Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Teufel Concept E an Soundblaster X-Fi Surround

+A -A
Autor
Beitrag
Der-Udo
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Nov 2008, 17:29
Hi,
ich werde hier langsam wahnsinnig!
Ich bedanke ich mich schonmal bei allen, die sich den ganzen Scheiß durchlesen und sich damit beschäftigen. (Und ich entschuldige mich für meine miesen Zeichen-Fähigkeit )

Also:
Ich besitze seit längerem ein Teufel Concept E Magnum. War bis jetzt immer an einer PCI 5.1 Soundblaster Karte angeschlossen und hat auch immer alles funktioniert.
Seit kurzem habe ich ein Lenovo 3000 N200 Laptop, mit onboard Sound. Deswegen habe ich mir die Creative Soundblaster X-Fi Surround 5.1 Karte gekauft und damit mein 5.1 System zu betreiben.
Die Karte hat 4 Ausgänge: Front right, Front left, Rear, Center/Sub.
Das Concept E hat folgende Eingänge: Front left+right, Rear left+right, Center+Sub.
Wie das ganze verkabelt ist, seht ihr auf diesem professionellen (*räusper*) Bild:
Verkabelung

Angeschlossen ist das nach den Beschreibungen von Creative und Teufel, das passt.
Die Software von Creative hab ich installiert und auf den neusten Stand gebracht. Ich hab auch alles nochmal runtergeschmissen und nochmal neu installiert, änderte nichts.

Und nun das eigentlich Problem:
In der Creative Software habe ich 5.1 System ausgewählt, Bassumleitung ist aktiviert. Wenn ich in der Software die Kanäle teste, werden alle (Front li/re, Rear li/re, Center) richtig wiedergegeben. Nur beim Bass ist nur ein leises Rauschen zu hören.
Bei Musik/Film Wiedergabe (.mp3, .wma, Win Media Player, VLC) wird allen normal wiedergegebn und die Lautsprecher richtig angesteuert, nur vom Sub kommt nur ein zu leises, viel zu schwaches und zu wenig intensives Geräusch. Es "klirrt" nicht wirklich, erinnert mich aber irgendwie ein bischen an ein "Snare Drum".
Wenn ich nun an das Teufelsystem anstatt des PCs einen Mp3 Player/TV/etc als Quelle anschließe, wird auch der Bass normal wiedergegeben.
Muss also irgendwie an der Karte liegen.
Kompliziert macht die Sache dann noch: Wenn ich in der Software auf 4.1 System umstelle UND die beiden Cinchstecker "Center"/"Sub" am Teufelsystem entferne (wenn die beiden drin bleiben, kommt gar kein Bass, auch kein schlechtes Geräusch, es geben nur die Sateliten wieder), werden die Front sowie die Rear Lautsprecher angesprochen und der Bass funktioniert auch richtig, alles wird ordentlich wiedergegeben. Der Center spielt auch, kann aber, bei 4.1, natürlich nicht einzeln angesprochen bzw eingestellt werden.

An der Verkabelung habe ich jetzt schon einiges rumgespielt, die sind alle richtig drin und verkabelt. Treiber sind installiert und auf dem neusten Stand.
Der Creative Support konnte mir nicht wirklich weiterhelfen, ich solle ein anderes 5.1 an der Karte testen [die Möglichkeit habe ich momentan leider nicht) oder die Karte zurückgeben, mir eine neue geben lassen und dann nochmal testen. Wenns dann immernoch nicht ginge, sei die Karte mit meinem System nicht kompatibel. Super!

Ich bin einfach ratlos!
Danke schonmal an alle!
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 11. Nov 2008, 17:35
Sicher ein PC-seitiges Problem.
Daher sind wir jetzt hier.

Hast Du den Subwoofer-Pegel denn ausreichend hoch eingestellt?

Gruss
Jochen
Der-Udo
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Nov 2008, 17:40
Mit Pegel meinst du die Crossover Frequenz? Die ist in der Software auf 120Hz eingestellt und der Drehregler am Sub selber ist am Anschlag bei 240Hz.
Veränderungen Softwareseitig oder auch am Sub selbst, ändert aber fast nichts an der Problematik
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 11. Nov 2008, 17:42
Mit Pegel meine ich Pegel.
Der/die Lautstärkeregler.

