HK AVR 435 oder Denon 3805?

+A -A
Autor
Beitrag
Addi_77
Neuling
#1 erstellt: 01. Aug 2005, 10:45
Hallo,

Ich will mir einen AV Receiver für max. 1000 Euro zulegen und bin bei dem reichhaltigen Angebot etwas überfordert. Ich favourisiere den AVR 435 und den Denon 3805.
In diversen Tests kommen beide sehr gut weg, im direkten Vergleich liegt offenbar der 435 vorn.. Aber das kommt sicher auch auf den Tester an. Vielleicht hat ja jemand von Euch nen nützlichen Tip / Erfahrung mit beiden Geräten?

Welche Boxen könntet Ihr empfehlen (max.1000 Euro).. werd erstmal nen 5.1 System kaufen und später, wenn ich wieder wat flüssiger bin noch aufrüsten. Die Canton LE Serie schneidet bei den Tests ganz gut ab und liegt auch preislich im Rahmen.. passt das?

Danke schonmal für die Tips

Gruß Addi
Crazy-Horse
Inventar
#2 erstellt: 01. Aug 2005, 10:52
Beides schöne Gerät, da sollst du lieber selber vergleichen statt irgendwelchen Testern auch nur 1m über den Weg zu trauen!
Habe damals Yamaha 2500 und Denon 3805 an den gleichen Boxen verglichen, das war schon ein Unterschied, so das ich mit dem Denon nach Hause ging. Bei der Boxensuche solltest du die Zeit nehmen, denn da ist der Unterschied von einem zum andern Modell noch weit aus extremer als bei der Elektronik. Hier hilft nur Probehören, das möglichst ausgiebig und möglichst viele Boxen. Ich bin so bei meiner Zusammenstellung gelandet und bisher wirklich sehr zufrieden mit allem, willst du wissen was bei mir dranhängt klicke auf mein Profil.

Nun aber viel Spaß beim selber vergleichen!
Master_J
Moderator
#3 erstellt: 01. Aug 2005, 10:54
Jupp, Deine Budgetverteilung ist allerdings falsch:
Drei Viertel der Gesamtsumme sollten in die Lautsprecher investiert werden.

Gruss
Jochen
Addi_77
Neuling
#4 erstellt: 01. Aug 2005, 11:02
.. Dann wird's eng .. ich probier das mal mit den Cantons.. ansonsten reichts wohl erstmal nur für die Standboxen :/
rob-doc
Stammgast
#5 erstellt: 01. Aug 2005, 15:47
Wegen der Lautsprechern solltest Du auch mal die von Nubert in die engere Auswahl ziehen, die sind Preis/Leistungs-mässig hervorragend.

Habe selbst Canton Ergo-LS, allerdings bin ich von den Nuberts auch absolut begeistert...

Über den HK kann ich nichts sagen, aber der 3805 ist wirklich ein famoses Gerät! Läuft bei mir nun schon seit über einem Jahr ohne Probleme und mit Spitzenklang!

Schili
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 03. Aug 2005, 06:23
Hi.
Bedenke: Gute Lautsprecher sind eine solide Investition für viele Jahre. Die Receiver kommen und gehen...

Wie von Jochen schon vorgeschlagen, stecke das Hauptbudget in LS. Ein5.1- 1000,--Euro LS-Set, gleich welchen Herstellers, ist von Receivern einer Katagorie 3805/435 hoffnungslos überfordert...

Da brächte ein 400,- Euro-Receiver mit einem knapp 2.000-Euro LS-Set schon viel mehr tonale & musikalische Freude...

Gruß, Schili
Crazy-Horse
Inventar
#7 erstellt: 03. Aug 2005, 10:02
Das kommt wieder auf das Potential der Boxen an, denn da gibt es gutes und schlechtes.
Habe mich vor einer Weile hier mit jemandem unterhalten der seinen H/K 7300 an jemanden aus dem Bekanntenkreis gegen einen kleineren H/K getauscht hat, da er selber Monoblöcke einsetzte und die Vorstufe des Kleinen auch schon exzellent arbeitet. Da zeigten die Boxen dann erstmal was sie wirklich können und wie sie die ganze Zeit mit ihrem Potential brach lagen!
Schili
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 03. Aug 2005, 10:08
Kommen wir uns auf der Basis näher, dass LS für einen guten Klang entscheidender sind als der Amp und erst recht die Vorstufe?
Die absolute Güte der Komponenten ist natürlich entscheidend.

Gruß, Schili
Crazy-Horse
Inventar
#9 erstellt: 03. Aug 2005, 10:10
Ok das kann ich akzeptieren, denn es gibt für wenig Geld gute Boxen, doch genauso gibts für das vielfache auch Elektronikschrott, siehe Bose!

Daher mögen die eigenen Ohren entscheiden
Addi_77
Neuling
#10 erstellt: 03. Aug 2005, 21:10
.. Also heute habe ich's dann endlich mal in nen Media Markt geschafft und konnte dort einen 2805 sowie den HK 430 mit den Canton LEs und auch den Ergos probehören.
Für meine Öhrchen war da klanglich nicht viel Unterschied(preislich schon :/).. hörte sich alles sehr beeindruckend an..
Naja.. werd mir mal nä Woche richtig Zeit nehmen und vor allem noch'n paar andere Boxenhersteller probehören.. die Auswahl im hiesigen Media Markt ist aber sparsam..

Jemand diesbezüglich vielleicht nen Tip für den Raum Göttingen?.. bin neu hier. Kassel geht sicher auch noch.

Gruß Addi
botika77
Inventar
#11 erstellt: 04. Aug 2005, 12:53
hör dir auch mal den neuen 2106 an wenn die schon am markt sein sollten - der soll laut heutigem test bei areadvd den 2805 hinter sich gelassen haben und konkurriert sogar schwer mit dem h/k-435 - und das heisst schon was

ok ok die tests bei area sind manchmal auch übertrieben, aber ein fünkchen wahrheit wird schon dabei sein - du musst ja das ding nicht kaufen aber anscheinend gibts im mom nichts besseres in der 1000,- liga.

der test befindet sich hier
Addi_77
Neuling
#12 erstellt: 04. Aug 2005, 13:17
Danke für den Tip!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 3805 oder HK 635 ???
MrPositiv2306 am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  11 Beiträge
HK AVR 435 LFE einstellen?
Running am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  18 Beiträge
HK AVR 507 LE versus Denon 3805
Akopads am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  3 Beiträge
Denon AVR 3805
ferrari12 am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  3 Beiträge
Nachfolger Denon avr 3805
Akira666 am 01.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.04.2005  –  3 Beiträge
Denon AVR 3805 - Initiallautstärke
Franc am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  4 Beiträge
Denon AVR 3805
Franc am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  3 Beiträge
Sony STR-DA5000ES oder Denon AVR-3805 ??
BladeDivX am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  13 Beiträge
Latenzzeiten Denon 3805...?
jorhh am 14.05.2004  –  Letzte Antwort am 14.05.2004  –  18 Beiträge
Denon AVR-3805
PhilMixer am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.456 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedTobiii2
  • Gesamtzahl an Themen1.456.236
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.703.075

Hersteller in diesem Thread Widget schließen