Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte als Ersatz für vorverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Trick
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jul 2004, 10:36
Ich brauche eine Soundkarte, die 6 analoge Ausgänge hat, damit ich damit in meine Endstufe gehen kann. Budget so bis 100 Ruro. Ich hab bisher nur die "Terratec Aureon 5.1 usb" gefunden, allerdings hab ich hier im Forum gelesen dass usb-Karten nicht das Wahre sind, da die daten noch komprimiert werden müssen. Könnt ihr mir ein par mögliche Karten nennen?
Danke im vorraus

mfG Trick
eox
Inventar
#2 erstellt: 15. Jul 2004, 10:48
ich würde dir allgemein erstmal davon abraten, in meinen augen viel zu gefährlich für boxen und endstufe...

guck dir mal die karten von m-audio an die dürften aber etwas über deinem buget liegen befürchte ich


[Beitrag von eox am 15. Jul 2004, 10:49 bearbeitet]
reven
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Jul 2004, 12:11
also du kannst ruhig zu einer externen soundkarte greifen die ist genauso gut wie jede interne von creative oder terratec.

Qualitaet ist genauso. Einzger nacteil du kannst z.B nicht gleichzreitig aufnehmen und etwas auf den boxen abspeielen, denn dann iwrd die USB 2.0 brandbeite ueberschritten.

selbst hab ich die creative NX 2 (audigy 2 chip). Sollte es jetzt im internet fuer ca. 90 euro geben.
Trick
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Jul 2004, 13:22

ich würde dir allgemein erstmal davon abraten, in meinen augen viel zu gefährlich für boxen und endstufe...


mhm kannst du mir erklären was da gefährlich ist, ich kenn mich da nich so aus und weiss von keinen risiken.


die NX hilft mir leider nicht, da ich ja direkt an die Endstufe will und dafür 6 analoge chinchausgänge benötige


[Beitrag von Trick am 15. Jul 2004, 13:22 bearbeitet]
Jafp23
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Jul 2004, 14:14
was soll da gefährlich sein ...?
imho quatsch

mach ich seid jahren
früher soundkarte --> Marantz 250
heute soundkarte --> 2 gebrückte McIntosh MC300

nie irgenwelche probs
(außer als ich noch onbordsound benutzt hab hatte ich ne brummschleife und brauchte nen filter..)

mit der audigy und nu mit der Lynx gibs keine probs..


[Beitrag von Jafp23 am 15. Jul 2004, 14:15 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte als Receiver Ersatz?
WickedWeasel am 08.11.2007  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  2 Beiträge
Soundkarte als Vorverstärker
Child_inTime am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  7 Beiträge
USB Soundkarte als Ersatz für defekte Soundkarte(intern)
cerebelli am 14.07.2007  –  Letzte Antwort am 15.07.2007  –  10 Beiträge
USB-Soundkarte als KHV-Ersatz?
jopiman am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.08.2009  –  10 Beiträge
HTPC als Vorverstärker?
markusf1 am 28.07.2009  –  Letzte Antwort am 31.07.2009  –  9 Beiträge
Soundkarte?
lord_of_war[:-) am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  2 Beiträge
Vorverstärker für Philips Mikrofon?
kulkum am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  8 Beiträge
Ersatz für Audigy ZS
Papa_Schlumpfi am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  8 Beiträge
HTPC direkt an Endstufe ohne Vorverstärker
D1675 am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  44 Beiträge
Suche einfachen Vorverstärker für PC
Hans_Zarkov am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 13.04.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Caliber

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.339
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.519