Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC-Surround-System aufmotzen mit "richtigen" Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
Nevermore4ever
Neuling
#1 erstellt: 22. Apr 2009, 13:42
Hallo.


Ich spekuliere derzeit auf ein neues Boxensystem. Der PC ist meine einzige Medienzentrale - da läuft alles drüber und er dekodiert auch den Surround aus Spielen oder Filmen. Der zu beschallende Raum ist auch keine 20m² groß. Darum interessiert mich eigentlich kein "richtiger" Verstärker oder Receiver, der irgendwas können muss (einzig ein eigener Lautstärkeregler wäre recht).

Auch geht es mir nicht so sehr um Lautstärke wie um Tonqualität. Derzeit habe ich ein Creative (bzw. Cambridge Soundworks) DTT3500 Digital, das noch einen eigenen AC3-Decoder mitbringt, aber bloß vier analoge Eingänge hat. Center und Subwoofer lassen sich also nicht einzeln ansteuern. Außerdem sind die Satelliten zu klein für vernünftige Mitten.

Also suche ich ein neues (am liebsten 7.1 oder 6.1) und spekuliere auf ein GigaWorks S750 (es gibt ja kaum was anderes, wenn man 7.1 als erschwingliches Komplettsystem will). Aber jetzt kommt's (jetzt kriegen bestimmt ein paar Leute Alpträume ):

Angenommen, mir ist das irgendwann auch nicht toll genug (auch hier dürften die Tiefmitteltöner nach unten hin etwas schwach werden), dann könnte ich ja theoretisch andere Boxen dran hängen - z.B. JBL Control One, die haben immerhin 130mm Tiefmitteltöner, oder noch andere mit 160mm... übertreiben will ich es mit dem Platzverbrauch aber auch nicht.

Die JBL Control One werden angegeben mit 8 Ohm, 200 Watt, 87 dB (etwas genauere Angaben wären toll, gell?), die Satelliten vom S750 mit 70 Watt, 8 Ohm... joa.


Und jetzt wüsste ich gerne, ob jemand da ein Problem sieht, das ich vielleicht nicht bedacht habe, oder ob jemand einen besseren Vorschlag hat (immer bedenken, mein Budget ist begrenzt, auch wenn ich nicht zu knauserig sein will).
rille2
Inventar
#2 erstellt: 23. Apr 2009, 13:04
Warum unbedingt 7.1? Bei 5.1 würdest du fürs Geld bessere Qualität bekommen. Schau dir mal das Teufel Motiv 5 oder Edifier S550 an.

Wenn du schon überlegst, andere Lautsprecher einzusetzen, ist es Quatsch, sich ein 7.1-System zu kaufen und dann die Satelliten gar nicht zu nutzen. Dann schau lieber mal nach einem AVR + passendem 5.1-System.
Nevermore4ever
Neuling
#3 erstellt: 23. Apr 2009, 18:42

rille2 schrieb:
Warum unbedingt 7.1? Bei 5.1 würdest du fürs Geld bessere Qualität bekommen. Schau dir mal das Teufel Motiv 5 oder Edifier S550 an.

Wenn du schon überlegst, andere Lautsprecher einzusetzen, ist es Quatsch, sich ein 7.1-System zu kaufen und dann die Satelliten gar nicht zu nutzen. Dann schau lieber mal nach einem AVR + passendem 5.1-System.


Die von dir genannten Systeme habe ich beide in die engere Wahl gezogen und überlegt, ob 5.1 nicht reichen würde. Wenn ich allerdings eh andere Boxen dran hängen würde, wäre es am sinnvollsten, mit 7.1 anzufangen, anstatt es irgendwann haben zu wollen und nochmal einen passenden Verstärker zu kaufen.

Die Idee ist ja, erstmal ein funktionierendes System zu haben und mir andere Boxen allmählich nachzukaufen. Hinzu kommt, dass ich vielleicht gar nicht alle Boxen ersetzen würde, sondern nur die vorderen drei - oder die restlichen zumindest nur langfristig.

Das sind natürlich alles noch theoretische Überlegungen. Ein AVR und "richtige" Boxen wären mir natürlich am liebsten, aber das geht dann schon eher in Richtung 1000 EUR und mehr, oder ich habe eine Zeit lang bloß Stereo, und das finde ich unbefriedigend. Außerdem: Gibt es Verstärker, die wirklich nur verstärken und nicht noch dekodieren etc., für 7.1 oder wenigstens 5.1 und für schmales Geld (<100 EUR)?


