Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ac3filter 1.01a rc5 -Wie bringe ich ihn zum Laufen?

+A -A
Autor
Beitrag
Fronzl_(ger)
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jun 2004, 14:47
Hallo,
habe mir den ac3filter_1_01a_rc5 heruntergeladen,doch weiß nicht wie ich ihn zum Laufen bringe.Wenn ich im Startmenü auf "AC3 Filter Config" gehe kommt folgende Meldung:

This utility is only for OFFLINE filter configuration only!This means that you will not see any activity of currently playing applications and configuration settings will not affect them.You´ll need to restart your player for changes take in effect!

Danach öffnen sich die Eigenschaften des Programms.Brauche ich da noch ein extra Programm oder was muss ich tun?

Über eure Mithilfe würde ich mich freuen!
reven
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Jun 2004, 16:02
die such funktion Hilft oft weiter ;-)
eox
Inventar
#3 erstellt: 27. Jun 2004, 17:43
tja was willst du den machen? encodieren decodieren verstärken wandeln etc...?
aber die suche hilft in der tat weil ich schon mal eine längere diskusion darüber mit jemanden geführt habe.
Fronzl_(ger)
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Jul 2004, 09:52
Hallo,

habe nun ein paar von euren Themen dazu gelesen und habe mir den Zoomplayer geholt.Dort läuft der Filter nun, doch ich bekomme über den SPDIF - Ausgang nur 2-Kanal PCM-Ton. Im Filter selbst lassen sich auch nur verschiedene PCM-Steams auswählen und bei SPDIF steht disabled dabei.
Habe es bis jetzt mit mp3s und einer DVD, die eigentlich mit DD 2.0 oder DD5.1 laufen sollte, probiert. Hauptsächlich wollte ich damit mp3s und Mpeg Videos mit 2-Kanal-Ton in DD5.1 hören.Auch Spiele wären schön, doch ich denke da wird es noch schwieriger.

Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.
eox
Inventar
#5 erstellt: 03. Jul 2004, 11:18
also wenn da disable steht dann encodiert der einfach nicht da muss ac3 encode stehen.
benkommst du den 5 signale rein? es geht natürlich auch nur ordentliches encodeing wenn du auch 5 signalquellen zuspielst 2ch material ist auch mit ac3filter nicht wirklich brauchbar.
in spielen ist das in der tat etwas schwierig.
Fronzl_(ger)
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Jul 2004, 12:02
Hallo,
also bei der DVD bekomme ich 5 Signale, bei den mp3s ist es leider nur 2-Kanal Ton.Aber was bringt mir der ac3 Filter, wenn ich sowieso schon 5-Kanal Ton, also quasi Dolby Digital oder DTS habe?
reven
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Jul 2004, 14:46
naja spiele bzw kann er auch alles auf dolby hochmixen wenn man ihn richtig benutzt.... und wenn du nur aufm verstaerker dolby einstellst es aber orginal stereo hast dann is es kaese... also nur fake dolby


[Beitrag von reven am 03. Jul 2004, 16:41 bearbeitet]
HannesB
Stammgast
#8 erstellt: 24. Sep 2004, 10:11
Hallo,

habe auch ein ähnliches Problem...

Habe mir gestern den neuesten Zoom Player (WMV Professional v4.03 (als Probeversion)) und den AC3Filter (ac3filter_1_01a_rc5) heruntergeladen... und versucht irgendwie möglichst unverfälscht die original Audiodaten eines *.wmv Files mit 5.1 (Windows Media Audio 9 Professional
384 kbps, 48 kHz, 5.1 channel 24 bit (A/V) 1-pass CBR) zu meinem Receiver zu bekommen (als AC3 5.1 über SPDIF).

Zwar encodiert der AC3Filter tatsächlich schon mal einen AC3 5.1 Stream nur leider bekommt der AC3Filter als Input von dem Zoom Player nur ein Stereo Signal (aus dem wird dann wieder ein Multichannel Signal encodiert).
Kann ich irgendwie im Zoom Player einstellen, dass dieser an den AC3Filter ein 5.1 Signal weitergeben soll (spielt die Soundkarte dabei eine Rolle was der AC3Filter als Input bekommt???)???

Gruß Hannes
eox
Inventar
#9 erstellt: 24. Sep 2004, 10:30
ja es gibt in den optionen eine einstellund die du aktivieren musst, da ist extra ein reiter für wmv material, such mal ein bissel.
HannesB
Stammgast
#10 erstellt: 24. Sep 2004, 16:13

eox schrieb:
ja es gibt in den optionen eine einstellund die du aktivieren musst, da ist extra ein reiter für wmv material, such mal ein bissel.


