Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Geeigneter Videoplayer und DVDs am PC

+A -A
Autor
Beitrag
Green31
Stammgast
#1 erstellt: 08. Sep 2009, 17:50
So vielleicht könnt ihr mir helfen, ich google jetzt schon einige Zeit, aber wirklich was rauskommen tut da nix.

Ersteinmal was will ich denn:
DVDs am PC anschauen

Warum will ich das:
Weil ich diese Grundvorrausetzungen habe:
Ich spiele gerne am PC und das seit Jahren. irgendwann ist dann das Hifi Hobby dazu gekommen und jetzt stehen hier schon lange zwei Heco Metas 500 an einem Denon PMA-700AE. Diese werden auch schon lange von meinem PC betrieben.

Hier habe ich in letzter Zeit heftig nachgerüstet, in meinem PC gibt jetzt eine Asus Xonar Essence STX den Ton an und eine Nvidia GTX 285 mit 2 GB Grafikspeicher das Bild an - an einen Acer 24Zoll 16:10 Monitor. Also mit 1920x1200 pixeln.

Mein Pc ist so zum Mittelpunkt der Technikkette hier geworden - Musikplayer, Spielekonsole und jetzt soll er auch dann und wann mal DVDs abspielen. So oft schaue ich nicht, allerdings habe ich mir in letzter Zeit ein paar Filme gekauft und geliehen und möchte die gerne an meiner Kette anschauen (und hören )

Mir ist aber wirklich nicht ersichtlich geworden welcher Player dafür am ehesten (Gerade Tonal aber auch bezüglich Bild) am besten geeignet ist.
Bisher nehme ich den Windows Media Player, alle anderen machen mir das Leben sowieso mit irgendwelchen Fehlern schwer (VLC mag mir nie Menüs anzeigen)
Dazu sollte ich natürlich sagen das ich Windows 7 in der 64 Bit Version nutze.

Also wollte ich eben fragen, was eurer Meinung nach der beste oder einer der besten DVD-Software-Player für den PC ist (Kostenfreie Player wären mir natürlichr echt^^)
und ob es eine Möglichkeit gibt über die doch recht mächtige Grafikkarte etwas Bildverbesserung zu betreiben? Wenn ich im WMP DVDs gucke ist das Bild doch bei Vollbild Modus recht verrauscht usw.

Vielen Dank schonmal im voraus.
Gruß
Green
plastikohr
Inventar
#2 erstellt: 08. Sep 2009, 19:17

Windows 7 in der 64 Bit Version nutze.
Win 7 ist immer noch RC. Warte doch erstmal bis zur Final, ob dir der WMP dann genügt.

Ansonsten kannst du ja mal den MediaPlayerClassic Home Cinema ausprobieren. Ist kostenlos und lässt sich reichlich konfigurieren. Dazu noch den AC3 Filter.
???!!!???
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Sep 2009, 20:32
Ich habe auch jahrelang den WMP benutzt, bis ich mir Gedanken gemacht habe ob es da nicht doch noch etwas besseres gibt.

Auch deshalb, weil ich dann und wann Musikvideos im flash-Format runterlade. Und da bin ich dann auf den Real-Player gestoßen, der dieses Format speichert und abspielt.

Nebenbei habe ich dann gemerkt das auch die gespeicherten Videos im Mpeg-Format nicht nur im Bild besser aussehen, sondern auch besser klingen. Versuchs also mal mit dem Real-Player.

Der einzige Nachteil gegenüber dem WMP ist, das bei den Übergängen der Videos kurz die Menüleisten eigeblendet werden, woran man sich aber gewöhnt (läßt sich vielleicht auch abstellen, hab ich noch gar nicht nach gesehen)


[Beitrag von ???!!!??? am 08. Sep 2009, 20:47 bearbeitet]
cr
Moderator
#4 erstellt: 13. Sep 2009, 10:21
Was ist mit PowerDVD?

Bin darauf umgestiegen, nachdem Win on DVD seinen Geist aufgegeben hat (nach einem Systemabsturz wollte es keine DVDs mehr abspielen, weil angeblich am PC eine Komponente fehlte, die für den Kopierschutz nötig ist. Keine Ahnung was damit gemeint war, der Support war ineffektiv. Bevor ich den ganzen PC neu aufsetze, habe ich natürlich auf Win on DVD verzichtet).

Was PowerDVD aktuell alles kann (Dateitypen, Soundausgabe), müßtest du selber schauen. Ich habe nur eine bei einer Hardware beigelegte abgespeckte Version).
Accuphase_Lover
Inventar
#5 erstellt: 13. Sep 2009, 13:53
Die beiden "Klassiker" sind WinDVD und PowerDVD. Leider haben beide auch bei mir schon öfter gezickt.

Windows Media Player Classic wurde schon genannt, ggf. mit ffdshow enhancen.

Der Zoom Player Pro ist ebenfalls ein sehr guter und weitreichend konfigurierbarer Videoplayer.

Desweiteren wären zu nennen, BSPlayer Pro und CrystalPlayer Pro.

Und natürlich der VLC Player.
BarFly
Stammgast
#6 erstellt: 13. Sep 2009, 15:51
Hallo,


Accuphase_Lover schrieb:
Die beiden "Klassiker" sind WinDVD und PowerDVD. Leider haben beide auch bei mir schon öfter gezickt.

Windows Media Player Classic wurde schon genannt, ggf. mit ffdshow enhancen.

Der Zoom Player Pro ist ebenfalls ein sehr guter und weitreichend konfigurierbarer Videoplayer.

Desweiteren wären zu nennen, BSPlayer Pro und CrystalPlayer Pro.

Und natürlich der VLC Player.


Und der AVS Player, der übrigens auch einige andere Codecs problemlos abspielt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitgenaue Wiedergabe im Videoplayer?
BoomerBoss am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 08.12.2007  –  3 Beiträge
Audio DVDs am PC abspielen aber womit?
fiend138 am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  11 Beiträge
5.1 system am PC / vollaktiv oder nicht? / DVDs und Musik
hippieschuh am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  2 Beiträge
Videoplayer mit Asiosupport
Heiner2 am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  5 Beiträge
Videoplayer mit ASIO Support
Dentho am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  11 Beiträge
Dolby Virtual Speaker am PC
Virtual_Speaker am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  5 Beiträge
PC und Dolby Digital???
Fox am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  9 Beiträge
Guter Sound am PC (ca. 150 Euro)
CST am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  15 Beiträge
Problem mit Blu-Ray wiedergabe am PC
bushidokingz am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  2 Beiträge
Röhrenverstärker und Beamer am PC
griwwelwiedisch am 05.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Pioneer
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 137 )
  • Neuestes MitgliedKayser51
  • Gesamtzahl an Themen1.345.493
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.522