servlets/GuideConnector?template=prd_prices&sessionID=&itemID=665308&q=&cat=&pc=&pl=&ph=&s=&pg=&rcat=&red=&pid=&productID=&rID=&p=&sponsor=&rchm=

Technics SL-PG590 (CD Player)
Cyberhome CH-DVD 505
Boxen JBL TLX 4 (8 Ohm 80 oder 100 Watt Musikbelastbarkeit)

Problem:

Wenn ich Cd höre,egal ob auf dem DVD Player oder
dem CD Player senkt sich ab und zu plötzlich der
Lautstärkepegel ohne dass ich leiser gedreht hätte.
Hab mal in der Anleitung geschaut,ob der Verstärker
das vielleicht macht,wenn der Eingangspegel zu hoch ist
aber konnte nur eine Lautstärkeneinstellung
für die verschiedenen Boxen finden.Weiß jemand vielleicht
was man da machen kann,ob das normal ist?

Danke schonmal,kenne mich da wirklich nicht so gut aus
Denonfreaker
Inventar
#2 erstellt: 17. Okt 2003, 18:42
Nach meiner meinung nach nicht normal, denke das es eine art von schutz schaltung ist die die verstarker schutzt vor den hitze tod
Mastermind76
Neuling
#3 erstellt: 17. Okt 2003, 18:46
Komisch ist nur,dass das auch passiert wenn ich ihn vorher noch im Leerlauf problemlos laufen hatte.Außerdem tritt das Problem bei ganz normaler Zimmerlautstärke auf.Höhere Lautstärken habe ich bisher nicht getestet.


[Beitrag von Mastermind76 am 17. Okt 2003, 18:48 bearbeitet]
Denonfreaker
Inventar
#4 erstellt: 17. Okt 2003, 18:51
Auch im Leerlauf , also mit kein ton ? dan sofort zum handler damit das ist wirklich nicht normal , was verstehst du unter zimmer lautstarke?

IMHO ist zimmer lautatarke so laut das mann einfach ein gesprach haben kann ohne vorlaut reden zu mussen.
Mastermind76
Neuling
#5 erstellt: 17. Okt 2003, 18:59
Also Zimmerlautstärke bedeutet für mich als Laien
Musik,wobei man sich noch unterhalten kann.

Bei dem Verstärker zeigt er -54 DB an (im Display).Ansonsten funktioniert er ja prima.
Normalerweise passiert das wenn ich eine CD anspiele
so beim 1 oder 2 Lied dann geht der Pegel runter und
bleibt dann auf dem Niveau.Aber kommt auf die CD an.

Öfters läuft der Verstärker im Leerlauf,also
ich spiele nichts und dann schalte ich z.B.
auf CD oder DVD.Und dann tritt das Problem auf.
(Aber nicht ausschließlich)Beim Computer ist mir das noch nie aufgefallen.Nur beim CD und DVD Player.

FRAGE:

Kann es vielleicht auch an der CD liegen,wenn
die Lieder unterschiedliche Pegel haben?
Aber das dürfte doch bei so einer geringen
Lautstärke nicht soviel ausmachen,oder?


[Beitrag von Mastermind76 am 17. Okt 2003, 19:12 bearbeitet]
Andyddc544
Stammgast
#6 erstellt: 18. Okt 2003, 21:57
moin
noch nen anderer tip
geh mal bei deinem receiver ins setup und schau mal nach der funktion dynamic compresion und schalte die gegenenfalls auf off
vielleicht geht es dann weg
ein bekannter von mir hatte mal so ein problem allerdings mit nem sony
gruss andyddc544
Mastermind76
Neuling
#7 erstellt: 18. Okt 2003, 22:12
Supi,probiere ich gleich mal aus,meine da stand was von
in der Anleitung
Andyddc544
Stammgast
#8 erstellt: 18. Okt 2003, 22:34
moin ich drücke die daumen das es funzt
die funtion hatte dein kasten auf jeden fall
mein pana hat die auch ich hab sie nur damals wo ich den geholt habe auf off gestellt und nie wieder benutzt
gruss andyddc544
Mastermind76
Neuling
#9 erstellt: 18. Okt 2003, 22:41
Scheint zu funktionieren,vielen vielen Dank!!!!Wünsche noch ein schönes Wochenende und auch vielen Dank an die anderen hilfsbereiten Poster
Hab da auch noch auf der Fernbedienung "Level" gefunden
und auf "Max" gestellt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ein AVR/Verstärker - verschiedene Pegel je Modus?
phxblt am 08.11.2014  –  Letzte Antwort am 09.11.2014  –  4 Beiträge
Receiver setzt aus
Wixxer am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  3 Beiträge
Hilfe: Center setzt aus!
yeah_23 am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  21 Beiträge
Garkein pegel!
Schatten am 07.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2006  –  16 Beiträge
Pegel hilfe
Disasterman66 am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  9 Beiträge
Lautstärke-Pegel
Loriot76 am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  4 Beiträge
Ab welcher Lautstärke setzt Clipping ein ?
FocalFreak am 13.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  5 Beiträge
Denon 1804 Recout Pegel...
butcho am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  2 Beiträge
Pegel/Small-Large ?
*killjoy* am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 16.04.2012  –  9 Beiträge
Pegel anpassen bei 5.1
Zwuggel am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 19.10.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.256 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedschwan80
  • Gesamtzahl an Themen1.443.042
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.460.563

Hersteller in diesem Thread Widget schließen