Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche Hilfe / neues 5.1 Soundsystem

+A -A
Autor
Beitrag
Farel
Neuling
#1 erstellt: 22. Apr 2009, 13:47
Hey Leute,

zur Zeit hab ich in meinem PC eine SupremeFX "Soundkarte" drinnen die ich mitsamt meinem Speedlink Medusa 5.1 Headset endlich loswerden und gegen was "richtiges" tauschen möchte.
Aber wie ihr sicher schon ahnt, hab ich nicht sonderlich viel Ahnung was richtige Soundqualität betrifft, aber dafür bin ich ein Freak der gleichermaßen viel Filme schaut und Egoshooter spielt und dabei Musik höhrt usw... und von allem das beste will *hust*

Also für neue Soundkarte + Soundsystem + Headset (für LAN-Partys) will ich ca 400-600 Euro ausgeben, ist aber nicht so eng.
Selbstversändlich alles in 5.1 (würd auch gehn, aber da bekomm ich wohl Probleme mit dem Sateliten aufstellen)

Ich hab mir dazu folgendes überlegt:
Soundkarte: Auzentech X-Fi Prelude 7.1 / € ~150 / (ich geh mal davon aus das man die auch als 5.1 betreiben kann)
Soundsystem: Teufel Concept E 200/300 / € 220 - € 270
Headset: Logitech G35 oder ähnliches / e ~100 / Hab eher schlechte Erfahrungen mit Speedlink gemacht aber bin für alles offen.

Damit würde man auf 470 - 520 Euro kommen, ohne die Kabel und die Wandhalterungen die ich noch fürs Concept E brauche.

Ich will damit dann das Concept E über ein digitales Kabel an der Soundkarte anschließen und das Headset über die 3,5mm Cinch-Stecker.
Somit sollte ich dann entweder am PC das jeweils zu verwendende Gerät auswählen können, oder, falls das nicht möglich ist, eben eines der 2 Geräte ab/leise schalten, was für mich auch kein Ding ist.


Der nächste Punkt dazu wäre, in Zukunft eine (noch nicht vorhandene) Konsole wie PS3 oder Xbox360 anzuschließen.
Dafür würd ich dann die Teufel Decoderstation 3 nehmen und diese einfach statt dem Concept E an die Soundkarte machen und dann die Konsole und das Concept E an die Decoderstation anschließen.
Was das Headset betrifft bin ich noch unsicher ob ich das in dem Fall direkt an der Soundkarte lassen sollte. Denn auch wenn die Dolby Digital Live unterstützt und EAX (was für mich wichtig ist) somit kein Problem ist, kommts doch angeblich zu Qualitätseinbußen wegen der digitalen Schnittstelle... hab ich jedenfalls gelesen.

Vielleicht kann man aber auch die Soundkarte analog UND digital an der Decoderstation anschließen und dann je nachdem ob Spiel oder Film die jeweilige Art auswählen, oder? Für die konsole wär dann immer noch ein optischer Eingang an der Station frei.


Also, was haltet ihr von dem ganzen? Ist das so realisierbar?
Eventuell Vorschläge was man besser/günstiger/anders machen könnte?
Warnungen?

mfg
Farel


[Beitrag von Farel am 22. Apr 2009, 13:48 bearbeitet]
Morta
Stammgast
#2 erstellt: 22. Apr 2009, 13:58
Die Prelude ist schon mal ok. Oder halt die Forte.

Das Concept F kannste dir auch mal angucken.

Von einem normalen Headset würd ich dir abraten. Lieber Stereo-Kopfhörer + Mikro.
Farel
Neuling
#3 erstellt: 23. Apr 2009, 06:22
Hi, danke schonmal für die Antwort. Das Problem ist halt, ich wohn nicht allein im Haus, und wenn ich Nachts mal nen Film anschau ist mir ein 5.1 Headset schon lieber als Stereo. Aber mag wohl Geschmackssache sein.
Und sonst? Irgendein Kommentar dazu, wie ich es machen will?
Adelpatt
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Apr 2009, 07:30
Hi,
was die Boxen betrifft,
les dir den Thread mal durch:

http://www.hifi-foru...m_id=54&thread=11591

MFG
ADEL


[Beitrag von Adelpatt am 23. Apr 2009, 07:31 bearbeitet]
Morta
Stammgast
#5 erstellt: 23. Apr 2009, 10:10
Wegen Headset les dir das mal durch, besonders Punkt 7

