Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|

Referenz-Musik-DVDs

+A -A
Autor
Beitrag
abrakadabra
Stammgast
#1 erstellt: 26. Mrz 2004, 03:48
hallo liebe leute,

es gibt ja auch sehr viele musik-dvd´s, die tontechnisch eine menge zu bieten haben und (oder fast) als referenz bezeichnet werden können.

postet sie!

meine vorschläge:

the corrs -live in london-
pure atmosphere -volume 2-
peter gabriel -growing up live-
queen -greatest video hits 2-
paul van dyk -global-
robbie williams -what we did last summer-
billy idol -vh1 storytellers-


gruß
christian
SFI
Moderator
#2 erstellt: 26. Mrz 2004, 08:05
Hi,

ich habe nur eine Musik DVD und das ist die Grönemeyer -
Mensch, die man aber als absolute Referenz einstufen kann.
Gnob
Inventar
#3 erstellt: 26. Mrz 2004, 14:13
Hi

Richtig audiophil gehts bei

"Sara K. / Nautilus Tour 2002"

zur Sache.
Wer über die nervende BßW Werbung hinwegsehen kann -> zugreifen!

Gruß
Mare_Lenz
Stammgast
#4 erstellt: 27. Mrz 2004, 06:15
Nabend!
Ich persönlich find ja auch die Robbie-Williams-Scheibe sehr gut, aber als ich das mal hier gepostet habe, kamen nur Hasstiraden! Jedenfalls hat die echt nen Superklang und Gänsehaut ist garantiert!

Von Grönemeyer ist "Stand der Dinge" grandios! Wirklich unglaublich schön!!!

Mare
mamaleone
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Mrz 2004, 22:22
hallo musikliebhaber !

die mike olddfield dvd collection bietet einiges !

als referenz im nicht live-bereich würde ich aber die tubular bells 2003 bezeichnen: dts format das kann schon was.

im live bereich: an eving with the dixie chicks - mike oldfield tubular bells II - aber auch the cure usw.usw

es gibt so viel ohne ende !!!!!!!
Josser
Stammgast
#6 erstellt: 27. Mrz 2004, 22:47
Hallo,

Die DVD "Familiar To Millions" von Oasis aus dem Jahr 2000 ist, im Bezug auf den Ton und Bild, gar nicht so schlecht.
Bei den Extras fehlten mir die deutschen Subtitren... Sonst ist die DVD echt geil...

sound67
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 28. Mrz 2004, 05:56
Die DVD "The Best of Videos" von den Cranberries. Ob sie im Ton Referenz ist, kann ich nicht sagen - aber in der Ausstattung ist sie es. Mehr als hier wird man kaum auf eine einzelne DVD bekommen.

Bild-Ton Referenz wäre für mich z.B. "An Evening with the Dixie Chicks".

Gruß, Thomas
Mccandy
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 28. Mrz 2004, 11:06
Hallo,
zusätzlichen meine Empfehlungen:

The Corrs - Unplugged
(sehr gutes Konzert in MTV Unplugged Studios)

The Corrs - Live AT Lansdowne Road
(gigantisches Liveconcert mit fast 50.000 Zuschauern)

Gruß Mccandy
Wuffel
Inventar
#9 erstellt: 28. Mrz 2004, 14:12
Hi,

also ich kann jedem nur die "MetallicA S&M" DVD empfehlen!
Saugeiler Sound!

Dann noch die "MetallicA Cunning Stunts", weil da einfach echtes Live-Feeling aufkommt!

Dann noch die "IRON MAIDEN - ROCK IN RIO" da die dts-Tonspur anwählen und schon steigt das Konzert!

Auch noch sehr gut ist die KoRn - live at Hammerstein (richtig geiler Bass)

Zuletzt noch die Linkin Park - Live in Texas (auch wenn ich die Jungs SCHEIßE finde), aber die DVD ist sehr gut aufgenommen, also zumindest die Instrumente, weil man von den Zuschauern nicht allzuviel zuhören bekommt, also hauptsächlich am Anfang und Ende eines Liedes hört man die mal, aber während eines Liedes selten.