Danke für den Tipp aber irgendwie will das trotzdem nicht funktionieren Egal was ich ausprobiere, beim AC3Filter kommen immer nur zwei Channels an.
Habe momentan unter: "Advanced Options -> Settings -> Windows Media -> Window Media Settings":
"Enable Extended Window Media Audio Support (settings on this page)" &
"Use AC3Filter as post-processor..."
ausgewählt und bei "Speaker Configuration" "5.1 Surround" selektiert.

Aber egal was ich dort auswähle... "Mono", "5.1 Surround" der AC3Filter bekommt über den "WMAudio Decoder DMO" immer nur zwei Kanäle!
Habe auch schon unter "Filter Control" versucht diesen Audio Decoder zu konfigurieren ("Filter Properties")... aber es kommt dann immer die Meldung: "Unable to create filter. This filter may not to be registered or it may require a playing graph to be configured."
Beim abspielen von WMV-Files unter "Filter Properties" ist "WMAudio Decoder DMO" nur grau hinterlegt... unter "Filter Properties -> Graph Information" sieht man aber dass dieser läuft und unter "Output Pins -> out0" findet man folgendes:
Connected to : Pin "In" on Filter "AC3Filter"
Major Type: Audio - Sub Type: PCM Format: WaveFormatEx: PCM, 48000 Hertz, 16 Bits, 2 Channels
Die entsprechende DLL ist die: qasf.dll; Dateiversion: 9.0.0.2980

Kann das Problem eventuell an der Version der DLL liegen? Oder liegt das Problem vielleicht doch an der Soundkarte? Oder muss ich noch irgendwas an den Einstellungen beachten?????
Ich komme echt nicht mehr weiter! Würde mich über jeden Tipp freuen!

Hannes
eox
Inventar
#11 erstellt: 24. Sep 2004, 16:34
ich schreib mal genau auf wie ich es eingestellt hab, wenn ich nachher mal meinen beamer an mache, sonst komme ich an meinen HTPC nicht ran.
HannesB
Stammgast
#12 erstellt: 24. Sep 2004, 16:53

ich schreib mal genau auf wie ich es eingestellt hab, wenn ich nachher mal meinen beamer an mache, sonst komme ich an meinen HTPC nicht ran.


Das ist echt nett von dir... schon mal ein dickes DANKE

Gruß Hannes
eox
Inventar
#13 erstellt: 25. Sep 2004, 08:47
also:

hab in ac3 filter 5.1 eingestellt encoding an.
bei "use for" alles an und beim durchleiten auch (schliesslich brauch man es nicht verändern wenn das format schon ok ist).

in zp, hab ich auch 5.1 gewählt und das er das überhaupt benutzen soll.

WICHTIG:
du musst unter windows in der systemsteuerung 5.1 boxenset aktivieren, auf die einstellungen stützt sich nämlich der mediaplayer decoder!

einziger unterschied zu dir wird sein das ich noch reclock als renderer danach benutze für bild als auch ton, der macht mir das ganze durch den langen signalweg wieder snychron sonst macht er eigendlich nichts, dürfte also bei dir nicht der fehler sein.


[Beitrag von eox am 25. Sep 2004, 08:48 bearbeitet]
HannesB
Stammgast
#14 erstellt: 25. Sep 2004, 10:48
Danke für deine Mühe... in der Systemsteuerung hatte ich aber bereits auch schon 5.1 ausgewählt...

Was ich mir jetzt noch als Gründe für mein Problem vorstellen kann:

1. Mein Windows Media Audio 9 Professional Decoder ist ein anderer als bei dir (bei mir "WMAudio Decoder DMO" (qasf.dll - Dateiversion: 9.0.0.2980)) (hatte mir vorgestern den neuesten Windows Media Player (Series 9) heruntergeladen (aus dem Installationspaket stammt anscheinend die qasf.dll)... vielleicht haben die da irgend etwas gedreht in der aktuellen Version... magst du nächstes mal gucken welche Version bzw. welchen Decoder du für Windows Media Audio 9 Professional benutz (unter "Filter Properties -> Graph Information" beim Zoom Player finder man wo die benutzten Filter liegen http://www.informatik.uni-bremen.de/~hannes/ClipBoard-1.jpg)

2. Irgendwie hat das was mit meiner Soundkarte bzw. dem Treiber der Soundkarte zu tun (Name: SigmaTel C-Major Audio; Treiber: c:\winnt\system32\drivers\stac97.sys (258704, 5.10.3913); (habe ein Dell Latitude D600 mit D-Port der einen SPDIF Ausgang hat))
(Arbeitet ggf. der "WMAudio Decoder DMO" bereits auf der Hardware der Soundkarte? Oder guckt was für eine Soundkarte man besitzt und macht davon abhängig wie viele Kanäle er ausgibt? (wofür steht eigentlich "DMO"? vielleicht "Direct Memory... Output"???))