FAQ
Nevermore4ever
Neuling
#6 erstellt: 23. Apr 2009, 11:12
Wer eine X-Fi Soundkarte kauft, braucht keine 5.1 Kopfhörer (was heißt 5.1; 5.0 oder vielleicht 6.0, wenn schon ). Wenn es ein Headset sein soll und trotzdem gut, kann ich den Sennheiser HMD 280 empfehlen - ist allerdings wegen des Mikros wesentlich teurer als der HD 280 (neu kostet er fast 300 EUR), und natürlich Stereo.

Ich habe meinen gebraucht ersteigert, war aber ein HMD 280-13 mit 300 Ohm, der an 3,5mm Ausgängen wie z.B. bei Notebooks meist zu leise ist. Es gibt ihn aber auch mit geringerer Impedanz, man sollte halt beim Kauf darauf achten, wenn man keinen geeigneten Ausgang hat.

Bei der Auzentech X-Fi Forte 7.1 heißt es, der Ausgang sei bis 600 Ohm geeignet, bei der Prelude 7.1 finde ich auf Anhieb nichts.


[Beitrag von Nevermore4ever am 23. Apr 2009, 11:49 bearbeitet]
Farel
Neuling
#7 erstellt: 24. Apr 2009, 11:36
So, ich hab mir jetzt alles was Kopfhöhrer betrifft mehrmals durchgelesen (die Teufel-Seite hab ich schon gecheckt bevor ich den Thread gestartet hab, trotzdem danke) ... aber so richtig versteh ich es noch nicht. Was macht ein Stereo-Headset an einer entsprechenden 5.1 Soundkarte nun besser als ein 5.1 Headset (ich nehm mal an ohne die Soundkarte ist das 5.1 HS dann dem Stereo gegenüber im Vorteil)?

Denn besoders 2 Absätze in der gepostetend FAQ entziehen sich meinem Verständnis:


Das Problem bei Kopfhörer mit mehreren Schallerzeugern pro Hörmuschel liegt also darin, dass der Schall von einer Seite nicht auch das gegenüberliegende Ohr erreicht.
Dieser Effekt müsste simuliert werden, ein entsprechender Prozessor ist aber bei den meisten 5.1-Hörer nicht vorhanden.

Beide Punkte müssten doch auf 5.1 und Stereo Headsets zutreffen oder?


Wenn ein Kopfhörer für räumliches Hören dringend benötigt wird, raten "wir" zu einem klassischen Stereohörer in Kombination mit einem HRTF-Prozessor (Nach IVA, Dolby Headphone, CMSS3d etc.)

Ist der HRTF-Prozessor auf entsprechenden Soundkarten oder Headsets verbaut oder wo bekommt man sowas her? Konnte bei Google nichts brauchbares dazu finden...

*unschuldig dreinschau*


mfg
Farel


[Beitrag von Farel am 24. Apr 2009, 11:36 bearbeitet]
rille2
Inventar
#8 erstellt: 24. Apr 2009, 12:52

Farel schrieb:
So, ich hab mir jetzt alles was Kopfhöhrer betrifft mehrmals durchgelesen (die Teufel-Seite hab ich schon gecheckt bevor ich den Thread gestartet hab, trotzdem danke) ... aber so richtig versteh ich es noch nicht. Was macht ein Stereo-Headset an einer entsprechenden 5.1 Soundkarte nun besser als ein 5.1 Headset (ich nehm mal an ohne die Soundkarte ist das 5.1 HS dann dem Stereo gegenüber im Vorteil)?

Denn besoders 2 Absätze in der gepostetend FAQ entziehen sich meinem Verständnis:


Das Problem bei Kopfhörer mit mehreren Schallerzeugern pro Hörmuschel liegt also darin, dass der Schall von einer Seite nicht auch das gegenüberliegende Ohr erreicht.
Dieser Effekt müsste simuliert werden, ein entsprechender Prozessor ist aber bei den meisten 5.1-Hörer nicht vorhanden.

