Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte !

+A -A
Autor
Beitrag
malaka187
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Sep 2009, 18:11
Hallo schön guten Tag
Ich wollt mal fragen ob man ein Unterschied hört zwischen meinem Onboardchip(ad2000b) und zB einer x-fi xtreme musik .
Brauche guten Sound zum Zocken und zum Musik hören .
Wollte mir demnächst auch ein Teufel Concept e magnum pe besorgen und als headset hab ich ein pc 161 .


edit: Gibt es vllt noch eine bessere Soundkarte bis so 90 €

mfg


[Beitrag von malaka187 am 05. Sep 2009, 18:16 bearbeitet]
Stereosound
Inventar
#2 erstellt: 05. Sep 2009, 18:33
Beim Zocken braucht man keinen guten Sound



JA! du wirst einen unterschied hören. Allerdings schwöre ich auf Externe Soundakrten via USB.

Ich selbst nutze momentan eine Behringer U-Control UCA202, gibts bei Thomann.de für unter 30€, und bin sehr zufrieden.

Stereo Chinch aus- & eingang, Regelbarer Kopfhörer ausgang (Miniklinke 3,5mm) & Optischer Ausgang.

Nur zu empfehlen!







Stereosound
malaka187
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Sep 2009, 18:37

Stereosound schrieb:
Beim Zocken braucht man keinen guten Sound



JA! du wirst einen unterschied hören. Allerdings schwöre ich auf Externe Soundakrten via USB.

Ich selbst nutze momentan eine Behringer U-Control UCA202, gibts bei Thomann.de für unter 30€, und bin sehr zufrieden.

Stereo Chinch aus- & eingang, Regelbarer Kopfhörer ausgang (Miniklinke 3,5mm) & Optischer Ausgang.

Nur zu empfehlen!







Stereosound


und diese ist genau so gut wie die oben genannte?

mfg
Stereosound
Inventar
#4 erstellt: 05. Sep 2009, 18:41
Ich hatte eine X-Fi allerdings keine extreme music sondern eine extreme Gamer, aber das ist ja ein und der selbe Chip.




die Behringer hat nur Stereo Sound, aber sonst sehe ich keine nachteile. ich nutze am Pc sowieso nur Stereo, von daher passt das.
Klanglich gibt es sicherlich unterschiede, diese sind allerdings sehr gering und vernachlässigbar.






Stereosound
malaka187
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Sep 2009, 18:48

Stereosound schrieb:
Ich hatte eine X-Fi allerdings keine extreme music sondern eine extreme Gamer, aber das ist ja ein und der selbe Chip.




die Behringer hat nur Stereo Sound, aber sonst sehe ich keine nachteile. ich nutze am Pc sowieso nur Stereo, von daher passt das.
Klanglich gibt es sicherlich unterschiede, diese sind allerdings sehr gering und vernachlässigbar.






Stereosound


aber ich würde schon gerne 5.1 nutzen

edit : und warum tauschstu eine bessere soundkarte gegen eine schlechtere??


[Beitrag von malaka187 am 05. Sep 2009, 18:49 bearbeitet]
Stereosound
Inventar
#6 erstellt: 05. Sep 2009, 19:00
Die behringer ist nicht schelchter, sie hat einfach nur kein Surround. Surround brauche ich am PC nicht deshalb ist mir das egal.


Außerdem wollte ich eine Externe Soundkarte die ich auch an meinem Laptop nutzen kann





Stereosound
malaka187
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Sep 2009, 08:57
und was ist denn bitte zB der unterschied zwischen dieser soundkarte und zB Creative Sound Blaster X-Fi Fatal1ty Professional Serie außer das deine genannte kein soround hat ? iwas muss es doch geben bei demn preisunterschied von 100€

edit:und was ist dieses eax??
und könnte ich zB ein y stecker benutzen um headset und anlage gleichzeit an die soundkarte anzuschließen???
mfg


[Beitrag von malaka187 am 06. Sep 2009, 10:40 bearbeitet]
Stereosound
Inventar
#8 erstellt: 06. Sep 2009, 12:10
Du kannst das Headset an den Kopfhörerausgang anschliessen und die Anlage an die Chinchausgänge.


Creative hat Features wie Arbeitsspeicher auf der Soundkarte, was dir rein garnichts bringt. Das lassen sich diese Jungs aber teuer bezahlen.
Eax ist doch ein 5.1 Standard für Spiele oder? bei diesen Standards kenn ich mich nicht aus muss ich sagen.






