Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


audiophile soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
oliverkorner
Inventar
#1 erstellt: 26. Jun 2004, 20:36
habe grad gemerkt das mein händler mich beschissen hat und mir ne audigy LS angeleiert hat..."Ich suche ne gute Soundkarte so hifi und son gedönse..." "ja hier hab ich eine audigy 2 für dich" ja war ne pappschachtel(bulk)und n spiel dabei...

naja leider ist das die billigste der billigsten karten oder???brauche jetz ne neue audiophile soundkarte mit vielen anschlüssen...die ich eh nie benutzen werde aber die geil aussehn^^ scaht mir mal ne empfehlung budget bis 200€
Patrick
Stammgast
#2 erstellt: 26. Jun 2004, 21:33
Selbst die Audigy LS ist deutlich besser als die echten Billigkarten oder Onboardsound.

Stereo oder Surround? Spiele oder nur Musik? Für Stereomusik ist die EMU 040 im Moment das beste fürs Geld.

Edit: Unsinn im ersten Satz korrigiert...


[Beitrag von Patrick am 27. Jun 2004, 09:17 bearbeitet]
Uliminator
Stammgast
#3 erstellt: 27. Jun 2004, 09:04
Eine andere Soundkarte lohnt sich imho nur bei wirklich hochwertigen anderen komponenten - ich bin mit meiner Extigy sehr zufrieden.
nathan_west
Gesperrt
#4 erstellt: 27. Jun 2004, 10:30
Die Audigy ist was digitale Signalverarbeitung, Rauschabstand und Güte allgemein angeht, schon *ziemlich* gut...


[Beitrag von nathan_west am 27. Jun 2004, 10:31 bearbeitet]
oliverkorner
Inventar
#5 erstellt: 27. Jun 2004, 12:34
ich kriege dieses 96khz 24 bit pipapo nicht hin weiss da einer bescheid?!
hadez16
Stammgast
#6 erstellt: 27. Jun 2004, 16:21
eine der besten karten die hauptsächlich auf stereo-ausgelegt sind, ist die Terratec EWX 24/92
Patrick
Stammgast
#7 erstellt: 27. Jun 2004, 17:05
Die EWX gibt es auf der Homepage von Terratec nichtmehr. Selbst wenn es sie noch gäbe, die EMU ist besser.

Ich hab keine Audigy, kann dir also beim Einstellen keine Tipps geben. Wenn 96 KHz nicht geht, 48 KHz mit 24 Bit ist genauso gut...
Wan
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Jun 2004, 17:10
Ich weiss, meine Soundkarte ist schon recht alt, aber ich wuerde es doch gerne mal von Experten hoeren, weil das Ding eigentlich fuer meine schlichten verhaeltnisse nicht schlecht klingt. Ich habe allerdings auch keinen direkten Vergleich zu anderen Soundkarten, nur zu dem Onboard mist meiner Eltern (Da ist meine, obwohl schon ca. 5 Jahre alt, deutlich besser).
Ich habe eine creative SB Live! Value.
Kann man die total vergessen (wenn man ausschliesslich Musik damit hoert, keine Spiele, keine Filme)?
Danke fuer die Antwort schon einmal im Voraus!
Galaktische Gruesse, Philipp .
Xenion
Stammgast
#9 erstellt: 27. Jun 2004, 17:40
audigy ist schrott, da die karte schlechtes hardware resampling hat. (auch im digital modus!)

m-audio revolution

die karte ist der absolute brenner. am besten mit kernelstreaming anfeuern

ich hab mal nen test gemacht:
http://www.on-air.info/revotest/16_44.htm
nullchecker
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 27. Jun 2004, 17:59

Die EWX gibt es auf der Homepage von Terratec nichtmehr. Selbst wenn es sie noch gäbe, die EMU ist besser.

der Nachfolger ist die Phase-Karte.
Warum ist die "EMU" besser Zwangs-Resampling bei CD-Wiedergabe ist fuer Dich nicht hoerbar ?

ich hab mal nen test gemacht:

bei der Terratec sieht das nicht anders aus ...
NC
Uliminator
Stammgast
#11 erstellt: 27. Jun 2004, 18:15
@Wan
Ich denke deine Live! ist durchaus tauglich - wenn sie dir gefällt, ist sie das auf jeden Fall!
Patrick
Stammgast
#12 erstellt: 27. Jun 2004, 21:24
http://www.emu.com/p...ory=754&product=2220
Die Karte mein ich. Die hat kein Zwangsresampling, aber auch kein EAX.

Ein Test vom größeren Modell (mehr Ein/Ausgänge): http://www.fixup.net/products/benchmarks/1212m2448.htm

Die Audigy2 ZS ist im Resampling übrigens viel besser als die Audigy.
Die Live ist nicht schlecht, hat halt noch das Resampling-Problem und der vordere Ausgang rauscht stärker als für die Rearboxen.
evw
Inventar
#13 erstellt: 05. Jul 2004, 21:32
Vielleicht noch was etwas abseits: Yamaha hatte vor ca. 3 Jahren den AP-U70 und den RP-U200 im Programm: kleine, feine Verstärker (der eine 2-Kanal, der andere 5-Kanal), 3 analoge und 3 digitale Eingänge, analoger und digitaler Ausgang, Verbindung zum PC über USB-Anschluß (rein und raus!). Ich benutze ihn jeden Tag und freue mich immer noch darüber. Gibt es glaube ich nur noch Second Hand, sollte damit aber in preisliche Reichweite kommen. Leider ein untergegangener Geniestreich.
WURSCHTELPETER
Stammgast
#14 erstellt: 07. Jul 2004, 17:43
HI
wenn ich mich mal einmischen darf
hol dir ne m-audio delta-audiophile 24-96
ist im gegensatz zur audigy noch ne nummer besser und die gibts für ca 150 eus
ich habe beide am teac ag-h 350 getestet und muss sagen die
m-audio ist ein geiles teil
Lippl
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 08. Jul 2004, 15:31
Ich hab vor rund zwei Monaten mal den Soundstorm Chip von meinem nForce 2 Board abgeschaltet und eine Audigy 2 ZS eingebaut. Und die Veränderung war wirklich unglaublich! Im 5.1 Betrieb war alles viel besser ortbar (da hatte ich noch ein Teufel Conzept E Magnum) und die Qualität der Widergabe hat sich um einiges verbessert. Selbst bei normalen MP3s... Gibts mittlerweile für 70€.

Kann die Audigy 2 ZS nur empfehlen
http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=321968
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte Audigy
Godfathers am 23.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  9 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
Unzufrieden mit Audigy, brauche neue Soundkarte
dAN1 am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  8 Beiträge
Was ist das für ne Soundkarte?
ioqpoi am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 24.07.2009  –  3 Beiträge
(Audiophile) Soundkarte intern/extern
dssonic am 21.05.2009  –  Letzte Antwort am 23.05.2009  –  4 Beiträge
Soundkarte
Hörnschen am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  3 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  6 Beiträge
suche: empfehlung für ne soundkarte, oder sonstige "lösung"
erlgrey am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  4 Beiträge
Welche Soundkarte für audiophile Aufnahmen?
Kitan am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 29.11.2006  –  7 Beiträge
Brauche Kaufempfehlung für ne Soundkarte
hihacker am 23.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teac
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.774