Beide Punkte müssten doch auf 5.1 und Stereo Headsets zutreffen oder?

Ja, aber Dolby Headphone oder CMSS-3D Headphone sorgen für die entsprechende Bearbeitung des Signals, so dass ein Surround-Eindruck mit Stereo-KH entsteht.


Farel schrieb:

Wenn ein Kopfhörer für räumliches Hören dringend benötigt wird, raten "wir" zu einem klassischen Stereohörer in Kombination mit einem HRTF-Prozessor (Nach IVA, Dolby Headphone, CMSS3d etc.)

Ist der HRTF-Prozessor auf entsprechenden Soundkarten oder Headsets verbaut oder wo bekommt man sowas her? Konnte bei Google nichts brauchbares dazu finden...

I.d.R. macht das die Soundkarte. CMSS-3D findest du nur bei Karten mit dem X-Fi-Chip, Dolby Digital z.B. bei Asus. Wobei ich auch schon schlechtes Dolby Headphone bei einer Club 3D-Karte hören musste. Externe Geräte wären AVRs mit Dolby Headphone oder Silent Cinema. Die müssen dann aber zwingend digital gefüttert werden, d.h. die Soundkarte muss Dolby Digital Live unterstützen.

Am Besten fährt man IMHO, indem man einfach eine X-Fi - wegen EAX 5 - kauft. Entweder die Titanium oder die Auzentech Forte. Letztere hat noch einen brauchbaren KHV eingebaut.
Farel
Neuling
#9 erstellt: 27. Apr 2009, 09:24
Fein, fein.
Dann wirds wohl eine Auzentech Forte (wegen PCI-Express) und ein Concept E 300. Headset muss ich mir noch überlegen aber wird auch ein Stereo in Richtung Sennheiser oder so.

Danke für eure Hilfe


[Beitrag von Farel am 27. Apr 2009, 10:26 bearbeitet]
rille2
Inventar
#10 erstellt: 27. Apr 2009, 10:01
Aber dann bitte kein USB-Headset (wie das Logitech G35)

Überlege dir doch auch mal die Kombination Kopfhörer + extra Mikro. Preiswerter und klanglich besser.
Farel
Neuling
#11 erstellt: 27. Apr 2009, 13:18
Hehe an ein USB Headset hätte ich auch im Traum nicht gedacht, wobei grade das G35 schon einen netten Eindruck auf mich macht. Aber egal.

Kopfhöhrer+Headset ist... nicht meine bevorzugte Lösung. Werd mir jetzt halt irgendwo ein angemessenes Stereo Headset suchen.

Edit: Grade bemerkt dass das E 300 eigentlich garkeinen Digitalen Eingang hat... genau wie alle anderen in der Preisklasse auch. Muss wohl ne Decoderstation 3 dazunehmen oder mich wo anders umsehen


[Beitrag von Farel am 27. Apr 2009, 14:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 Soundsystem
AlfredIII am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  5 Beiträge
Brauche neues "Allein"-Soundsystem für PC
sptotal am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  33 Beiträge
brauche hilfe wg. soundsystem
mixellaneous am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  6 Beiträge
Brauche Hilfe bei Auswahl eines passenden Systems.
mandoralh am 16.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  3 Beiträge
Neues Soundsystem - 2.1 vs. 5.1 - Budget 400?
Emca am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  4 Beiträge
Computer über TV mit 5.1 Soundsystem
Lichti1723 am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  2 Beiträge
Welches Soundsystem für 5.1 am PC und für XBox360 - bitte um Hilfe !
Dorner77 am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  4 Beiträge
PC-Soundsystem gesucht - Hilfe benötigt
katasen am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  17 Beiträge
Hilfe.
chryshy am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  2 Beiträge
hilfe bei kauf von soundkarte und/oder neuem Soundsystem
tobi__ am 29.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedshakohead
  • Gesamtzahl an Themen1.345.367
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.120