Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Optischer S/pdif Ausgang

+A -A
Autor
Beitrag
michsch6
Neuling
#1 erstellt: 27. Nov 2008, 17:12
Hallo

Bin im begriff mir ein Sony Vaio Notebook(AW-Serie) mit Optischem S/pdif Ausgang zu kaufen.

Frage:Überträgt diesen Ausgang auch den Mehrkanaligen Ton von der Blue Ray Disc zu meiner Heimkinoanlage.
vstverstaerker
Moderator
#2 erstellt: 28. Nov 2008, 08:54
unter der voraussetzung das alles im notebook richtig konfiguriert ist (treiber/software) müsste zumindest der core des hd-tons übertragen werden. der volle hd-ton kann nur durch dekodieren analog, als lpcm oder per bitstream über ein hdmi-kabel übertragen werden.
mit spdif bekommt man also ein normales 5.1-signal das normalerweise auch ausreichend ist (weil besser als auf normalen dvd's)

aber wie gesagt kommt das bei pc's und notebooks im wesentlichen auf die einstellungen an, das ist immer das größte problem

hat das notebook auch einen hdmi-ausgang?
michsch6
Neuling
#3 erstellt: 28. Nov 2008, 11:01
Ja das Notebook hat einen HDMI Ausgang, aber mein Reciever (Onkyo TX-SR 506)kann das HDMI Signsl nur zum Plasma weiterleiten (Ton und Bild) den Ton greift der Recierver nicht ab.(Habe beim Kauf geschlafen!!!!)
Der muß extra über Koax oder Optisch übertragen werden.

Vieleicht gibts ne andere möglichkeit den Ton zu übertragen??? Hast du ne idee.


Fernseher: Panasonic 50 Zoll Plasma
Reciever: Onkyo TX-SR 506
Boxen: Teufel

Notebook: Vieleicht Sony aber nur wenn ich einen Vernünftigen Ton aus dem Reciever bringe. Ich will das Notebook auch als Blue Ray Player nutzen.

Hast du ne Idee.
vstverstaerker
Moderator
#4 erstellt: 28. Nov 2008, 12:21
echt der onkyo greift den ton nicht ab? sehr ärgerlich

dann bleibt ja nur spdif, wie gesagt müsste es normalerweise funktionieren. ich hab an meinem notebook kein spdif deswegen kann ich es nicht probieren, bei mir geht alles per hdmi raus.
wenn man alles richtig einstellt dürfte es kein problem geben! man muss dem notebook mit hilfe der einstellungen dann eben verklickern das es den ton über spdif ausgibt und nicht über hdmi
michsch6
Neuling
#5 erstellt: 28. Nov 2008, 16:30
Wenn es nur an der richtigen Einsellung im Notebook liegt dann dürfte es kein Problem werden.

Wollte nur wissen ob es überhaupt funktioniert.
Im Internet findet man verschiedene Aussagen.
Die einen Sagen: es geht, andere: es geht nur der 2 Kanal Stereo Ton.

Aber vielen Danke für deine Antwort.
vstverstaerker
Moderator
#6 erstellt: 28. Nov 2008, 19:12
naja das kommt dann wiederum auch aufs notebook an. vermutlich geben einige dann nur ein stereo-signal aus, woran das liegt - keine ahnung. der 5.1-core ist in allen hd-formaten enthalten also ist es technisch auf jeden fall machbar. vielleicht dekodieren diese den ton zu stereo (wie manchmal bei dvd's wenn man keinen ac3-filter verwendet)

am besten ist wenn du das notebook raussuchst was du haben willst und dann guckt man am konkreten fall ob bekannt ist das es funktioniert
michsch6
Neuling
#7 erstellt: 29. Nov 2008, 10:21
Werde mich wohl für das Sony VGN-AW11Z/B Sony entscheiden,
und mich überraschen lassen ob`s geht.

In der Beschreibung steht optische Ausgänge ermöglichen den einfachen Anschluss an ein vorhandenes Heimkinosystem.
Du kannst es dir ja mal anschauen `siehe Link` und mir Schreiben was du von diesem Notebook hälst.
vstverstaerker
Moderator
#8 erstellt: 29. Nov 2008, 12:36
grad mit google gefunden:


Offizielle Antwort von $ony:

Die HDMI-Schnittstelle unterstützt normale Dolby Digital Signale.

Erweiterte Formate wie Dolby Digital 7.1 werden nicht unterstützt.


das sagt zwar nix zum thema spdif aber ist ja schon mal interessant. somit gibt das notebook ja selbst mit hdmi wohl nur den core aus, finde ich ehrlich gesagt überraschend. wie das bei meinem notebook ist kann ich noch nicht sagen da ich noch kein blu-ray-laufwerk habe und mir noch nicht ganz im klaren bin ob ich das dann an mein notebook anschließe oder damit meinen tower aufrüste

edit:

noch was gefunden:


Ich könnte mir vorstellen, daß Sony maximal Dolby Digital angibt, da der vorinstallierte Player die neuen Tonformate nicht kann. Von daher würde ich es mal mit einem geeigneten Software DVD Player versuchen...

(Das vermute ich, weil Sony beim VGX-TP1E angibt, daß maximal Stereo über SPDIF möglich ist, mit einer geeigneten Player-Software jedoch auch Dolby Digital und dts ausgegeben werden kann)


das würde letztlich auf power dvd 8 ultra oder so hinaus laufen (je nachdem ob hdmi oder spdif ausgabe)


[Beitrag von vstverstaerker am 29. Nov 2008, 12:39 bearbeitet]
michsch6
Neuling
#9 erstellt: 29. Nov 2008, 14:21
Ja ich denke inzwischen auch das es ein Software oder Einstellungsproblem ist.
Es wäre schon entäuschend von Sony wenn der Ton nicht auch über S/pdif ausgegeben werden kann. Zumal es ein Multimedianotebook ist.

PS:Habe was gefunden bei AREADVD er hatte auch so ein Problem

AREADVD


[Beitrag von michsch6 am 29. Nov 2008, 14:57 bearbeitet]
vstverstaerker
Moderator
#10 erstellt: 29. Nov 2008, 15:53
ja solche probleme gibts immer wieder bei pc's und meist ist dann einfach irgendwo der wurm drin. die betriebssysteme machen es einem auch nicht einfach wenn man nur mal eben einen film gucken will
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SB X-Fi S/PDIF Ausgang 5.1
noracsa am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  7 Beiträge
Fragen zu S/PDIF
Venture1102 am 03.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.11.2012  –  5 Beiträge
Gesucht: Soundkarte mit internem S/PDIF Ausgang!
sirsyco am 01.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  39 Beiträge
Foobar Neuling Problem mit S/PDIF Ausgang
Metric76 am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 18.09.2012  –  6 Beiträge
Soundkarte mit S/PDIF Ausgang vs. Heimkino
SporadischaFleck am 23.09.2011  –  Letzte Antwort am 17.10.2011  –  20 Beiträge
S/PDIF
DSchiefer am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  23 Beiträge
S/PDIF - Ausgang in der 3,5mm Klinke (?)
kbasa am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  3 Beiträge
USB-Soundkarte S/PDIF Stereo
Washburn90 am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  2 Beiträge
Asus notebook über optisch S/PDIF an yamaha receiver
Hanswurstl am 05.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  2 Beiträge
S/PDIF mit RaspberryPi und AUREONXFIRE8.0HD
GMP15 am 15.03.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedJVA309
  • Gesamtzahl an Themen1.345.808
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.422