Yamaha DSP AZ 2 - kein LFE ?

+A -A
Autor
Beitrag
helmchen_
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Nov 2003, 00:08
hallo ,
seit zwei tagen stolzer dsp az 2 besitzer und schon die ersten fragen ....
kann mir bitte jemand erklären warum beim cd/mp3/analog tv hören der subwoofer nicht mitläuft ? funzt bislang nur bei "echten" dvds . von meinem alten sony war ich das eigentlich so gewohnt dass der immer mitging . das nervt total !! komme auch in der anleitung nicht wirklich weiter ... tausend dank für eure hilfe !
sw1896
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Nov 2003, 10:37
Ich hab zwar nicht den großen Yamaha, aber bei den kleineren kann man vorher einstellen, ob der LFE nur zum Sub, auf beide Mains oder zusammen auf Sub und Mains gelegt werden soll. Dies sollte dann bei jeder Quelle funzen.
Hast du an deinem Sub ne Automatikfunktion? Ausschalten und den Sub manuell einschaten. Streckenweise ist das anliegende LFE zu leise, als das der Sub dafür anspringt.
helmchen_
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Nov 2003, 11:38
hallo
danke für den tipp , habe derweil auch mal die foren suche bemüht und habe jetzt die einstellungn "both" gewähl . der sw gibt aber noch zu wenig stoff für meinen geschmack und noch höher drehen kann ich ihn nicht weil mir dann bei dvds wegen der .1 spur der kasten durchs zimmer springt . kann ich am yamaha einstellen dass er bei stereo signalen den sub anheben soll und bei dd/dts was auch immer nicht ?
danke & gruß
sw1896
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Nov 2003, 11:51
Schwierig für mich, das aus der ferne zubeurteilen, aber normal kann man die Lautstärke vom Sub am Yamaha einstellen (+-10) und dann sollte das funzen.

Welchen Sub hast du denn?
helmchen_
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Nov 2003, 11:58
nen heco . 300 watt . ziemliche krawallkiste . behält der verstärker denn dann auch die einstellung nur für stereo signale bei und die andere niedrigere/normale einstellung für mehrkanalige geschcihten ?
sw1896
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Nov 2003, 12:01
kannst du für jeden Eingang extra wählen, aber wie gesagt, ich hab deinen Yamaha jetzt nicht und kann nur aus meiner Yamaha-Vergangenheit und Gegenwart zitieren. Näheres sollte dir eigentlich die Anleitung sagen können, auch wenn sie Yamaha-typisch schwer verständlich ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha DSP-AZ 2 Update ??
Martneck am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  7 Beiträge
Yamaha DSP-AZ
toemmes am 27.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  2 Beiträge
Yamaha DSP - AZ 2 Wieviel Wert?
Martneck am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 27.05.2006  –  4 Beiträge
Yamaha DSP AZ-9 vs. rx 3800
Rattyla am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  6 Beiträge
Probleme mit AZ 2
H.R.Giger am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  7 Beiträge
Yamaha AZ-2 Problem (Ausgangsstufe?)
Samwise am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  12 Beiträge
Yamaha DSP AZ1 LFE/Bass out
xcd am 16.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  6 Beiträge
Subwooferbetrieb Yamaha DSP-A1092
newcomer am 02.10.2003  –  Letzte Antwort am 16.10.2003  –  7 Beiträge
Yamaha DSP 2 AX
rG_h!mSelf am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 04.10.2005  –  11 Beiträge
Yamaha DSP A1 /\ Yamaha DSP A2
dublin am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.583 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedValyaWrivy
  • Gesamtzahl an Themen1.443.499
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.470.062

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen