Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung bei Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
ArtificialDreams
Neuling
#1 erstellt: 22. Sep 2008, 07:11
Hallo,

Ich habe mich dazu entschieden mir eine neue Soundkarte zu kaufen. Weil ich den Tests der gänngigen PC Magazine jedoch nicht blind vertrauen möchte, frage ich lieber bei Leuten mit Profiwissen nach.
Ich möchte hauptsächlich über foobar Musik am PC hören und hätte dabei gerne eine möglichst hohe Soundqualität, weswegen meine CD Sammlung auch hauptsächlich als Lossless Audio gerippt und archiviert ist.
Wozu ich die Karte jedoch weiterhin gerne nutzen möchte ist Software Sequencing am PC. Habe mir vorgenommen mal etwas mehr in die Electronic Producingschiene reinzuschnuppern, da ich ziemliche Trance & Hardcore Techno Nuß bin.
Spielen ist bei eher zweitrangig bzw. die Karte muss nicht aufs Spielen ausgelegt sein. Wenn sie es jedoch zweitrangig und ohne Einschnitt in einen der eigentlichen Wunschbereiche mitbringt, warum nicht.
Auf Video Entertainment muss die Karte auch nicht unbedingt ausgelegt sein. Genau das gleiche wie oben.
Als Betriebssysttem nutze ich übrigens Windows Vista. Preislich möchte ich mich jetzt nicht direkt festlegen, mit dem Hoffen, dass mein Geldbeutel kompatibel bleibt.

Alles in allem soll es eine Karte sein, die einen Audiophilen PC Freak, der hobbymäßig viel melodische, harte und schnelle elektronische Musik hört und eines Tages auch mal gerne selbst Hobbyproducer sein möchte, zufrieden stellen.

Wäre schön wenn ihr für mich die eine oder andere Kaufempfehlung hättet.
Opeth
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Sep 2008, 09:00
Moin moin,

schau dich am besten erstmal hier um:

http://www.thomann.de/de/audio_interfaces.html

Wenn du selber in Richtung Producing gehen willst, ist ein professionelles Audiointerface wahrscheinlich geeigneter für dich als Consumer-Karten. Die professionellen Karten haben allerdings meistens nur Stereoausgänge (kein Surround) sowie keine Effektchips, aber du meintest ja das Spielen nicht so wichtig ist.
Ansonsten musst du erstmal überlegen welche Features du willst, ob PCI, USB oder Firewire und in welchem Preisrahmen du was haben willst.
Um mal eine Referenz zu nennen: Die Terratec Phase X 24 genießt bei einigen hier im Forum und auch bei anderen Tests, z.B.

http://www.amazona.d...6&page_num=3#article

höchstes Ansehen insbesondere was die Audioqualität angeht, kostet aber auch ca 300 Euro. Alternativen gibts z.B. von M-Audio, ESI, Edirol usw...

Hoffe ich konnte schonmal bisschen helfen!
ArtificialDreams
Neuling
#3 erstellt: 22. Sep 2008, 11:08
Da weiß ich schonmal was in etwa auf mich zu kommt.
Hätte nicht gedacht das die Karten so teuer sind. Naja, alles in allem wäre so etwas wie die Terratec preislich schon die Obergrenze. 500€ Karten kann ich mir als Azubi leider noch net leisten.
Die Terratec schaut schon sehr nett aus. Nur ärgerlich wegen den Kopfhörereingängen. Wie schließe ich dann eigentlich meinen Kopfhörer an? Ganz normal am Mainboard? (verfügt über onboard sound)
Weswegen nimmt man eigentlich externe Karten, wegen der transportierbarkeit? Würde als DJ schon Sinn machen. Kenne mich mit der Art von Hardware noch nicht sonderlich gut aus. Dachte man würde da auch eine "bessere" handelsübliche interne Soundkarte verwenden.
Firewire wird wohl das beste sein, oder? Also wegen der Übertragungsrate.
Sowas ist ziemlich schweirig, als Einsteiger. Auf alle Fälle schonmal danke soweit.


[Beitrag von ArtificialDreams am 22. Sep 2008, 11:09 bearbeitet]
Opeth
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Sep 2008, 11:51

ArtificialDreams schrieb:
Hätte nicht gedacht das die Karten so teuer sind.

Muss ja nicht, die Terratec ist ja schon ne echte Profikarte.

ArtificialDreams schrieb:
Die Terratec schaut schon sehr nett aus. Nur ärgerlich wegen den Kopfhörereingängen. Wie schließe ich dann eigentlich meinen Kopfhörer an?

Kopfhörerausgang meinst du sicher oder? Die Karte hat doch einen, sogar mit sehr gutem Verstärker und extra Lautstärkeregelung.

ArtificialDreams schrieb:

Weswegen nimmt man eigentlich externe Karten, wegen der transportierbarkeit? Würde als DJ schon Sinn machen.

Joah, und fürn Kopfhörer ist eben auch ganz praktisch wenn das Ding auf dem Tisch steht. Außerdem ist vielleicht sogar die Qualität besser, weil man keine Störeinstrahlungen vom PC hat und ein eigenes Netzteil anschließen kann. Betonung aber auf das "vielleicht".

ArtificialDreams schrieb:
Dachte man würde da auch eine "bessere" handelsübliche interne Soundkarte verwenden.

Klar, ist auch meistens deutlich billiger wenn man nicht auf die Features der externen angewiesen ist. Ich hatte die externe Terratec ja nur mal so empfohlen ohne genau zu wissen was du brauchst

ArtificialDreams schrieb:
Firewire wird wohl das beste sein, oder? Also wegen der Übertragungsrate.

Übertragungsrate ist absolut egal für Stereo. Das ist höchstens wichtig wenn du viele einzelne Kanäle gleichzeitig aufnimmst, aber das hast du ja nicht vor.

Hoffe ich konnte helfen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC mit Soundkarte und/oder A/V
floppyfisch am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  3 Beiträge
DVD-Audio am PC hören
yougetbetter am 23.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  10 Beiträge
Hifi und PC Soundkarte
TeoToriatte am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 20.04.2004  –  15 Beiträge
PC-Soundkarte
ZZ-TOP am 01.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.05.2010  –  15 Beiträge
Externe Soundkarte am PC
Philemon am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  3 Beiträge
PC als Hauptabspielquelle verwenden - D/A Wandler von Soundkarte aktivieren
roho_22 am 02.06.2011  –  Letzte Antwort am 14.06.2011  –  16 Beiträge
Kaufberatung: PC/PS3 Boxen
ElecTronicBeatZ am 15.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  22 Beiträge
Boxen und Soundkarte für Pc
Tezzor am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  16 Beiträge
Soundkarte Kaufberatung
AvesAves am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  5 Beiträge
PC > Soundkarte > Stereo Verstärker - Bitte um Hilfe bei Soundkarte
MisterDeeds am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedSchmuff87
  • Gesamtzahl an Themen1.344.847
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.032