Gruss
Jochen
Der-Udo
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 11. Nov 2008, 17:45
Na gut, Pegel ist Pegel

Ja, der ist ausreichend hoch. Hab damit auch schon etwas rumgespielt, ändert auch nichts, außer dass das unklare Bassgeräusch lauter/leiser wird.
Der-Udo
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 12. Nov 2008, 13:14
Keiner irgendeine Idee?
Duncan_Idaho
Inventar
#7 erstellt: 16. Nov 2008, 10:45
Da dürften Probleme der Karte und des Subs zusammenkommen, ohne Bastelei oder Austausch dürfte da wohl nichts gehen. Leider hat das Konzept E eine etwas seltsame Vorstellung von Anschluss und Einstellung.
Der-Udo
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 16. Nov 2008, 10:59
Du meinst also die gleiche Karte nochmal wird auch nichts ändern. Lieber eine andere Soundkarte?!
staff
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 16. Nov 2008, 11:02
habe das selbe problem mit einem Teufel Concept F an einer Soundblaster X-Fi Surround.
Ich denk es ist ein Treiberproblem.. leider hab ich bis jetzt noch keine alternativen Treiber gefunden...
echt zum verzweifeln!
karatejuli
Neuling
#10 erstellt: 29. Dez 2008, 18:34
Hallo zusammen!
Habe exakt das selbe Problem mit der X-Fi Surround und dem Teufel Concept E Magnum Power Edition. Das Signal bei der Bassumleitung ist völlig unbrauchbar!
Glaubt ihr denn dass Creative da noch in naher Zukunft nachbessert an den Treibern? Oder hat jetzt schon wer eine Lösungsmöglichkeit gefunden?
Danke schonmal im Voraus
POST-37
Neuling
#11 erstellt: 30. Dez 2008, 21:17
Hallo zusammen!
probier mal in THX-Einrichtungskonsole - Bass-Management
Subwoofer-Verstärkung (+15dB) aktivieren und Bass-testge-
räusch auch,dann muss es gehen.
karatejuli
Neuling
#12 erstellt: 30. Dez 2008, 23:37
Hmm ne daran liegts nich. Die Bassumleitung aktiviern etc kann man ja alles. Nur ist eben das Signal das dann über die Bassunmleitung zum Woofer kommt total unbrauchbar. Das muss iwie an den Treibern unter Vista liegen. Hat denn niemand irgend eine Lösung?
pelzhimself
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 09. Feb 2009, 00:04
Hmm, ich hab zwar keinen Lap mit X-Fi aber mein Home PC hat ne Xtreme Music. Ich hab im Mom das gleiche Teufel wie du von nem Kumpel hier weil ichs ihm evtl abkaufe und vorher probe höre...(Mein Logi ist um Welten schlechter als das Teufel)
Naja zum Problem, wir (mein Kumpel un ich) hatten exakt das gleiche Problem, bis ich dann iwann einfach mal spasshalber auf 7.1 gestellt hatte, und siehe da, die Seitenboxen mal angeklickt und der Sub wäre vor Bass fast auseinandergefallen

Hier kannst dir ja mal meine Einstellungen anschauen, wenn dir das nicht hilft dann mach einfach mal Musik an und spiel als in dieser THX Konsole rum

plastikohr
Inventar
#14 erstellt: 09. Feb 2009, 21:24
Hmmm..30.12.2008?
Hoffentlich liest karatejuli das noch
pelzhimself
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 09. Feb 2009, 22:01
Ja da hast du recht, aber vielleicht hilft es ja auch anderen, gibt iwie viele die das problem haben
Asmudeus
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 19. Mai 2009, 11:23
Und wieso macht ihr das Bassmanagement überhaupt an? Wenn es nicht funktioniert lasst es doch aus und lasst es das Teufel CEM machen, das leitet doch automatisch jeglichen Bass (also Bass, je nachdem wie die Frequenz eingestellt ist ) von den Satelliten auf den Subwoofer, oder habe ich da jetzt irgendeinen Denkfehler/Verständnisfehler?


[Beitrag von Asmudeus am 19. Mai 2009, 11:26 bearbeitet]
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 19. Mai 2009, 15:28
Nur um zu zeigen, dass du die Anleitung von Teufel nicht gelesen hast, holst du diesen alten Thread wieder hoch?

Das Concept E (Magnum) besitzt KEIN echtes integriertes Bassmanagement! Mehr zum Thema via Suchfunktion zu finden.
Asmudeus
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 20. Mai 2009, 01:17

fe-lixx schrieb:
Nur um zu zeigen, dass du die Anleitung von Teufel nicht gelesen hast, holst du diesen alten Thread wieder hoch?

Das Concept E (Magnum) besitzt KEIN echtes integriertes Bassmanagement! Mehr zum Thema via Suchfunktion zu finden.



Ohne die Anleitung kann ich dieselbige auch nicht lesen .

