Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kabel von X-Fi Music zu Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
ChrisR
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Apr 2009, 19:56
Hallo zusammen!

Ich möchte gerne meine X-Fi Music Soundkarte mit einem Kopfhörerverstärker verbinden. Die X-Fi hat einen FlexiJack, die eine Digital I/O-Verbindung bietet und der Verstärker hat als Eingänge USB, Coax und optisch.
Ich dachte am besten verbinde ich die X-Fi mit dem Coax Eingang. Ich will das Kabel selber basteln und wollte sicher gehen, dass das mit einer 3,5 mm Stereoklinke, einem Cinch-Stecker und einem Mikrofonkabel klappt.
Gibt es hier vielleicht hochwertige vorgefertigte Lösungen? Ich habe nur das hier gefunden:
http://www.dcskabel....-12203-31.html?ref=1
Gefällt mir aber nicht besonders.

Gruß,
Chris
ChrisR
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Apr 2009, 22:55
Muss das Kabel einen bestimmten Mindestwellenwiderstand haben, oder tut es ein beliebiges Kabel von Sommer?

Edit:

Dies würde ich dann zusammenstellen:

http://www.sommercab...t/1__liste_3030.html

NEUTRIK Stereoklinke 3,5mm Basic
NEUTRIK Cinch Basic


[Beitrag von ChrisR am 01. Apr 2009, 23:08 bearbeitet]
The-Clash
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Apr 2009, 16:35
was gefällt dir daran den nicht? ... sieht für mich 1a aus insbesondere da eh ein digitales signal übertragen wird ^^ also quasi nur zwischen 1 und 0 unterschieden werden muss. das schafft jedes schrott kabel. Ich würd mir da nicht zuviel mühe machen, am ergebnis ändert sich da nichts.

nur meine bescheidene meinung,
grüße , Ralf
ChrisR
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Apr 2009, 11:03

The-Clash schrieb:
was gefällt dir daran den nicht? ... sieht für mich 1a aus insbesondere da eh ein digitales signal übertragen wird ^^ also quasi nur zwischen 1 und 0 unterschieden werden muss. das schafft jedes schrott kabel. Ich würd mir da nicht zuviel mühe machen, am ergebnis ändert sich da nichts.

nur meine bescheidene meinung,
grüße , Ralf


Es ist zu teuer für das was es bietet. Du sagst es ja schon, es wird ja digital übertragen.
Habe folgendes genommen:

https://www.kabelsou...DigitalKoaxSPDIF.htm
https://www.kabelsou...BEHR_HICON_CINCH.htm
HICON Goldtip Stereo-Klinkenstecker klein 3,5mm

Kostenpunkt 10 Euro für 2 m. Billiger und deutlich hochwertiger als das andere Kabel.
The-Clash
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Apr 2009, 11:59
Ok dann hatte ich dich missverstanden.
danke für die links anbei ich merl sie mir vor muss auch noch das ein odere andere kabel für spdif kaufen ;-)

grüße , Ralf
ChrisR
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Apr 2009, 12:12

The-Clash schrieb:

danke für die links anbei ich merl sie mir vor muss auch noch das ein odere andere kabel für spdif kaufen ;-)

grüße , Ralf


Kabelsound hat den Vorteil, dass sie Dir das Kabel kostenlos konfektionieren. Somit spart man sich das Löten. Ansonsten sind sie geringfügig teurer als andere, was wieder durch den kostenlosen Versand wettgemacht wird.
Hier noch ein paar andere Bezugsquellen:
http://www.sommercable.com/
Auf der rechten Seite gibt es dann links "Bezugsquellen für Neukunden".

Gruß,
Chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative X-Fi Xtreme Music
Ax89 am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  9 Beiträge
Creative X-Fi Extreme Music
RockfordFosgate am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  168 Beiträge
Verbindung X-fi Extreme music und Receiver ?
tommy86 am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  2 Beiträge
creative x-fi music
DaPsycho90 am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  17 Beiträge
X-FI Extreme Music an Onkyo TX-SR504E
speznas am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  9 Beiträge
Creative X-fi extreme music & Yamaha HTR-6030
Spyce am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  4 Beiträge
Creative Sound Blaster X-Fi Xtreme Music
Sir_Ocelot am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  4 Beiträge
X-Fi Music, taugt die was?
Messiah am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  6 Beiträge
X-Fi Music digital mit Stereoanlage verbinden
Dark.XT am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  11 Beiträge
Probs mit Creative X-Fi Extreme Music
-ToB1- am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedStoedebegga
  • Gesamtzahl an Themen1.345.933
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.967