Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welches Audio Dateiformat damit es jeder nutzen kann

+A -A
Autor
Beitrag
hifi1948
Neuling
#1 erstellt: 05. Nov 2009, 12:39
Ich will für den Verein eine CD mit Prüfungsvorbereitungsfragen erstellen.
Das soll jeder nutzen können: auf seinem Uralt PC ohne Decoder aufzuspielen und auch im Auto im CD Player.
Sicher, MP3 ist komprimierter, aber auf eine CD bekomme ich mit wav auch ca. 60 Minuten drauf. Das reicht.

Aum meinem PC sind alle möglichen Decoder, da kann ich das gar nicht mehr testen.
Ist wav wirklich auch von allen CD Playern abspielbar?
Oder gibt es naoch was anderes?
Danke, Horst
cr
Moderator
#2 erstellt: 05. Nov 2009, 12:54
wav ist kein CD-Format (eine Audio-CD hat nämlich gar keine Dateien).

Du mußt aus den wav-Dateien einfach eine Audio CD brennen, das ist alles. Wie man halt eine AudioCD brennt, ist in jedem Brennprogramm ein eigener Punkt.
Eine Data-CD mit wav-Dateien spielt kein CDP ab.
Paesc
Inventar
#3 erstellt: 05. Nov 2009, 13:28
Richtig. WAV beinhaltet unkomprimiert 1:1 das, was auf CD ist. Allerdings ist Musik auf CD nicht in einem Dateiformat gespeichert, wie wir es uns heute gewohnt sind. Das war anno 1983 noch anders.

Was die Kompatibilität anbetrifft: die Audio-CD ist nach wie vor am kompatibelsten. Alte Geräte können teils MP3 nicht abspielen. Bei heutigen Geräten ist es standardmässig immer vorhanden.

Greez
Paesc
cr
Moderator
#4 erstellt: 05. Nov 2009, 13:40
um nochmals auf die Eingangsfrage zurückzukommen:
Mit der AudioCD hast du die denkbar höchste Kompatibilität, da sie jeder abspielen kann.

Es gibt aber vereinzelt Geräte, die CDRs nicht lesen können, das ist aber sehr selten.
Wenn du nicht einen erstklassigen Brenner hast, würde ich dir abraten, mit 40 oder gar 52x zu brennen. Mit der halben maximalen Geschwindigkeit erhöht sich Lesbarkeit der CDRs häufig noch etwas.
bearmann
Inventar
#5 erstellt: 05. Nov 2009, 13:48
Schließe mich meinen Vorrednern an, mit der Audio CD fährst du am besten. Was du beachten solltest:

1. Benutze hochwertige Rohlinge, die zu deinem Brenner passen.
2. Brenne nicht mit der maximalen Geschwindigkeit.

Infos zu Rohlingen & Co. findest du z.B. hier.

Gruß.
bearmann
Paesc
Inventar
#6 erstellt: 05. Nov 2009, 13:56

cr schrieb:
Wenn du nicht einen erstklassigen Brenner hast, würde ich dir abraten, mit 40 oder gar 52x zu brennen. Mit der halben maximalen Geschwindigkeit erhöht sich Lesbarkeit der CDRs häufig noch etwas.


Zustimmung. Ich erziele meist mit 1/3 der Maximalgeschwindigkeit die besten Ergebnisse, bei 52x-Rohlingen also bei 16x.

Im Zweifelsfalle einfach ausprobieren, ob sich die CD-Rs abspielen lassen, oder mit einem Testprogramm die Fehler auslesen lassen (ist allerdings schon etwas komplexer, die Interpretation der Werte erfordert etwas Fachwissen).

Greez
Paesc
Accuphase_Lover
Inventar
#7 erstellt: 05. Nov 2009, 20:55
Ich bilde mir ein, irgendwo mal einen Profi-CD-Player gesichtet zu haben, der "Wave-CDs" abspielte.
bearmann
Inventar
#8 erstellt: 05. Nov 2009, 21:17

Accuphase_Lover schrieb:
Ich bilde mir ein, irgendwo mal einen Profi-CD-Player gesichtet zu haben, der "Wave-CDs" abspielte. :?