Ich wollte den Thread eigentlich auch nicht wieder hochholen, bei mir stand halt "Gestern" anstatt "XX. Februar" , Googlecache halt (anders kann ich mir zumindest nicht erklären das da "Gestern" stand als ich den Thread gelesen habe) , war eigentlich nur auf der Suche nach etwas zu der Soundkarte und bin dann über den Thread gestolpert...


[Beitrag von Asmudeus am 20. Mai 2009, 01:19 bearbeitet]
kamikite
Neuling
#19 erstellt: 06. Jun 2009, 14:29
Hi !
Bin neu hier.
Und zwar habe ich bei mir das gleiche Problem


Hi,
ich werde hier langsam wahnsinnig!
Ich bedanke ich mich schonmal bei allen, die sich den ganzen Scheiß durchlesen und sich damit beschäftigen. (Und ich entschuldige mich für meine miesen Zeichen-Fähigkeit )

Also:
Ich besitze seit längerem ein Teufel Concept E Magnum. War bis jetzt immer an einer PCI 5.1 Soundblaster Karte angeschlossen und hat auch immer alles funktioniert.
Seit kurzem habe ich ein Lenovo 3000 N200 Laptop, mit onboard Sound. Deswegen habe ich mir die Creative Soundblaster X-Fi Surround 5.1 Karte gekauft und damit mein 5.1 System zu betreiben.
Die Karte hat 4 Ausgänge: Front right, Front left, Rear, Center/Sub.
Das Concept E hat folgende Eingänge: Front left+right, Rear left+right, Center+Sub.
Wie das ganze verkabelt ist, seht ihr auf diesem professionellen (*räusper*) Bild:
Verkabelung

Angeschlossen ist das nach den Beschreibungen von Creative und Teufel, das passt.
Die Software von Creative hab ich installiert und auf den neusten Stand gebracht. Ich hab auch alles nochmal runtergeschmissen und nochmal neu installiert, änderte nichts.

Und nun das eigentlich Problem:
In der Creative Software habe ich 5.1 System ausgewählt, Bassumleitung ist aktiviert. Wenn ich in der Software die Kanäle teste, werden alle (Front li/re, Rear li/re, Center) richtig wiedergegeben. Nur beim Bass ist nur ein leises Rauschen zu hören.
Bei Musik/Film Wiedergabe (.mp3, .wma, Win Media Player, VLC) wird allen normal wiedergegebn und die Lautsprecher richtig angesteuert, nur vom Sub kommt nur ein zu leises, viel zu schwaches und zu wenig intensives Geräusch. Es "klirrt" nicht wirklich, erinnert mich aber irgendwie ein bischen an ein "Snare Drum".
Wenn ich nun an das Teufelsystem anstatt des PCs einen Mp3 Player/TV/etc als Quelle anschließe, wird auch der Bass normal wiedergegeben.
Muss also irgendwie an der Karte liegen.
Kompliziert macht die Sache dann noch: Wenn ich in der Software auf 4.1 System umstelle UND die beiden Cinchstecker "Center"/"Sub" am Teufelsystem entferne (wenn die beiden drin bleiben, kommt gar kein Bass, auch kein schlechtes Geräusch, es geben nur die Sateliten wieder), werden die Front sowie die Rear Lautsprecher angesprochen und der Bass funktioniert auch richtig, alles wird ordentlich wiedergegeben. Der Center spielt auch, kann aber, bei 4.1, natürlich nicht einzeln angesprochen bzw eingestellt werden.

An der Verkabelung habe ich jetzt schon einiges rumgespielt, die sind alle richtig drin und verkabelt. Treiber sind installiert und auf dem neusten Stand.
Der Creative Support konnte mir nicht wirklich weiterhelfen, ich solle ein anderes 5.1 an der Karte testen [die Möglichkeit habe ich momentan leider nicht) oder die Karte zurückgeben, mir eine neue geben lassen und dann nochmal testen. Wenns dann immernoch nicht ginge, sei die Karte mit meinem System nicht kompatibel. Super!

Ich bin einfach ratlos!
Danke schonmal an alle!


nur ich benutze das Soundsystem Concept F 5.1 von Teufel.
und bei den treiber von der USB Soundkarte SoundBlaster X-Fi Surround 5.1 - CD ist keine THX Konsole dabei.
Ich benutze ein Notebook (Samsung Madril R560) mit Vista 32 bit

Ich hoffe einer kann mir weiterhelfen.
Danke schonmal !


