Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


d-box an PC angeschlossen per Line-In --> BRUMMT!

+A -A
Autor
Beitrag
addY
Stammgast
#1 erstellt: 20. Jun 2004, 17:29
kann mir jemand weiterhelfen?
teuchi
Stammgast
#2 erstellt: 20. Jun 2004, 17:37
die d-box mal erden
addY
Stammgast
#3 erstellt: 20. Jun 2004, 18:12
wie erde ich die bitte?
teuchi
Stammgast
#4 erstellt: 20. Jun 2004, 18:36
hat die d-box ein metall gehäuse oder hinten ne schraube an der das erdungzeichen ist?

das dann mittels drat mit dem Gehäuse vom PC verbinden

wie bekomme ich hier eigentlich ein bild eingefügt um dir das erdungs-symbol zu zeigen?


[Beitrag von teuchi am 20. Jun 2004, 18:38 bearbeitet]
addY
Stammgast
#5 erstellt: 21. Jun 2004, 11:48
Was für draht muss ich da nehmen? Kupfer?


PS: Bilder fügst du mit der Img-Funktion ein
teuchi
Stammgast
#6 erstellt: 21. Jun 2004, 19:00
das mit denn bilder begreif ich nicht habs versucht und dann steht da img aber der fragt ja garnicht welches bild da hin soll...ich bin zu blöde

wat das für nen draht ist ist eigentlich scheiß egal also wenn was übrich hast nim es
addY
Stammgast
#7 erstellt: 22. Jun 2004, 19:14
ok.

aber kann man eine d-box 1 überhaupt erden??
teuchi
Stammgast
#8 erstellt: 22. Jun 2004, 22:32
nabend

ich denke mal man kann alles erden was mit strom läuft

hat die ein metall gehäuse, oder so ne schraube?
Symbol 27
addY
Stammgast
#9 erstellt: 23. Jun 2004, 13:26
sei sieht die d-box von hinten aus:

teuchi
Stammgast
#10 erstellt: 23. Jun 2004, 14:50
Hi

Schaut doch starck nach nem Metall-Gehäuse aus und Schrauben hast auch schön viele, zwar ist keine davon direckt zum erden ausgeschildert aber das soll uns nicht abhalten eine leicht auf zudrehen und nen Draht einzuklemmen,
das andere Ende des Draht dann einfach an einer Schraube vom PC-Gehäuse einklemmen und damit sollte sie geerdet sein

wenn es ganz genau haben willst schraubst mal ne Steckdose auf denn da hast nen gelb-grünen Draht drin der ist auch geerdet (aber auf nummer sicher gehen und die steckdose vorher abschalten im sicherungskasten)

nimm lieber das PC-Gehäuse nicht das man von dir nix mehr hört weil mal was erden wolltest an ner steckdose
addY
Stammgast
#11 erstellt: 23. Jun 2004, 17:25
ok ich probier's mal mit dem PC

lieber eventuell leichtes brummen als mit 17 Jahren 2 m tiefer
tux0815
Neuling
#12 erstellt: 23. Jun 2004, 19:52
Ihr seid mir ja Bastelkünstler.
Ein Mantelstromfilter sollte deinem Brummproblem auch abhelfen. Das Brummen kommt daher, weil beide Geräte selbst geerdet sind laienhaft gesprochen.
teuchi
Stammgast
#13 erstellt: 23. Jun 2004, 20:00
@tux0815
der kostet aber geld
und das kabel bringt die beiden in einklang
und das sollte doch eigentlich reichen
addY
Stammgast
#14 erstellt: 24. Jun 2004, 13:01
was kostet so ein metallspromfilter?
was soll ich denn jez machen?
teuchi
Stammgast
#15 erstellt: 25. Jun 2004, 00:09
hi
ist doch ganz klar, erstmal am PC erden und wenn das dann reicht ist ok, wenn nicht dann kannst ja mal im internet über den preis informieren.

so würd ich das machen
addY
Stammgast
#16 erstellt: 25. Jun 2004, 16:14
so ich leg jez mal den draht mal sehn was passiert
addY
Stammgast
#17 erstellt: 26. Jun 2004, 13:47
es darf aber kein Alu-Draht sein oder?
teuchi
Stammgast
#18 erstellt: 26. Jun 2004, 14:35
hauptsache der leitet
kupfer wäre ideal aber ich hab doch schon geschrieben: nimm was du da hast
addY
Stammgast
#19 erstellt: 26. Jun 2004, 14:44
ja draht hatte ich nur alu (leitet nicht)

ich hab jez n altes stromkabel (kupfer) genommen und damit hat sich das brummen leiser geworden.
aber ganz weg isses noch nich
teuchi
Stammgast
#20 erstellt: 26. Jun 2004, 18:40
schade, ich hoffte es wäre weg

tja dann kannst dir entweder die mühe machen und mal alle geräte erden.
oder du erkundigst dich nach dem Mantelstromfilter für dein Kabel
addY
Stammgast
#21 erstellt: 27. Jun 2004, 00:07
sagen wir so wenn man den receiver jetzt auf normale lautstärke stellt brummt nix mehr.

wenn ich voll aufdrehe ist es schon noch hörbar aber das ist ja eigentlich egal.

auf jeden fall hat die erdung einiges gebracht =)
addY
Stammgast
#22 erstellt: 29. Jun 2004, 10:59
so habe festgestellt dass mein subwoofer sobald man ihn anschaltet auch brummt wie sau..
soll ich den dann auch an den PC erden?

oder wie wäre es wenn ich mal meinen av-receiver mit der anlage erde?
addY
teuchi
Stammgast
#23 erstellt: 29. Jun 2004, 17:26
also den sub kannst wahrscheinlich nicht erden aber den reciver und die anlage kannst auch noch machen.

wie gesagt es ist nicht die ultimative lösung aber dem meisten reichts
addY
Stammgast
#24 erstellt: 30. Jun 2004, 16:10
ok dann erde ich jez mal d-box mit Anlage und PC mit Anlage
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC an Receiver angeschlossen --> brummt!!!
addY am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 29.02.2004  –  10 Beiträge
PC <=> Amp brummt
mega-zord am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 28.06.2011  –  7 Beiträge
Xbox per HDMI an Monitor, per 3.5mm an Line-In, an G35 Headset: Welche Bittiefe/Abtastrate?
Sellfish86 am 30.01.2012  –  Letzte Antwort am 14.05.2012  –  3 Beiträge
PC an Anlage anschließen: es brummt
surfbear am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  6 Beiträge
Verstärker brummt laut nach Anschluss an PC
Bator- am 30.03.2015  –  Letzte Antwort am 03.04.2015  –  7 Beiträge
Receiver brummt bei PC - In
Oppee am 23.03.2003  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  27 Beiträge
LINE-IN-Signal über PC DIREKT wiedergeben
emieschi- am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  6 Beiträge
Denon Receiver brummt / Kenwod Verstäker nicht
Jens075 am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  2 Beiträge
PC brummt
thomas150877 am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  6 Beiträge
Stereoanlage brummt
Barill am 25.08.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliednordfriedhof
  • Gesamtzahl an Themen1.345.813
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.601