Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


X-Fi Gamer mit Teufel Concept E verbinden

+A -A
Autor
Beitrag
Tradormur
Neuling
#1 erstellt: 02. Nov 2008, 18:11
Hallo zusammen!

Ich verzweifle gerade und hoffe das mir hier vielleicht jemand weiterhelfen kann.

Ich habe mir vergangene Woche einen neune Rechner zugelegt inklusive einer Soundblaster X-Fi Gamer Soundkarte und Teufel Concept E http://www.teufel.de/de/PC-Systeme/s_318.cfm 5.1 System.

Frisch, fromm, fröhlich, frei ans Werk dachte ich mir, aber nix da... Kabel wie es in der Anleitung steht angeschlossen und Treiber für die Soundkarte korrekt installiert.
Konfiguration unter Windows Vista angeschmissen und siehe da. Alles klappt. Subwoofer, Satteliten, alles in Ordnung.

Jahahaaa denkste... Hab ich nun also versucht eine CD abzuspielen und war enttäuscht von dem mageren Klang. Kein Ton aus dem Subwoofer und auch die hinteren Boxen bleiben stumm. Das selbe Problem besteht bei Spielen. Um das direkt vorweg zu nehmen, ich habe 5.1 fähige Spiele ausprobiert.

In meiner Verzweiflung habe ich dann am Subwoofer die Stecker für Center und den Woofer gezogen weil ich dachte die seine vielleicht falsch angeschlossen. (Obwohl bei disem Testprogramm von CreativeLabs ja alles lief.)
Und was passierte... schönster Bass wummerte aus dem Subwoofer und auch ALLE Satteliten funktionierten.

Ungläubig das Diagnoseprogramm angeworfen und was sagt es? Richtig... Subwoofer und Center Box bekommen kein Signal.

GROßE VERWIRRUNG!

Zum testen habe ich dann mal 2 Spiele angespielt. Zuerst Need for Speed Pro Street. Der Sound schien erst in Ordnung aber bei längerem spielen ist aufgefallen das er manchmal sehr "schwammig" und dumpf klingt. So als ob ein Wackelkontakt vorhanden sei.

Als zweites habe ich einen Ego-Shooter angespielt. Da merkte man recht schnell das etwas nciht stimmen konnte. Sowohl die Gegner als auch die Schüsse aus deren Waffen konnte ich klar und deutlich hören. Die Geräusche von meiner eigenen Waffe und mir kamen schwach und dumpf aus den Boxen. Zuweilen auch aus der falschen Richtung. Ab und an, wie bei dem oben beschriebenen "Wackelkontakt" hatte ich auch hier einen klaren Sound.

Stecke ich die Kabel für Subwoofer und Center wieder ein ist der Subwoofer wieder aus.

Ich bin mit meinem Latein am Ende. Hat jemand vielleicht einen guten Rat für mich?

MfG
Pipe
weirdmeister
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Nov 2008, 18:22
mal in dem soundmenu von der xfi geguckt unter thx da steht was von kanalzuweisung,glaube da konnte man center und bass oder so tauschen
rille2
Inventar
#3 erstellt: 05. Nov 2008, 15:13

Geberal_Pipe schrieb:
In meiner Verzweiflung habe ich dann am Subwoofer die Stecker für Center und den Woofer gezogen weil ich dachte die seine vielleicht falsch angeschlossen. (Obwohl bei disem Testprogramm von CreativeLabs ja alles lief.)
Und was passierte... schönster Bass wummerte aus dem Subwoofer und auch ALLE Satteliten funktionierten.


Was steht denn in der Anleitung?


Anschluss an eine Stereo-Soundkarte
Verfügt Ihre Soundkarte
nur über einen 3,5 mm-
Stereo-Klinkenausgang,
schließen Sie diesen mit
Hilfe eines optional erhältlichen
3,5 mm-Miniklinke-
Cinch-Y-Adapterkabeln (siehe Zubehör – Seite 7)
an die Front-Eingänge In R/L am Subwoofer an.
Bei einem solchen Anschluss geben durch eine
integrierte »Upmix«-Schaltung im Concept E
die vier Satellitenlautsprecher ein Stereo-Signal,
der Center und der Subwoofer jeweils ein
Mono-Signal wieder.
Dies hört sich zwar nicht
ganz so perfekt wie Dolby Digital an, klingt aber
allemal besser als eine reine Stereowiedergabe.
Später haben Sie immer noch die Möglichkeit,
Ihre Lautsprecher über eine nachzurüstende 5.1-
fähige Soundkarte zu betreiben, um in den vollen
Genuss von Dolby Digital und DTS zu kommen.



