Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Probleme beim Einlesen von Audio-Cds

+A -A
Autor
Beitrag
marathon2
Stammgast
#1 erstellt: 30. Dez 2008, 17:27
Ich bin seit einigen Tagen beim Einlesen meines CD-Bestandes auf Festplatte mit ITunes. Dabei habe ich ein interessantes Phänomen feststellen können.
Sobald ich mit einem Laufwerk ein größere Anzahl CDs eingelesen habe (ca. 20-30) verschlechtert sich die Lesequalität bis hin zu Lesefehlern. Ich habe diese Verhalten inzwischen bei 3 unterschiedlichen Laufwerken (Plextor Premium, Pioneer DVR111, OPTIARC AD-7170A) festgestellt.
Ist diese Phänomen bekannt?
promocore
Inventar
#2 erstellt: 31. Dez 2008, 00:52
Habe ich bisher noch nichts von gehört. Evt mal ne andere Software testen:

EAC
marathon2
Stammgast
#3 erstellt: 01. Jan 2009, 15:22
Ich glaube nicht, dass es am Programm liegt.
Ich meine eher, dass die zunehmende Erwärmung die Abtastung in irgendeiner Form beeinflusst. Je kälter das Laufwerk ist, desto höher ist die Einlesegeschwindigkeit.
cr
Moderator
#4 erstellt: 01. Jan 2009, 16:11
Ich habe noch bei keinem einzigen Plextor-Laufwerk derartiges festgestellt, die Theorie erscheint mir wenig plausibel. Ich habe auch schon 30 CDs hintereinander eingelesen.

Wenn du einen Plextor-Brenner verwendest, würde ich dir ohnehin raten, Plextools Prof. zu verwenden. Das Programm liegt nicht nur deshalb dabei, weils lustig ist, sondern unterstützt fehlerfreies Auslesen bis 30x mit entsprechenden Fehlermeldungen, wenn es mal tatsächlich zu Fehlern kommt. Bei iTunes erfährst du sicher nicht, ob fehlerfrei gegrabbt wurde, und EAC ist für Plextor-Brenner eine entbehrliche Bremse, auf die man schon zwecks Geräteschonung lieber verzichten sollte..
marathon2
Stammgast
#5 erstellt: 01. Jan 2009, 16:42
Ja, das wäre einen Versuch wert. Ich arbeite allerdings in der Regel am Mac, und da liegt ITunes halt näher.
Aber ich werde versuchsweise mal den PC anwerfen und mit Plextools testen, ob das Phänomen auch damit auftritt.
cr
Moderator
#6 erstellt: 01. Jan 2009, 17:23
Vielleicht noch kurz zu den Einstellungen.

1) detect Audio errors ankreuzen
2) unter preferences: report errors only, no recovery actions (das genügt, außer man will sehr zerkratzte CDs lesen)

Ich habe zudem meistens die Lesegeschwindigkeit auf 16x begrenzt. Über 30 ist nicht ratsam, aber ich glaube der PlextorPremium begrenzt ohnehin AudioCDs auf 30x automatisch.

PS: Hast du eigentlich einen Brnner mit Firewire? Ev. könnte auch ein USB-Problem vorliegen, oder sind das ohnehin eingebaute Brenner?
marathon2
Stammgast
#7 erstellt: 01. Jan 2009, 17:51
Danke für die Einstelltipps.

Es sind alles eingebaute IDE-Brenner
bearmann
Inventar
#9 erstellt: 01. Jan 2009, 21:24
Wenn die alle übereinander in 'nem Midi-Tower untergebracht sind und iTunes recht zügig ausliest (read: Das Laufwerk hoch dreht), kann es schon zu einer Überhitzung kommen.

Entweder Einlese-Geschwindigkeit begrenzen, oder eines der Laufwerke rauswerfen und extern nutzen...

Abgesehen davon schließe ich mich aber cr's Tipps an - PlexTools dürften für die Aufgabe besser geeignet sein.

Gruß,
bearmann
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme beim brennen von Audio CDs
Jack09 am 16.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  8 Beiträge
Audio CDs brennen
atbfrog am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  40 Beiträge
xp64 - digitale Störungen bei (selbsterstellten) Audio-CDs
Spacehead am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 19.12.2009  –  3 Beiträge
CD Rippen bereitet Probleme
janknet am 06.03.2015  –  Letzte Antwort am 12.03.2015  –  28 Beiträge
Probleme beim Brennen
Joey911 am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  46 Beiträge
Probleme beim Brennen von DVD-Audio als .iso
wayne1342 am 27.06.2012  –  Letzte Antwort am 16.02.2016  –  12 Beiträge
Probleme beim rippen und Wiedergabe von CD
martinz am 18.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  8 Beiträge
CD/DVD-Laufwerk zum Rippen von Audio CDs
Jone1973 am 15.06.2016  –  Letzte Antwort am 15.07.2016  –  18 Beiträge
Audio Cds Rippen
parklife am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 17.01.2015  –  7 Beiträge
Audio-CDs verlustfrei archivieren
hewimeddel am 22.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.04.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Koss

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 132 )
  • Neuestes MitgliedBrumleY86
  • Gesamtzahl an Themen1.344.930
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.210