Das können auch einige. Schon meine erste AIWA CDP Kiste konnte WAVs von einer CD abspielen... war ganz lustig, weil man so teilweise auch den Soundtrack von PC-Spielen hören konnte.
Accuphase_Lover
Inventar
#9 erstellt: 05. Nov 2009, 21:21
Ein AIWA CDP ? ? ?
bearmann
Inventar
#10 erstellt: 05. Nov 2009, 21:22
AIWA ... die Marke?! CDP ... Compact Disc Player?!
So spät am abend ists nun auch noch nicht.
Accuphase_Lover
Inventar
#11 erstellt: 05. Nov 2009, 21:38

bearmann schrieb:
AIWA ... die Marke?! CDP ... Compact Disc Player?!
So spät am abend ists nun auch noch nicht. ;)


Da hast du etwas falsch verstanden !

Ich kenne sowohl AIWA als auch CD-Player.

Mich wunder nur, daß ein AIWA CDP WAVEs von CD abgespielt hat. Kannst du das Modell nennen ?
bearmann
Inventar
#12 erstellt: 06. Nov 2009, 22:14
Nope... das war noch zu einer Zeit, in der ich mein Gehirn erst als letzte Instanz konsultiert habe.

Er war weiß und rund, das weiß ich noch.

Gruß.
bearmann
noisestadt
Stammgast
#13 erstellt: 07. Nov 2009, 21:47

bearmann schrieb:

Accuphase_Lover schrieb:
Ich bilde mir ein, irgendwo mal einen Profi-CD-Player gesichtet zu haben, der "Wave-CDs" abspielte. :?


Das können auch einige. Schon meine erste AIWA CDP Kiste konnte WAVs von einer CD abspielen... war ganz lustig, weil man so teilweise auch den Soundtrack von PC-Spielen hören konnte. :D


Evtl. war das nur die Audiospur von MixedMode CD-ROMs
bearmann
Inventar
#14 erstellt: 07. Nov 2009, 22:11

noisestadt schrieb:

bearmann schrieb:

Accuphase_Lover schrieb:
Ich bilde mir ein, irgendwo mal einen Profi-CD-Player gesichtet zu haben, der "Wave-CDs" abspielte. :?


Das können auch einige. Schon meine erste AIWA CDP Kiste konnte WAVs von einer CD abspielen... war ganz lustig, weil man so teilweise auch den Soundtrack von PC-Spielen hören konnte. :D


Evtl. war das nur die Audiospur von MixedMode CD-ROMs ;)


Wäre mir neu, dass PC-Spiele auf MixedMode CDs vertrieben wurden...
cr
Moderator
#15 erstellt: 07. Nov 2009, 22:48
Anscheinend war das ein AIWA-Porti. Wenn ein Porti mp3 abspielen kann, kann es ev. auch die wav-Data-CDs spielen. Ist mir zwar neu, aber wäre nicht ganz abwegig.
noisestadt
Stammgast
#16 erstellt: 08. Nov 2009, 20:50

bearmann schrieb:

noisestadt schrieb:

bearmann schrieb:

Accuphase_Lover schrieb:
Ich bilde mir ein, irgendwo mal einen Profi-CD-Player gesichtet zu haben, der "Wave-CDs" abspielte. :?


Das können auch einige. Schon meine erste AIWA CDP Kiste konnte WAVs von einer CD abspielen... war ganz lustig, weil man so teilweise auch den Soundtrack von PC-Spielen hören konnte. :D


Evtl. war das nur die Audiospur von MixedMode CD-ROMs ;)


Wäre mir neu, dass PC-Spiele auf MixedMode CDs vertrieben wurden...


http://en.wikipedia.org/wiki/Mixed_Mode_CD


[Beitrag von noisestadt am 08. Nov 2009, 20:51 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MUsik aufs Nokia 5230? welches dateiformat?
M.to.the.K am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  6 Beiträge
Dateiformat für CD-Player
manuel_joy am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  5 Beiträge
Richtiges Dateiformat für Mac und PC
Mirar am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 08.04.2013  –  4 Beiträge
nur jeder zweite Track gerippt
der_Martin am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  10 Beiträge
hd audio?
gkar am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  3 Beiträge
Welches Kabel von PC zu Heimkinosystem?
BayernTobi am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 25.01.2010  –  6 Beiträge
CDs auslesen - welches Laufwerk ?
Rainbow1 am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  26 Beiträge
Welches Audio-Interface genügt meinen speziellen Ansprüchen?
banisteriopsis am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2007  –  7 Beiträge
Bluetooth oder dlan audio ?
BlackFriday am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.05.2008  –  4 Beiträge
Audio-Software-Player
cr am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedRNH
  • Gesamtzahl an Themen1.345.755
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.444