Ich frage mich vor allem, ob die in meinem Ausgangspost genannte Kombination riskant wäre (bei Einhaltung gemäßigter Lautstärke).
rille2
Inventar
#4 erstellt: 24. Apr 2009, 08:27

Nevermore4ever schrieb:
Die Idee ist ja, erstmal ein funktionierendes System zu haben und mir andere Boxen allmählich nachzukaufen. Hinzu kommt, dass ich vielleicht gar nicht alle Boxen ersetzen würde, sondern nur die vorderen drei - oder die restlichen zumindest nur langfristig.

Das sind natürlich alles noch theoretische Überlegungen. Ein AVR und "richtige" Boxen wären mir natürlich am liebsten, aber das geht dann schon eher in Richtung 1000 EUR und mehr, oder ich habe eine Zeit lang bloß Stereo, und das finde ich unbefriedigend.

Wieso? Lieber gutes Stereo als Sourround aus Tischhupen Ich würde anders herum vorgehen. Du schmeisst doch sonst Geld zum Fenster raus. Und ein AVR ist viel flexibler als der in den Subwoofer integrierte Verstärker eines PC-Systems.

Also erstmal AVR. 5.1 gibt es ab ca. 170 EUR, dann sogar schon mit HDMI (z.B. Sony STR-DG520, 180 EUR), 7.1 ab 240 EUR.

Bei deinem begrenzten Budget macht es aber keinen Sinn, unbedingt 7.1 zu nehmen. Lieber weniger, dafür hochwertigere Lautsprecher.

Lautsprecher würde ich dann auch keine Mini-Satelliten nehmen, sondern Regal-Lautsprecher. Da kommt vielleicht die Heco-Victa-Serie oder Nubert in Frage. Bei Nubert kannst du dir mal die nuBox 381 als Front-Lautsprecher anschauen. Die bringt schon recht viel Bass, da kannst du auf den Subwoofer erstmal verzichten. Besser als so ein PC-Subwoofer mit vielleicht 25cm sind die beiden 22cm-Tief-Mitteltöner allemal. Als nächstes würde ich Rear-Lautsprecher kaufen, nuBox 311 oder nuBox DS-301. Dann den Center und als letztes ein Subwoofer, wenn benötigt. Nur mit Front- und Rear-Lautsprechern wirst du schon guten Sourround geniessen können, besser als mit einem 7.1-PC-System. Die Heco Victa sind etwas billiger, da müsstest du mal im Surround & Heimkino-Subforum schauen, ob die was taugen.

Wenn das zu teuer ist, kauf lieber gleich ein Motiv 5 und behalte es so wie es ist.
Nevermore4ever
Neuling
#5 erstellt: 24. Apr 2009, 16:52

rille2 schrieb:
Und ein AVR ist viel flexibler als der in den Subwoofer integrierte Verstärker eines PC-Systems.


Das ist wahr, aber wie gesagt für mich eher nicht relevant.


rille2 schrieb:
Lautsprecher...

Wenn das zu teuer ist, kauf lieber gleich ein Motiv 5 und behalte es so wie es ist.


Mal sehen, vielleicht. Jedenfalls Danke für die Tipps.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
surround + pc ?
Kenjiro am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  10 Beiträge
PC gamen mit surround
StEvEn_DeR_II am 16.04.2004  –  Letzte Antwort am 17.04.2004  –  6 Beiträge
Welche Surround PC-Boxen ???
TonyMM am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.10.2005  –  4 Beiträge
surround system am pc
pepie am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  2 Beiträge
5.1 Surround System Problem
Stefan5.1 am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  7 Beiträge
Surround System für PC 5.1 ?
egj99 am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  4 Beiträge
Problem mit Surround System
shunA am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2005  –  4 Beiträge
Problem mit 5.1 Surround System von Plus
TobiJ am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  15 Beiträge
Problem bei Surround System an PC
Senselessways am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  13 Beiträge
Problem: 5.1 Surround System
Bubbele am 17.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.08.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Nubert
  • Sony
  • Pioneer
  • Edifier

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmanuel77ac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.177