Wuffel
Schili
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 29. Mrz 2004, 15:58
Hi,

ich hab einige Musik-DVD; die tonal so ziemlich beste ist(nicht lachen...): Rock´n Roll-Realschule von den "Ärzten" - man solls kaum glauben....

Sowohl Augen- als auch Ohrenschmaus: Peter Gabriel/Growing UP

Gruß, Schili
abrakadabra
Stammgast
#11 erstellt: 20. Apr 2004, 13:56
zitat von jumpman:


Tach!!!

Is zwar kein Film und auch bestimmt nicht jedermanns Sache.
Aber ich habe mir die AMBRA "Child of The universe" letztens gekauft und heute mal (war alleine zuhaus!) mit volle Lotte mal reingezogen. Die DTS Spur ist der Hammer!!!
Jeder Kanal wird total ausgereizt.
mimose
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 20. Apr 2004, 14:15

Rock´n Roll-Realschule von den "Ärzten"


das kann ich bestätigen. ich hab nicht gelacht!

vielleicht kann man das sogar verallgemeinern auf die unplugged-geschichten: fanta4 war aus meiner Sicht auch sehr gut gelungen.

gruß
mike
peter63
Stammgast
#13 erstellt: 20. Apr 2004, 14:36
Hallo,

° Eric Clapton "Live in Hyde Park" Hör sonst nicht Clapton, aber die DVD ist aller erste Sahne.
° Robbie Willams "Live at the Albert" Eine wunderschöne Reminiszenz an Sinatra an Co. Klanglich vielleicht nicht absolute Referenz, aber nahe dran.
° Ja und die AMBRA Teile selbstverständlich. Auch wenn der Sound nur künstlich ist, aber super gemacht.


[Beitrag von peter63 am 20. Apr 2004, 14:39 bearbeitet]
bothfelder
Inventar
#14 erstellt: 20. Apr 2004, 14:47
Hi!

Eagles-Hell freeze over...
Beide Roger Wtaers-DVD's...

Andre
Fentanyl
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 21. Apr 2004, 22:58
Moin,
meine geliebte "Supernatural" aus Brasilien ! Da kommt die deutsche DVD längst nicht mit !!!
Für die ruhigeren Momente: "Pull Over" von Mr. James Taylor.
So long...
R3sti
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 23. Apr 2004, 11:08
Hallo,

noch nicht genannt aber sehr gut

Tiesto - Tiesto in Concert

DVD mit absolutem Live Feeling, guter show und guter Musik.

Grüße

Stefan
Powerball
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 23. Apr 2004, 11:29
HI,

meine 2 Favoriten:

-Dire Straits-on the night
-Toto- live 2003 (wo das konzert stattfand ist mir entfallen, sorry)

letztere hab ich bestimmt schon 20mal gesehen und komm immer noch nicht davon los
abrakadabra
Stammgast
#18 erstellt: 23. Apr 2004, 15:01
hi,


Toto- live 2003 (wo das konzert stattfand ist mir entfallen, sorry)

amsterdam
abrakadabra
Stammgast
#19 erstellt: 29. Apr 2004, 13:45
empfehlungen von d-fens:


-Eric Clapton - One more car one more driver
-Eric Clapton - Live in Hyde Park
-Eric Clapton & Friends in Concert (hier ist der Center aber viel zu leise,mußte ihn um 3 db erhöhen,dann stimmt's)
-Toto Live in Amsterdam
-Bruce Springsteen Live in New York City
-Robbie Williams - Live at the Albert Hall
-Robbie Williams - What we did last Summer
-Elton John - Greatest Hits live One night only
-Concert for George
Ich habe auch noch Queen Live in Wembley und Springsteen Live in Barcelona.Bloss die Queen DVD ist angesichts des Alters ein wenig mau.Aber das Konzert ist genial.Und die Springsteen DVD macht zwar auch Spass,ist aber meiner Meinung nach schlecht im Bass abgemischt.Kaum Konturen.Man hat Schwierigkeiten das Schlagzeug genau herauszuhören.Den Bassisten hört man fast garnicht.Und das bei einer neuen Produktion.
Shagrath
Stammgast
#20 erstellt: 30. Apr 2004, 19:56
Hallo zusammen... ämm.. lol..