3. Windows 2000 Usern gönnt man nur 2 Kanäle... (wenn die mehr wollen sollen die sich Windows XP holen)

4. Irgend etwas mit dem Zoom Player... (an Einstellungen habe ich aber so ziemlich alles ausprobiert)

Gruß Hannes


[Beitrag von HannesB am 25. Sep 2004, 10:48 bearbeitet]
eox
Inventar
#15 erstellt: 25. Sep 2004, 14:49
1. guck ich mal nachher.
2. möglich ich hab ein desktop system mit einer audigy2 drin. (hab zwar auch ein dell notebook, mangels portreplikator kann ich das aber nicht testen )
3. uh, kann ich mehr vorstellen aber leider auch nicht beweisen.
4. für wmv sind nur diese sondereinstellungen wichtig alle anderen reagieren nicht.
HannesB
Stammgast
#16 erstellt: 26. Sep 2004, 11:53
Habe mich jetzt mal beim avsforum angemeldet und dort mein Problem geschildert... wenn ich eine Lösung finde oder zumindest rausbekomme warum es bei mir nicht funktioniert werde ich's hier auch posten...

Gruß Hannes

P.S.: Nochmal danke für deine Hilfe Dino... habe übrigens schon mal rausgefunden dass, neben der "qasf.dll" auch noch die "wmadmod.dll" oder die "wma9dmod.dll" benutzt wird... kann sein dass mit anderen Versionen der dlls es sogar funktionieren würde... befürchte aber es liegt eher daran dass der WMA-Decoder feststellt das ich eigentlich nur eine Stereo Soundkarte habe...
HannesB
Stammgast
#17 erstellt: 26. Sep 2004, 15:21

3. Windows 2000 Usern gönnt man nur 2 Kanäle... (wenn die mehr wollen sollen die sich Windows XP holen)


Einer Antwort im avsforum zufolge ist dies der Grund ... blöde Marketing Strategie

Hannes
eox
Inventar
#18 erstellt: 26. Sep 2004, 19:20
hab ich mir auch fast gedacht ist nunmal so das w2k nach ms zum arbeiten ist und xp mehr für zu hause entwickelt wurde ;-)
gibts nicht schon den mediaplayer 10? hast du den schon mal probiert?
HannesB
Stammgast
#19 erstellt: 26. Sep 2004, 21:00
Mediaplayer 10 ist nur für ... Windows .... RICHTIG... Windows XP...

Echt blöd... sollte rein technisch gesehen ja wohl absoulut kein Problem sein das auch für Windwos 2000 lauffähig zu machen... (meine jetzt nur 5.1 bei WMA... nich den Mediaplayer 10)

Gruß Hannes
eox
Inventar
#20 erstellt: 26. Sep 2004, 22:01
aber ms will sich abnabeln von alten sachen, kann man ja einerseits auch verstehen... sonst würden heute immernoch 90% mit dos und win3.11 arbeiten wenn man sie nicht zu ihrem glück zwingt...(wobei windows nicht immer glück bedeutet...)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AC3 Filter 1.01a
Psilocybin am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  11 Beiträge
RC5/RC6 Codes
wdaf am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.07.2005  –  3 Beiträge
AC3Filter & Win7DSFilterTweaker trotzdem bei Creative SB-Z?
FoH- am 15.06.2015  –  Letzte Antwort am 15.06.2015  –  2 Beiträge
Hilfe! Wie bringe ich mein altes ITunes auf meinen neuen Laptop?
züri am 26.09.2013  –  Letzte Antwort am 26.09.2013  –  3 Beiträge
Hilfe ich krieg EAC nicht zum laufen.
cN2011 am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  20 Beiträge
Apple Mikro auf Windows zum Laufen bringen?
Ayatanne am 26.06.2015  –  Letzte Antwort am 07.07.2015  –  9 Beiträge
NIghtingale Pro 6 kriege ich nicht zum laufen
DunkDream am 21.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  3 Beiträge
fragen zum iPod
floydian am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  4 Beiträge
Hama Multimedia Lautsprecher Cs-695 wie schließe ich ihn an?
pueppiVR6 am 10.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  2 Beiträge
Wie funktioniert Linux Spectrumanalyzer BAUDLINE?
Conzo am 05.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.817