Du musst schon bei der Soundkarte und evtl. noch in Windows einstellen, dass du ein 5.1-System angeschlossen hast. Stereo wird dann aber trotzdem nur über die beiden vorderen Lautsprecher und den Subwoofer (bei aktivierter Bassumleitung) wiedergegeben. Wenn alle Lautsprecher auch bei Stereo-Signalen gehen sollen, solltest du dir mal CMSS anschauen.
pauledenton
Neuling
#4 erstellt: 07. Nov 2008, 20:10
Nabend,
ich habe genau dasselbe Problem.
Habe ebenfalls die Creative X-Fi XtremeGamer Soundkarte und mir heute das Concept E System von Teufel gekauft. Sobald ich den Cinch-stecker in den Subwoofer-Eingang stecke, verstummt er Ziehe ich ihn wieder raus, hab ich Hammersound aus dem SW.
Hast eine Lösung gefunden Pipe?

Gruss Chad

p.s. hab in XP 5.1 Sound an. An den Einstellungen beim SK-Treiber hab ich nicht gemacht.


[Beitrag von pauledenton am 07. Nov 2008, 20:12 bearbeitet]
rille2
Inventar
#5 erstellt: 08. Nov 2008, 08:15

pauledenton schrieb:
p.s. hab in XP 5.1 Sound an. An den Einstellungen beim SK-Treiber hab ich nicht gemacht.


Dann brauchst du dich nicht wundern. 5.1-Lautsprecher und Bassumleitung einschalten.
pauledenton
Neuling
#6 erstellt: 08. Nov 2008, 09:45
Moin,
thx für die Antwort, hatte die halbe Nacht gegoogelt und das mit der Bass-Umleitung in der Creative Konsole hat wunderbar funktioniert.
ABER: Die Center-Box ist immer noch "leiser" bzw. hört es sich in den Spielen so an als ob sie einfach nur zu schwach angesteuert wird. Zocke imho Sacred 2, satter Sound, ohne frage, aber meine "eigenen" Geräusche (sei es im Menü das Klicken, Items verschieben in Box, Kampfgeschrei oder einfach nur das Zuschlagen mit den Waffen) kommen nur zaghaft aus der Mittleren Box. Selbst wenn ich sie aufdrehe wirds net besser, da die Sounds sich nicht "klar" anhören. Aber vll ,muss ich mich daran erst gewöhnen^^ Ist ja schon eine Umstellung, die Lautstärke nicht halb aufzudrehen, denn wenn ich das machen würde, dann würden die hier glatt die Polizei rufen^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
X-fi Gamer mit KHV verbinden. Wie?
micmax am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  7 Beiträge
5.1 Upmix(CMSS 3D-Surround) Problem auf X-FI Gamer
XorStar am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  5 Beiträge
Hilfe: X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty + 5.1?
Daevion am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  17 Beiträge
X-Fi mit Teufel Concept E Magnum und Kopfhörern nutzen...
Sunset1982 am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  9 Beiträge
Auzentech X-FI Prelude in Verbindung mit Teufel Concept E
Repression am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  6 Beiträge
Center aussetzer bei DTS; Creative X-Fi + Teufel Concept E
Blacksmith83 am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  2 Beiträge
Teufel Concept E an Soundblaster X-Fi Surround
Der-Udo am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  41 Beiträge
X-fi Titanium - Teufel Decoderstation 5 + Concept E 300
Turck am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  7 Beiträge
x-fi xtreme gamer oder music
Jolt am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  2 Beiträge
pc mit receiver + teufel concept e verbinden?
hiredbrain am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedHififreak1990
  • Gesamtzahl an Themen1.345.866
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.649