Ganz zu empfehlen sind immer wieder konzerte von der Band U2.

Voralem ihre neue dvd : Go home - Live from Slane Castle :
in Irland vor knapp über 160000 Fans.

Oder die : Elevation 2001: U2 live in Boston : vor etwa 80000...

Einfach ne unheimliche Stimmung wenn über 160000 Fans sich die kehle aus dem Leib schreien bei den hits von U2.
Einfach göttlich..

Tut mir leid aber...wenn für jemmanden ne Grönemeyer.. lach.. ne Grönemeyer.. .. DVD..als Referenz hält. Ui.. find ich fascht schon ne frechheit.. war aber wohl als witz gemeint denke ich..
Schili
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 30. Apr 2004, 23:26
@ Shagrath:

Ich bin alles andere als ein Freund von Grönemeyer; aber tonal, bildtechnisch und vom Einfangen der Stimmung des Konzerts darf man die Grönemeyer durchaus als Referenz bezeichnen.....

U2 habe ich mehrfach live gesehen..... das war tonal(besonders die Zooropa-Tour) ne Frechheit!!....was ein Mischpult dann später alles so ausbügeln kann...

Ca. 75% der hier im Threat genannten Musik ist nicht mein Ding - mir fiele aber nie ein, den Musikgeschmack (darum gehts hier nämlich nicht!)eines Einzelnen zu kritisieren...

Denk mal drüber nach..

Gruß, Schili
Denonfreaker
Inventar
#22 erstellt: 11. Mai 2004, 09:09
Eagles Hell freezes over (DTS/PCM)
Roger Waters - in the flesh tour (DD/PCM)
Marco Borsato - Zien & Onderweg (DTS/DD | DTS /DD 5.1/2.0)
Queen - Best Hits (DTS /PCM)
Tina Turner Live in Amsterdam (DD 5.1)
Pink floyd - the wall (DD 5.1)
Robbie williams -live in albert hall / the robbie williams show (DD 5.1)

hififreak2
Stammgast
#23 erstellt: 16. Mai 2004, 11:12
Ich kann noch Candy Dulfer "Live In Amsterdam" empfehlen.
Auch auf "Casino Lights ´99" vom Montreux Jazz Festival, sind einige recht toll klingende Stücke drauf.
George Benson "Absolutly Live" ist recht ordentlich.
"The Corrs Live at the Royal Albert Hall"
kelt
Stammgast
#24 erstellt: 16. Mai 2004, 20:45
hab vor einiger zeit "Porcupine Tree - In Absentia (DVD-A)" gekauft.
also ich bin sicher etwas voreingenommen was diese band betrifft ABER:

Diese dvd-audio ist IMHO die beste mehrkanalabmischung die ich bis jetzt je hören durfte. Sehr homogen und trotzdem extrem transparent.
natürlich trifft dieses album nicht jedermanns musikgeschmack aber technisch ist diese dvd absolute referenz.

ich für meinen teil würde sie mir jederzeit wieder kaufen.

lg michael

ps: wenn jemand eine dvd weiß die annähernd so genial klingt wie die obengenannte: bitte posten! bin süchtig...
mylar
Stammgast
#25 erstellt: 16. Mai 2004, 20:50
beide ambra dvd´s honour & glory und child of the universe klingen sehr sauber, sehr künstlich und vom musikalischen her sind sie eher anspruchsloser chillout als wertvoll.
ebenso diese off space dvd, wobei die meisten tracks zum vergleich in stereo auf den beiden samplern des waldorf (der synthie hersteller) music labels drauf sind.
rein klanglich aber auf jedenfall referenz.

