Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC als Abspielquelle

+A -A
Autor
Beitrag
Klopper
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jun 2009, 20:43
Hallo,
ich habe vor meinen Pc als normalen PC zu nutzen an einem normalen Pc-Monitor und gleichzeit auch als Abspielort für einen Plasma/Lcd (steht nochnicht fest welcher) fürs Heimino zu nutzen.
Der Sound wird über einen 5.1 Receiver geregelt.

Nun komme ich vor einige Probleme was den Anschluss von Pc an den Fernseher angeht.

Infos zum PC:
8800 GTS ( kein Hdmi ausgang)
Onboared Sound
achja keinen onboard/internen S/PDIF ausgang

Theoretisch gibts ja es verscheidene Möglichkeiten die wären:

1. Sich eine Graka mit Hdmi Ausgang kaufen [ vorzugsweise Ati (Wer nicht weiß wieso)] und damit den Receiver ansteuern.
-->Probleme mit einigen Tv-Geräten?

2. Sound per S/PDIF an den Receiver und Bild per Dvi-->HDMI direkt an den Fernseher
--> soll aber angeblich eventuell asynchron laufen?

3. Wie 2 nur Bild erst an Verstärker und dann an Fernseher?
--> soweit ich weiß kein Unterschied zu 2

4. Ne billige Ati Karte zusätzlich einbauen und dann den Monitor per 8800 GTS ansteuern und den Fernseher mit der kleinen Karte ansteuern.
--> Treiberprobleme bei ATI und Nvidia in einem PC?

5. Habt ihr noch ne Möglichkeit parat ?

mfg Klopper
der_Flo
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jun 2009, 06:23
Die Karte wird doch wenigstens zwei Monitorausgänge haben, von denen einer DVI (digital) sein sollte, oder? Nimm doch einfach einen DVI-HDMI Adapter und schließe das so an den Receiver an. Ich würde eine externe Soundkarte empfehlen, für Stereo ab ~40€, die geht auch an den Receiver. Eventuelle synch Probleme sollte der Receiver ausgleichen können.
vstverstaerker
Moderator
#3 erstellt: 23. Jun 2009, 11:27
mach 2. oder 3.

wenn du den ton per spdif schickst und dvi/hdmi verwendest (achtung lieber ein dvi/hdmi kabel als einen dvi/hdmi adapter) ist eine neue soundkarte oder neue grafikkarte überflüssig
Klopper
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Jun 2009, 11:35
OK alles klar denke auch, dass die spdif Lösung die einfachste ist.
Falls es dann trotzdem zu sync problemen kommen sollte ist eine andere Möglichkeit ja immernoch möglich.
vstverstaerker
Moderator
#5 erstellt: 23. Jun 2009, 11:38

Klopper schrieb:

Falls es dann trotzdem zu sync problemen kommen sollte ist eine andere Möglichkeit ja immernoch möglich.


ja entweder softwareseitig am pc (power strip oder reclock oder so) oder eben über den av-r.
ein neukauf ist quasi die allerletzte lösung^^

Duckshark
Inventar
#6 erstellt: 23. Jun 2009, 11:49

vstverstaerker schrieb:
achtung lieber ein dvi/hdmi kabel als einen dvi/hdmi adapter



Warum? Ich will was lernen.
vstverstaerker
Moderator
#7 erstellt: 23. Jun 2009, 11:52
musst du ein bisschen suchen, steht schon in diversen threads
Duckshark
Inventar
#8 erstellt: 23. Jun 2009, 11:57
Danke für deine Hilfe!
vstverstaerker
Moderator
#9 erstellt: 23. Jun 2009, 17:11
guckst du zum beispiel hier: http://www.hifi-forum.de/viewthread-98-10790.html

ich wusste ja nicht das jemand der seit 2005 hier ist noch jemanden braucht der für ihn die sufu benutzt

Duckshark
Inventar
#10 erstellt: 23. Jun 2009, 17:16
Danke jetzt brauchtest du auch nicht mehr, inzwischen habe ich per Sufu Antworten gefunden.

Zumindest wenn die Antwort so banal ist (wie ich es vorher vermutet hatte), dass es schlicht und einfach darum geht, dass meine Übergangsstelle mehr hat an der was schief gehen kann. Ich hatte gedacht, es gäbe da vielleicht noch eine weitere weniger triviale, spannendere Antwort.

Ich frage mich nur, warum es ein Problem ist das kurz und knapp hinzuschreiben, anstatt den anderen suchen zu lassen.

Aber was solls Schwamm drüber!
vstverstaerker
Moderator
#11 erstellt: 23. Jun 2009, 17:31

Duckshark schrieb:

Aber was solls Schwamm drüber! :prost


beim nächsten mal machen wir es wieder anders

Duckshark
Inventar
#12 erstellt: 23. Jun 2009, 18:55
Jo so machen wirs! Es hat mich ja nicht umgebracht von daher!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC an den Fernseher
dominik44287 am 06.08.2009  –  Letzte Antwort am 07.08.2009  –  8 Beiträge
PC über S/PDIF & HDMI an A/V Receiver
Söckchen am 28.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  10 Beiträge
Anschluss des PC - Plasma über Receiver
Mr._Question am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  2 Beiträge
PC anschluss /PC als Jukebox
carismafreund am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  4 Beiträge
PC an Receiver, kein 5.1 Sound
r0bbb am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  2 Beiträge
PC- Sound schlechter als PS3- Sound
Corai am 09.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  16 Beiträge
PC Monitor als Fernseher?
Helfari am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 21.11.2007  –  4 Beiträge
PC als CD-Recorder nutzen?
Rufus49 am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  2 Beiträge
Phonoeingang für Pc nutzen?
steff28 am 29.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  14 Beiträge
PC an Receiver
mazchen am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedPhönix12
  • Gesamtzahl an Themen1.345.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.988