Stereosound
malaka187
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Sep 2009, 12:21

Stereosound schrieb:
Du kannst das Headset an den Kopfhörerausgang anschliessen und die Anlage an die Chinchausgänge.


Creative hat Features wie Arbeitsspeicher auf der Soundkarte, was dir rein garnichts bringt. Das lassen sich diese Jungs aber teuer bezahlen.
Eax ist doch ein 5.1 Standard für Spiele oder? bei diesen Standards kenn ich mich nicht aus muss ich sagen.






Stereosound

welche soundkarte würdest du mir denn für 5.1 empfehlen??
und wenn ich das headset in den köpfhörer ausgang anschließe funktionukelt auch das mic??
Stereosound
Inventar
#10 erstellt: 06. Sep 2009, 12:24
nein, Mikrofon anschluss hast du an der Behringer keinen.

Wenn du sie wirklcih hauptsächlich zum Zocken & Youtuben nutzt dann ist die X-Fi Extreme music wohl eine gute wahl für dich.

Mir gehts am PC nur um die Widergabe von gutem Stereo ton da ist meine eben Optimal.





Stereosound
Morta
Stammgast
#11 erstellt: 06. Sep 2009, 12:36
Stereosound
Inventar
#12 erstellt: 06. Sep 2009, 12:41
Aha, also wurde EAX von Creative selbst erfunden. Das Prinzip dahinter ist ja nicht schlecht, ich zweifle allerdings an der Umsetzung.


Naja, bin eben kein Zocker







Stereosound
malaka187
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 06. Sep 2009, 13:46
sooo das problem mit der soundkarte ist nicht mehr vorhanden


jetzt wollte ich mir ne teufel anlage holen entweder e magnum pe oder e 300
aber jetzt meinte ein kumpel zu mir das ich mir lieber so etwas : http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/134686.html + ein guten verstärker holen sollte .
könnt ihr mir vllt ein guten verstärker und vllt noch eine bessere anlage für ungefähr den preis empfehlen .
insgesammt sollte es so 500 kosten .


edit : bitte eine mit gutem bums

mfg


[Beitrag von malaka187 am 06. Sep 2009, 13:47 bearbeitet]
Stereosound
Inventar
#14 erstellt: 06. Sep 2009, 13:59
5.1 Verstärker & Lautsprecher für 500€ wird verdammt knapp.

An deiner stelle würde ich bei Ebay nach nem Gebrauchten 5.1 Receiver von Denon, Yamaha, Pioneer, Sony, Harman Kardon, usw usw.. schauen. Die Lautsprecher kenne ich selbst nicht und will deswegen nichts dazu sagen.






Stereosound
Morta
Stammgast
#15 erstellt: 06. Sep 2009, 14:01
muss es unbedingt 5.1 sein?
malaka187
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 06. Sep 2009, 14:07
zu stereo sound 600 wären bestimmt auch drinne

zu morta naja wäre schon geil fürs zokken und filme gucken

dann kommt jetzt dieses prob auch noch dazu

hab mir grade das hier durchgelesen :
http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=45

und ein kumpel meinte zu mir schließ das denn digital an is geiler bla keks ...
aber würde schon gerne 5.1 nutzen ...
kann man die anlage quasi 2x anschließen 1x digital 1x analog um beide vorteile zu nutzen?

edit:
was auch drinne wäre :
erstmal nur 2 boxen und 1 subwoofer


das ich das denn später nachrüsten könnte
mfg


[Beitrag von malaka187 am 06. Sep 2009, 14:10 bearbeitet]
Stereosound
Inventar
#17 erstellt: 06. Sep 2009, 14:16
Ich würde einfach Analog anschliessen. Meine Komplette Anlage läuft (momentan ) auch komplett Analog und Klingt Wunderbar

Beides müsste im normalfall auch gehen. kommt aber drauf an ob die Soundkarte da mitmacht.

Hat dein Onboard Chip den überhaupt einen Digitalausgang?


meine Empfehlung an dich:

X-Fi Extreme Music

Verstärker wie der->Denon AVR 1801
Ein "kleiner" aber nicht zu unterschätzender 5.1 Receiver, leistung im Überfluss, genügend Anschlussmöglcihkeiten sowohl Analog als auch Digital und wenn du schnell bist kreigst du ihn


Lautsprecher->Harman Kardon 5.1 System


Dann bleibst du bei denen 500-600€ und hast was mit dem man auch was anfangen kann!