es gibt viele live dvd´s die durch die rundum beschallung das "live" feeling wesentlich besser transportieren als in stereo möglich wäre, generalisieren kann man das aber nicht.

was mich z.b. extrem enttäuschte war diana krall live in paris.
wieso ist dieses teil so extrem leise ?
denn die dynamik innerhalb der dvd ist nicht sonderlich, so dass man sich fragen muss wieso die so leise ist (durchschnittpegel der fast 9db unter z.b. sade live liegt und gar 12db unter no angels swing live).

dvd´s mit 5.1 die NICHT LIVE sind UND auch noch gut klingen UND musikalisch ok sind (mal abgesehen von den unterschiedlichen geschmäcken) scheinen wahrlich selten zu sein.

was mir z.b. sehr viel spass gemacht hat war die dvd audio von metallica´s schwarzem album.
da auf dieser dvd-a auch eine dvd-v tonspur enthalten ist spielt die auf jedem dvd player problemlos.

man hat hier das komplette album mit viel sinn für die erhaltung der musikalischen strukturen ohne in diese ping-pong ui guckmal wir können surround spielchen zu verfallen neu gemischt.

im vergleich zu stereo version hört es sich einfach ein wenig mehr "rundum" und mehr "mittendrin statt nur dabei" an.
so auf halbem weg zwischen studio und live.
teilweise einzelne instrumente passend nach hinten link/rechts verschoben (z.b. die streicher bei nothing else matters).
nicht zu vergessen: es rummst, es rockt immer noch so wie sonst auch.

ich kann jedem nur raten sich diese dvd-a zu besorgen selbst wenn man kein sonderlicher freund von hetfiel,hammet,newsted und ulrich ist.
leider gibt es die nur als import und 36 euro bei amazon ist viel geld, aber bei ebay problemlos für die hälfte....

ansonsten fiele mir nur noch die vivaldi dvd ein:
http://images-eu.amazon.com/images/P/B00005JJ3R.03.LZZZZZZZ.jpg
aber da müssen (!) die hinteren lautsprecher den vorderen 100% ebenbürtig sein.
interessant, anstrengend, ungewohnt und mir ist die metallica lieber.

tiesto hab ich noch nicht gehört aber soll gut sein, ungewöhnlich für techno - live.

grönemeyer war ich zu oft live als dass ich da irgendeine dvd gut finden könnte. insbesondere das konzert 2002 in der köln arena war so gut das die konzerte im stadion in bremen und in der arena auch schalke dagegen schon sehr abfielen.

corrs ist nett, unplugged ok aber eben zu nett.
robbie live finde ich klasse, insbesonder die swing dvd.
sade lovers live gefällt mir auch noch.

über vorschläge die sich auf feine 5.1 musik (nicht live) beziehen würde ich mich freuen, da sich die suche danach noch wesentlich schwieriger gestaltet als die suche nach feiner 2.0 musik...
baerchen
Stammgast
#26 erstellt: 04. Jun 2004, 08:30
Tori Amos - Welcome To Sunny Florida DD 5.1
Konzertmitschnitt von ihrer letzten Tour.
Klare Höhen, tiefe Bässe, räumlich aber nicht übertrieben. Musikalisch braucht man wohl nicht viel dazu sagen, die Frau ist einfach klasse!!
Kommt zwar an Eagles - Hell Freezes Over nicht dran, doch das liegt wohl wahrscheinlich an DTS...
MC_Weissbier
Stammgast
#27 erstellt: 07. Jun 2004, 14:39
Meine klangtechnischen Perlen:
Eagles - Hell freezes over
TOTO - Live in Amsterdam
The Who - Live at the Royal Albert Hall
Eric Clapton - One more Car, one more Rider
Alice in Chains - MTV Unplugged
Die Ärzte - Rock'n Roll Realschule
BAP - Övverall
David Gilmour - In Concert
Don Henley - Live Inside Job
Neil Young - Silver and Gold
Santana - Supernatural Live
Fanta 4 - MTV Unplugged
Scorpions - Acoustica
James Taylor - Live at the Beacon Theatre
Sting - All this Time

