Notebook mit HDMI aufrüsten, blende vorhanden!

+A -A
Autor
Beitrag
Dummgelaufen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jan 2009, 22:13
Hallo zusammen,

ich besitze ein Notebook mit Hd fähiger Grafikkarte und eine Blende für eine HDMI anschluss, jedoch kein anschluss... hmmmm komisch.. Intel GMA X4500HD Grafikkarte

HP Compaq Presario CQ60-120EG

Intel Core Duo T3200 / 2 GHz Duo-Prozessor-Takt)
2.048 MB DDR2 Arbeitsspeicher
250 GB Festplattenkapazität
DVD-DL-Brenner (Double Layer)
Intel GMA X4500HD Grafikkarte
56k Modem
LAN-Geschwindigkeit: 10 Mbit (IEEE 802.3)
WLAN-Geschwindigkeit: 802.11b, 802.11g
Zubehör/Anschlüsse bzw. Ausgänge: Mikrofon, Kopfhörer, Webcam, HDMI-Ausgang, USB 2.0
65 W Leistung Boxenleistung
Betriebssystem: Microsoft Windows Vista Home Basic
15,6" Zoll Display (max 1.366 Pixel x 768 Pixel

[url=http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=841273]Mein Notebook[/url

Ist es möglich nachträglich ein HDMI anschluss einzubauen und wenn ja, wo kann ich das machen?

Und was soll das kosten?
SubAce
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Jan 2009, 23:53
Eher nein.

Bei einem Notebook kann man nicht viel nachrüsten.
Der HDMI Anschluss gehört zur Grafikkarte. Da dein Notebook keinen HDMI Anschluss hat, hat die Grafikkarte auch keinen.
Der freie HDMI Platz ist in einem andren Notebook-Typ mit gleichem Gehäuse sicher verbaut.
Die Grafikkarte auszutauschen ist nur möglich wenn es eine externe ist und nicht Onboard. Aber beim Notebook würde ich davon abraten, allein schon wegen Garantie und Preis.
Mehr als Festplatte, Akku, Brenner, und RAM kann man beim Notebook schlecht bis gar nicht wechseln (wenn man es selbts macht. Ein Fachbetrieb kann sicher mehr wechseln, aber man muss bedenken, dass man nicht jede Grafikkarte in jedes Notebook einbauen kann. Durch die Platzprobleme im Notebook sind bei jedem Notebook die Anschlüsse woanders.)

Hab mir gerade nochmal den Link angesehen. Laut günstiger hat das Notebook einen HDMI Ausgang. Ist das der richtige Link?


[Beitrag von SubAce am 13. Jan 2009, 23:56 bearbeitet]
Dummgelaufen
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Jan 2009, 01:07
Hey danke für die Antwort, jetz weiß ich auch wöfür die Blende dann ist... also es ist 100% das Notebook vom Link, komischerweise hab ich ne Hd Fähihge GraKa, aber keinen Anschluss... sehr komisch...
81Enna
Neuling
#4 erstellt: 04. Mrz 2009, 20:30
Ich habe das gleiche Problem, laut Hersteller HDMI-Aufkleber und wenn man mal genauer im Internet nachschaut doch nicht und Aussage vom Verkäufer nach meiner Nachfrage, der Anschluss ist nur vorbereitet.

Tolle Wurst, Flachbild LCD-TV und HDMI-Kabel besorgt und extra beim Kauf des Laptops auf HDMI geachtet und dann doch nichts gewesen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Notebook HDMI kein Ton
Suburbandog am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  3 Beiträge
HDMI "Farbenspiel" (Notebook -> LCD Fernsehen)
Blonti am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  8 Beiträge
HDMI Lösung an Notebook gesucht
noxx2 am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  2 Beiträge
Notebook an HDTV per HDMI
snes am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  2 Beiträge
Notebook HTPC
jpetitpierre am 08.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  6 Beiträge
Notebook per HDMI an HiFi-Verstärker anschließen?
Sidney_2 am 13.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.05.2011  –  16 Beiträge
HDMI Problem
dmxtaipan am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  2 Beiträge
Notebook mit FullHD Plasma verbinden
Cartman999 am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  10 Beiträge
gelber videostecker an notebook mit vga und hdmi anschliessen ?
a-cut am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2008  –  4 Beiträge
Kein Kontakt v. Notebook zum 5.1 mit HDMI
Trollblume am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 24.06.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Unison Research

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedJeeJae
  • Gesamtzahl an Themen1.376.842
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.700