Stereosound
malaka187
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 06. Sep 2009, 14:23

Stereosound schrieb:
Ich würde einfach Analog anschliessen. Meine Komplette Anlage läuft (momentan ) auch komplett Analog und Klingt Wunderbar

Beides müsste im normalfall auch gehen. kommt aber drauf an ob die Soundkarte da mitmacht.

Hat dein Onboard Chip den überhaupt einen Digitalausgang?


meine Empfehlung an dich:

X-Fi Extreme Music

Verstärker wie der->Denon AVR 1801
Ein "kleiner" aber nicht zu unterschätzender 5.1 Receiver, leistung im Überfluss, genügend Anschlussmöglcihkeiten sowohl Analog als auch Digital und wenn du schnell bist kreigst du ihn


Lautsprecher->Harman Kardon 5.1 System


Dann bleibst du bei denen 500-600€ und hast was mit dem man auch was anfangen kann!




Stereosound

problem ist das wird mein geburtstagsgeschenk deswegen konnte ich nicht auf ihn bieten
Stereosound
Inventar
#19 erstellt: 06. Sep 2009, 14:26
Ah ok.


Aber das ist ja nicht das Problem Receiver dieser Klasse gibt es zuhauf bei Ebay. Ich Oute mich jetzt mal als Denon Fan deshalb hab ich dieses Angebot gewählt

Aber auch 5.1 Receiver von anderen Herstellern wie Yamaha oder Harman & Kardon sind nicht zu verachten.

Empfehlenswert für dich sind Geräte wie der Denon 1801, 1803 oder wenn mehr geld vorhaen ist auch gerne der 3803, allerdings musst du bei dem mit 250-350€ rechnen.






Stereosound
malaka187
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 06. Sep 2009, 14:36

Stereosound schrieb:
Ah ok.


Aber das ist ja nicht das Problem Receiver dieser Klasse gibt es zuhauf bei Ebay. Ich Oute mich jetzt mal als Denon Fan deshalb hab ich dieses Angebot gewählt

Aber auch 5.1 Receiver von anderen Herstellern wie Yamaha oder Harman & Kardon sind nicht zu verachten.

Empfehlenswert für dich sind Geräte wie der Denon 1801, 1803 oder wenn mehr geld vorhaen ist auch gerne der 3803, allerdings musst du bei dem mit 250-350€ rechnen.






Stereosound


alles klar hast mir sehr viel geholfen danke
und an alle anderen auch

wenn jmd noch gute anlagen und natürlich auch gute verstärker kennt in diesem preisrahmen kann er diese ruhig posten


[Beitrag von malaka187 am 06. Sep 2009, 14:42 bearbeitet]
malaka187
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 07. Sep 2009, 15:04
eine letzte frage auf was für merkmale muss ich achten bei einem receiver / verstärker ???

mfg


[Beitrag von malaka187 am 07. Sep 2009, 15:13 bearbeitet]
Stereosound
Inventar
#22 erstellt: 07. Sep 2009, 15:10
Satzzeichen sind keine Rudeltiere


auf das was dir wichtig ist.
die Anzahl der Eingänge, Leistung Pro Kanal, Einstellungsmöglichkeiten, eventuell Einmessmikrofon usw.


mach doch nen Thread in der Surround Kaufberatung auf!





Stereosound
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte für Concept-e Magnum
Slashor am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  2 Beiträge
X-Fi Soundkarte??
Red_Fighter am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  6 Beiträge
Soundkarte zum Musik hören?
Carno am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  17 Beiträge
Welche Soundkarte für Teufel Concept E?
(Rumpelstielzchen) am 06.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  2 Beiträge
Teufel Concept E und Soundkarte?
eintag am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  3 Beiträge
Neue Soundkarte für's Headset?
Don't_know am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  6 Beiträge
Concept E Magnum
doublebart am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 17.03.2007  –  16 Beiträge
teufel concept e magnum an pc anschliessen ohne 5.1 soundkarte
Coban am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2007  –  3 Beiträge
Hilfe: X-Fi Xtreme Gamer Fatal1ty + 5.1?
Daevion am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  17 Beiträge
x-fi xtreme musik, Sound meisten aus dem Center
psalter am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 16.12.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedchristoph.edelmann
  • Gesamtzahl an Themen1.344.996
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.076