[Beitrag von kamikite am 06. Jun 2009, 14:45 bearbeitet]
plastikohr
Inventar
#20 erstellt: 06. Jun 2009, 15:11
Hallo, versuche mal das:

Naja zum Problem, wir (mein Kumpel un ich) hatten exakt das gleiche Problem, bis ich dann iwann einfach mal spasshalber auf 7.1 gestellt hatte, und siehe da, die Seitenboxen mal angeklickt und der Sub wäre vor Bass fast auseinandergefallen

Hier 7.1 wählen:

oder hier:
kamikite
Neuling
#21 erstellt: 06. Jun 2009, 15:34
bei mir fehlt die THX - Console und das Menü geht nur bis 5.1
obwohl ich alle treiber usw. von der cd installiert habe.
plastikohr
Inventar
#22 erstellt: 06. Jun 2009, 17:35
Von der THx-Konsole ist in meiner Antwort nicht
die rede.
Das obere Bild zeigt den sogenannten Mixer.
Den hast du dann wohl auch nicht.
Lade dir bei Creative doch mal neuere Treiber runter.
kamikite
Neuling
#23 erstellt: 06. Jun 2009, 18:15
also ich habe den aktuellen treiber aber bei mir geht die liste nur bis 5.1
(SBXS_PCDRV_US_1_01_0076.exe vom 31 dez 08)der neuere ist ne beta
plastikohr
Inventar
#24 erstellt: 06. Jun 2009, 19:22
Welche möglichkeit hast du überhaupt einstellungen vorzunehmen?
Die Audio-Systemsteuerung? Siehe Bild oben.


[Beitrag von plastikohr am 06. Jun 2009, 19:23 bearbeitet]
kamikite
Neuling
#25 erstellt: 06. Jun 2009, 19:57
einiges weniger :[



[Beitrag von kamikite am 06. Jun 2009, 19:57 bearbeitet]
plastikohr
Inventar
#26 erstellt: 06. Jun 2009, 20:17
Wie ist das denn mit CMSS3D ON/OFF?
Immer gleich mies?
kamikite
Neuling
#27 erstellt: 06. Jun 2009, 21:21
das ist aktiviert
plastikohr
Inventar
#28 erstellt: 06. Jun 2009, 21:58
Jetzt komme ich auch nicht mehr weiter.

Ich denke, du solltest die Karte umtauschen
oder dir eine andere zulegen.

Scheint ja eher bescheiden zu sein, die Creative.
Asmudeus
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 07. Jun 2009, 00:03
Was hörst du denn über das Concept F für Zeug bzw. brauchst du Raumklang?

Versuch mal nur das einzelne Cinch-Kabel vom Subwoofer aus dem Concept E/F zu ziehen und berichte was passiert.

@Plastikohr Das Teil kann nur 5.1, ergo kein 7.1 auswählbar .


[Beitrag von Asmudeus am 07. Jun 2009, 00:04 bearbeitet]
kamikite
Neuling
#30 erstellt: 07. Jun 2009, 00:27
Das Problem ist halt das der Bass über den 5.1 Anschluss so ein Art Brummen rauskommt statt nen Boom (keine Ahnung wie ich das formulieren soll <.<, hoffe man versteht das irgendwie).
Aber wenn ich jetzt das Concept F über den normalen PC Anschluss anschliese hört sich der Bass in Ordnung an.

Hab die Cinch-Kabel einzel rausgezogen bis auf das vom jeweiligen kein Sound kam ist nichts passiert.
kamikite
Neuling
#31 erstellt: 07. Jun 2009, 19:28
so hab es endlich geschaft das mein sub wieder funktionier.
und zwar ich habe den beta treiber installiert und jetzt funktioniert der subwoofer wieder, danke für eure hilfe ^^.
für die nachwelt :

Beta Treiber
Creative Sound Blaster Beta Driver 1.01.0092
Dateigrösse : 28,05 MB Download
Veröffentlichungsdatum : 24 Apr 09
This download is a beta driver providing Microsoft® Windows® 7 Beta, Windows Vista® and Windows XP support for Creative Sound Blaster® audio devices. For more details, read the rest of this web release note.
Dateiname : USB_W7DRVBETA_US_1_01_0092.exe
wendta
Neuling
#32 erstellt: 23. Jul 2009, 12:08
okay, hab den treiber auch ausprobiert. leider kann ich dann nirgends mehr die bassumleitung einstellen, der subwoofer wird also nicht mehr "falsch" sondern gar nicht mehr angesteuert.
plastikohr
Inventar
#33 erstellt: 23. Jul 2009, 19:08
Hmm...ich würde mal sagen, du darfst den Treiber wider runterschmeissen.
Ring_Lord
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 27. Jul 2009, 20:49
hab auch gerade auch wieder das Problem bekommen, dass der Sub (fast) nicht geht.