Zum Teil wurden die Scheiben bereits genannt, wollte hiermit das Urteil noch mal bestätigen, aber einigen Empfehlungen kann ich ganz und garnicht zustimmen, imo sind z. B. Grönemeyer - Stand der Dinge oder auch Metallica - S&M weit von Klang-Referenz entfernt.
bamby
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 07. Jun 2004, 23:34
... sehr positiv aufgefallen ist mir die "Loverman EP" von Martin Gore (Depeche Mode), die 6 Live-Tracks vom Mailänder Konzert enthält ...
Soundchilla
Stammgast
#29 erstellt: 24. Jun 2004, 18:47
Kann mich meinem Vor-"redner" nur anschliessen. Aber manche Menschen brauchen halt das Gefühl Avangarde zu sein...
*Kopfschüttel*
Soundchilla
Stammgast
#30 erstellt: 24. Jun 2004, 18:49
Obiges bezog sich auf Shagrath..
Soundchilla
Stammgast
#31 erstellt: 24. Jun 2004, 18:51
Bzw. seine Abfälligen Bemerkungen über den besten deutschen Liedermacher Grönemeyer
fRESHdAX
Inventar
#32 erstellt: 24. Jun 2004, 21:59
Keine Ahnung, ob es dir hier überhaupt gibt, aber ein Kumpel hat mir die Norah Jones - Live in New Orleans geschenkt. Die find ich echt klasse.

In diesem Sinne,
fRESHdAX
Gonzomat
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 25. Jun 2004, 17:35
Schaut Euch mal die "20 Jahre Onkelz" an: 6.1 THX Sound.
Wem die Musik der Onkelz gefällt, der absolute Hammer.
Oder die Rolling Stones "40 Licks" Box.
Sowie KISS Symphony.

mfg
berbic
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 02. Jul 2004, 12:07


Auch wenn ich einige wiederhole, aber meine klanglichen Favoriten sind:

Eagles - Hell freezes over
TOTO - Live in Amsterdam
David Gilmour - In Concert
Don Henley - Live Inside Job
Peter Gabriel - Growing Up live
Roger Waters - In the flesh live
Steve Hacket - Somewhere in Sounth Amerika
The Coors - Live at Landsdale Road
und (aber lacht nicht)
No Angels - When Angels Swing

Viel Spaß noch
mylar
Stammgast
#35 erstellt: 02. Jul 2004, 12:53
also die when the angels swing steht bei mir auch weit oben im kurs.
nur die etwas wirre wer von denen singt nun wo im panorama zuordnung stört manchmal weil sie eben nicht mit dem bild korrespondiert.
ansonsten eine feine dvd.
ebenso: sade - lovers live
bothfelder
Inventar
#36 erstellt: 14. Jul 2004, 10:05
Hi!

Habe gestern auch bei Tochtern mal die NO Angels (SWING)ausgekramt.
Singen können die zwar nicht (so gut), aber die Band kommt genial rüber ...

Andre
wolfi16
Inventar
#37 erstellt: 14. Jul 2004, 21:29
Hallo,

wie wäre es denn mit:

James Taylor - Live At Beacon Theatre

Eric Clapton - One more car ...

Midge Ure - Rewind

AC/DC - Live at Donnington

Mike Oldfield - Die Box

und alles von den Eagles / Don Henley


und Dank für Euere Anregungen ...

Wolfgang
Entilsaar
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 16. Jul 2004, 12:16
Hallo an alle,

meine absolute Referenz-Musik-DVD ist:

Enya - The Vidio Collection, da stimmt einfach alles.

Natürlich auch Mike Oldfield - Tubular Bells II u. III,
sowie Freddie Mercury - The Video Collection.

Kommen alle genial rüber. Ich bin jedenfalls zufrieden.