Einfach Treiber neu installieren bis es geht ! Hilft immer bei Creative.
Jan_Ullrich
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 02. Aug 2009, 19:49
Hmm, wollte mir dieselbe Kombination kaufen ... aber scheinbar hat noch niemand eine Lösung dafür gefunden, oder?
Was für eine karten-Alternative gibt es denn, um das teufel mit einem laptop richtig zu befeuern?
wendta
Neuling
#36 erstellt: 02. Aug 2009, 20:08
bei mir klappts jetzt auch mit dem beta-treiber.
wollte nur die treiber ausprobieren, in den audioeinstellungen von windows kann man die bassumleitung dann aber nicht einstellen. dazu muss man dann noch den konsole starter installieren, läuft bei mir jeztt immerhin schon das ganze wochenende..

@jan ulrich: alternative ist soweit ich weiß in der preisklasse nur die aureon 5.1 usb mkII, hat wenn ich das richtig weiß aber auch treiber probleme unter vista.
schummelpilz
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 12. Okt 2009, 10:04
Hallo!

Ich suche eine externe USB-Soundkarte für mein Thinkpad x200s damit ich bei Filmen etc nicht auf den schlechten Stereo-Sound zurückgreifen muss.

In Frage kommt insbesondere die Karte, um die es in diesem Thread geht. Da sie außerdem an mein Teufel Concept E Magnum gehangen wird dachte ich mir, dass ich diesen Thread besser ausgrabe, als einen neuen zu erstellen. Ansonsten käme als günstige Alternative zB die Trust SC-5500p in Frage.

Ich nutze seit einigen Tagen Windows 7 - 64bit (MSDNAA Version). Im Prinzip sollte die Karte ja damit funktionieren, aber das hätte sie mit Vista ja auch sollen ;-) Daher meine Frage: Hat jemand schon Erfahrungen mit dieser Karte (oder einer vergleichbar teuren USB-Soundkarte) und Windows 7 gemacht?

Auch nicht schlecht wäre, wenn sie auch unter Linux (zur Zeit Ubuntu 9.04) arbeiten würde, da ich dieses OS immer zum arbeiten verwende.



Vielen Dank für eure Hilfe!


Gruß,
schummelpilz
wendta
Neuling
#38 erstellt: 12. Okt 2009, 10:53
bei mir läuft die soundkarte unter windows 7 64-bit mit den neuesten beta-treibern von der creative-homepage einwandfrei.
schummelpilz
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 12. Okt 2009, 11:16

wendta schrieb:
bei mir läuft die soundkarte unter windows 7 64-bit mit den neuesten beta-treibern von der creative-homepage einwandfrei.


Vielen Dank für die schnelle Antwort!
Leider bin ich zu blöd dort den Download der Treiber zu finden. Hast du einen Link für mich?

Win7 Beta Driver Matrix: http://support.creat...ative.com,case=61105

Allerdings kommt dann: http://support.creat...ETA_US_1_01_0091.exe

--> Treiber nicht gefunden...



Ist hier jemand der die Qualität der X-Fi Soundkarte insb. gegenüber der Trust ... vergleichen kann? Siehe: http://www.amazon.de...ce_6?ie=UTF8&s=ce-de
Die würde nur die Hälfte kosten.


Vielen Dank für eure Hilfe!
wendta
Neuling
#40 erstellt: 12. Okt 2009, 13:41
Ring_Lord
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 08. Nov 2009, 19:46
don't trust Trust !
also dann auf jeden Fall die Creative.... meine hab ich jetzt seit 2 jahren und sie funktioniert besser denn je.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundblaster X-Fi Extreme Music vertauscht Kanäle
robbilein am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  8 Beiträge
5.1 Problem mit Soundblaster X-fi Titanium
jungle_rot am 11.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  3 Beiträge
Soundblaster Live! 24 an Teufel Concept E
Einar_Rumöhren am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  16 Beiträge
Probleme mit Soundblaster x-fi music und teufel concept g
hybrid81 am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 13.02.2008  –  3 Beiträge
X-Fi Gamer mit Teufel Concept E verbinden
Tradormur am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.11.2008  –  6 Beiträge
X-fi Titanium - Teufel Decoderstation 5 + Concept E 300
Turck am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  7 Beiträge
Creative SoundBlaster X-Fi Surround 5.1 USB
New-User am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  3 Beiträge
Soundblaster X-Fi Soundkarte an Surroundanlage
gr_peer am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  2 Beiträge
Teufel Concept E + Soundblaster Live 5.1
Echizen am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  16 Beiträge
Soundblaster X-FI KNISTERT
IcyErasor am 09.11.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.773