Schönes Wochenende.
abrakadabra
Stammgast
#39 erstellt: 27. Jul 2004, 02:23
hallo zusammen,

nachdem die toto "live in amsterdam" hier so oft angepriesen wurde, blieb mir nichts anderes übrig, als sie mir nun auch mal zuzulegen.

und man kann nur eines sagen, es wurde wahrlich nicht übertrieben. selbst ihre alten klassiker kommen grandios rüber.

das prädikat "referenz" hat diese dvd also absolut verdient!
hotosi
Neuling
#40 erstellt: 21. Aug 2004, 20:33
Hallo, ich bin neu in dieem Forum und würde mich freuen, wenn ich von Euch mal einen Hinweis auf eine technisch gute Musik DVD im Bildformat 16:9 bekomme. Danke im voraus. Ich weiß, das ggf. erforderliche Ablesen des Bildformates kann mühsam sein. Ich freue mich über jede Antwort!!!!!!!
Bassig
Stammgast
#41 erstellt: 23. Aug 2004, 15:39

Auch auf "Casino Lights ´99" vom Montreux Jazz Festival, sind einige recht toll klingende Stücke drauf.


Toll, das die auch mal einer nennt. Die ist für eine Live DVD wirklich gut aufgenommen.
Empfehle besonders Track 7 und 11.

Auch Cool & The Gang "Live at House of Blouse" ist recht gut.

Dianna Krall "Live in Paris" zählt auch zu meinen Referenzen.
gereon
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 27. Aug 2004, 00:45
hi,
bin gerade total begeistert auf diesen imho höchstinteressanten thread gestoßen, der mich in den nächsten monaten garantiert einige hundert euro kosten wird.

ich wollte mal fragen, ob es denn nichts von leuten wie

john mayall, bob dylan, fleetwod mac oder frank zappa gibt, was man zur referenz zählen könnte?
nur weiterposten, ich glaube ich habe ein neues hobby (musikdvds) gefunden
MC_Weissbier
Stammgast
#43 erstellt: 27. Aug 2004, 08:41
[quote=gereon]hi,
bin gerade total begeistert auf diesen imho höchstinteressanten thread gestoßen, der mich in den nächsten monaten garantiert einige hundert euro kosten wird.

ich wollte mal fragen, ob es denn nichts von leuten wie

john mayall, bob dylan, fleetwod mac oder frank zappa gibt, was man zur referenz zählen könnte?
nur weiterposten, ich glaube ich habe ein neues hobby (musikdvds) gefunden ;)[/quote=gereon]

Von Fleetwood Mac kommt im September die "Live in Boston" von der letztjährigen Tour, außerdem gibt's noch "The Dance"!

Zu John Mayall kannst du dich hier:
http://www.dvd-palac...eviewcode=shorty0090
in meinem Review informieren.


[Beitrag von MC_Weissbier am 27. Aug 2004, 08:42 bearbeitet]
Sailking99
Inventar
#44 erstellt: 27. Aug 2004, 10:14


Ich persönlich find ja auch die Robbie-Williams-Scheibe sehr gut, aber als ich das mal hier gepostet habe, kamen nur Hasstiraden! Jedenfalls hat die echt nen Superklang und Gänsehaut ist garantiert!


Dann hab ich den Thread nicht gesehen, denn als Robbie Fan der ersten Stunde hätte ich da positive Unterstützung zukommen lassen.

Ich persönlich finde neben Robbie Live in Knebworth noch
Linkin Park in Texas Live und
AC/DC Live in München sehr empfehlenswert (Stiff upper Lip)

Gruß Flo
skraggy
Neuling
#45 erstellt: 27. Aug 2004, 23:24
Erstmal hallo allerseits aus Basel

Eine DVD die ich bedingungslos empfehlen kann, ist Rush In Rio, von naja Rush halt...
MC_Weissbier
Stammgast
#46 erstellt: 30. Aug 2004, 08:48

skraggy schrieb:
Erstmal hallo allerseits aus Basel

Eine DVD die ich bedingungslos empfehlen kann, ist Rush In Rio, von naja Rush halt... :hail


Hab' diese DVD auch, aber sag' mir bitte was daran Referenz ist?
Malcolm
Inventar
#47 erstellt: 30. Aug 2004, 10:06
Das Album "The Essential of Bob Dylan" gefällt mir gut.
Aber keine Ahnung ob´s das als DVD gibt.... glaube eher nicht
skraggy
Neuling
#48 erstellt: 31. Aug 2004, 16:31

MC_Weissbier schrieb:

skraggy schrieb:
Erstmal hallo allerseits aus Basel

Eine DVD die ich bedingungslos empfehlen kann, ist Rush In Rio, von naja Rush halt... :hail


Hab' diese DVD auch, aber sag' mir bitte was daran Referenz ist?


Was gefällt dir denn daran nicht?
Elric6666
Gesperrt
#49 erstellt: 31. Aug 2004, 23:56
Hallo Miteinander,

für mich eine echt Überraschung, da ich die nur aus Neugier bestellt habe.

Die Darbietung ist visuell und vor allem soundtechnisch eine Empfehlung.

Vorsicht – Suchtgefahr.

amazon.de

Gruss
Robert
MC_Weissbier
Stammgast
#50 erstellt: 01. Sep 2004, 08:38

skraggy schrieb:

MC_Weissbier schrieb:

skraggy schrieb:
Erstmal hallo allerseits aus Basel

Eine DVD die ich bedingungslos empfehlen kann, ist Rush In Rio, von naja Rush halt... :hail


Hab' diese DVD auch, aber sag' mir bitte was daran Referenz ist?


Was gefällt dir denn daran nicht?


Hey! Ich hab' zuerst gefragt!

Meine Kritikpunkte betreffen nicht die Musik an sich oder den Inhalt bzw. Aufmachung der DVD, im Gegenteil Setlist, Extras, Digi-Pack alles super, aber die technische Umsetzung ist zum Haare raufen.
Bildqualität gerade mal durchschnittlich (4:3 Letterbox, nicht anamorph!), damit kann man noch leben.
Aber die Krönung ist die miserable Tonqualität, es dröhnt und scheppert und zu allem Überfluß schreien diese brasilianischen Feaks so laut, dass man die Musik kaum noch hört, da hilft auch nachregeln so gut wie gar nichts. Der Gesang geht im Lärm einfach unter. Stimmung ja, denn sterile Konzerte sind langweilig, aber nicht so wie hier!
Ich bin von RUSH einfach Besseres gewohnt, ihre CD's klingen allesamt wunderbar "rund" und ausgewogen.
Malcolm
Inventar
#51 erstellt: 01. Sep 2004, 10:20
Ach ja, immer diese Musik-DVDs wo man am Ende eines Tracks schnell leiser machen muss damit einem die Rears nicht um die -tauben- Ohren fliegen
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Peter Gabriel - Growing Up Live
george am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  8 Beiträge
THE CORRS LIVE...
abrakadabra am 01.06.2003  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  8 Beiträge
Queen - Referenz CD ?
pitt am 20.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  4 Beiträge
Rippen von The Corrs-Live in London?
reno73 am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  4 Beiträge
Referenz Musik DVD`s
alex71 am 01.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.07.2005  –  12 Beiträge
Peter Gabriel
Schneewitchen am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  10 Beiträge
Queen Live on the bowl / Surround
Jogi42 am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 29.05.2005  –  2 Beiträge
Peter Gabriel "Up" - welches Format? (CD/SACD)
Detlef789 am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 03.08.2006  –  7 Beiträge
Peter Gabriel - Play The Videos
MC_Weissbier am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  13 Beiträge
"Surround Sound - The Greatest Hits" CDs.
J-F-Z am 28.06.2017  –  Letzte Antwort am 29.06.2017  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.766 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitglied--Marco--
  • Gesamtzahl an Themen1.451.487
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.617.451