Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundblater extreme music mit Spdif DD an Denon 1909 (FUNKTIONIERT JETZT)

+A -A
Autor
Beitrag
Child_inTime
Stammgast
#1 erstellt: 15. Jan 2010, 18:54
Hi,
ich bin hier langsam am verzweifeln
Ich hab meinen Denon 1909 mit diesem kabel

an die sounblaster karte angeschlossen...
nun hab cih das problem (nach 7 h probieren )
dass zwar auf dem Receiver ein digitals Signal ankommt (das dolby digital lichtchen brennt au).
aber ich bekomm nur aus dem Subwoofer und den beiden frontboxen sound
BITTE BITTE helft mir

ach ja der player is Power DvD.
Codexe hab ich die K-Lite oder so gezogen.
Die DD live und dts hab ich sogar bei Creativ gekauft und gezogen


[Beitrag von Child_inTime am 15. Jan 2010, 19:29 bearbeitet]
plastikohr
Inventar
#2 erstellt: 15. Jan 2010, 21:52
hallo, das liest sich für mich so, als würdest auch du meinen bei 6 LSp. hat gefälligst immer aus allen der Ton zu kommen. Dem ist nicht so. Um Stereo auf allen Kanälen wiederzugeben sind Upmix-Techniken nötig, die dann auch aktiviert werden müssen (Receiver oder Soundkarten-Software).
Schau doch beim Receiver mal nach Dolby Pro Logic II (x), das ist der Upmix von Dolby.

Codexe hab ich die K-Lite oder so gezogen.
Die sind unnötig. PowerDVD bringt die nötigen Codecs mit. Es soll auch schon geholfen haben, diese wieder rauszuwerfen.
Child_inTime
Stammgast
#3 erstellt: 15. Jan 2010, 22:44

plastikohr schrieb:
hallo, das liest sich für mich so, als würdest auch du meinen bei 6 LSp. hat gefälligst immer aus allen der Ton zu kommen. Dem ist nicht so. Um Stereo auf allen Kanälen wiederzugeben sind Upmix-Techniken nötig, die dann auch aktiviert werden müssen (Receiver oder Soundkarten-Software).
Schau doch beim Receiver mal nach Dolby Pro Logic II (x), das ist der Upmix von Dolby.

Codexe hab ich die K-Lite oder so gezogen.
Die sind unnötig. PowerDVD bringt die nötigen Codecs mit. Es soll auch schon geholfen haben, diese wieder rauszuwerfen.



sorry hab ich falsch fromuliert hatte die the dark Knight DVD im laufwerk.
da kann ich dann schon davon ausgehen dass irgend n signal aus dem center und den rear boxen kommen sollte ;).

ICh hab schon gesehen es gibt zich threads zu dem thema aber ich hab noch keine lösung für mich gefunden
aber schonma danke für die antwort
sagt mir bitte dass wenigst das kabel schonma passt


[Beitrag von Child_inTime am 15. Jan 2010, 22:45 bearbeitet]
plastikohr
Inventar
#4 erstellt: 15. Jan 2010, 22:52

hatte die the dark Knight DVD im laufwerk.
Aha. Hmm...probier doch mal einen anderen Player, z. B. Media Player Classic Home Cinema, der kostet nichts:
http://mpc-hc.sourceforge.net/
Child_inTime
Stammgast
#5 erstellt: 15. Jan 2010, 23:23

plastikohr schrieb:

hatte die the dark Knight DVD im laufwerk.
Aha. Hmm...probier doch mal einen anderen Player, z. B. Media Player Classic Home Cinema, der kostet nichts:
http://mpc-hc.sourceforge.net/


hab ich schon probiert war genau so
plastikohr
Inventar
#6 erstellt: 15. Jan 2010, 23:44
Gib doch bitte mal die genaue bezeichnung für das Kabel.
Child_inTime
Stammgast
#7 erstellt: 15. Jan 2010, 23:53

plastikohr schrieb:
Gib doch bitte mal die genaue bezeichnung für das Kabel.


Oehlbach NF113 Digital für Soundkarten
plastikohr
Inventar
#8 erstellt: 16. Jan 2010, 00:52
kann es sein, das der Pure Direct-Modus versehentlich aktiviert ist?
Child_inTime
Stammgast
#9 erstellt: 16. Jan 2010, 01:53

plastikohr schrieb:
kann es sein, das der Pure Direct-Modus versehentlich aktiviert ist?

naja mein prob is au dass der dumme Driver rumspackt ich lad ma nen anderen ...
aber nu geh ich erst ma pennen mir reichts für heut
Child_inTime
Stammgast
#10 erstellt: 16. Jan 2010, 10:53
also wir kommen den problem näher
Hab nun nen gemoddeten Driver gezogen.
wenn ihc nun in der THX konsole einstelle dass der Extern decodiert wir, geht am Receiver au das licht für Dolby digital an jedoch hab ich keinene Sound mehr.
WEnn ich intern dekodier hab ich Stereo Sound auf dem Digital kabel.
Kann mir jemand noch ein letztes mal helfen
ich glaub ich habs bald
plastikohr
Inventar
#11 erstellt: 16. Jan 2010, 11:20

der THX konsole
Eine Creative Karte! Nutzt du auch Win 7? Hast du dann schon das Support Pack 2.20 von Daniel_K? Einen Link dafür kann ich dir geben.


[Beitrag von plastikohr am 16. Jan 2010, 11:39 bearbeitet]
Child_inTime
Stammgast
#12 erstellt: 16. Jan 2010, 12:02

plastikohr schrieb:

der THX konsole
Eine Creative Karte! Nutzt du auch Win 7? Hast du dann schon das Support Pack 2.20 von Daniel_K? Einen Link dafür kann ich dir geben.


jow den meinete ich mit gemodetem Treiber...
wie beschrieben ich glaub nu hängts nur noch an irgend ner software sache


[Beitrag von Child_inTime am 16. Jan 2010, 12:04 bearbeitet]
plastikohr
Inventar
#13 erstellt: 16. Jan 2010, 12:16
Wie ist das denn beim funktionstest in der konsole? Geht das richtig?
Child_inTime
Stammgast
#14 erstellt: 16. Jan 2010, 12:24

plastikohr schrieb:
Wie ist das denn beim funktionstest in der konsole? Geht das richtig?

es kommt nur was aus den front boxen
Center und rear sind still
also wieder stereo
digital leuchtet am Receiver


[Beitrag von Child_inTime am 16. Jan 2010, 13:33 bearbeitet]
Child_inTime
Stammgast
#15 erstellt: 16. Jan 2010, 13:19
ESSS GGGGEEEEEHHHHHTTTT
im Power dvd gehts:D
geilo
Child_inTime
Stammgast
#16 erstellt: 16. Jan 2010, 13:38
möcht mich ganz herzlich für deine hilfe bedanken

hier noch n paar Bilder von meim Setup vielleicht intressierts dich







im kino betrieb kommt das sofa 1.8 weit von der wand weg
der moni wird nach vorngedreht und der center kommt dahinter auf ne matte zum entkoppel

muss sagen die infinitys und der sub hamm die 70m²gut im griff
plastikohr
Inventar
#17 erstellt: 16. Jan 2010, 20:03
Na bestens, Glückwunsch. Sieht gut aus auf den Fotos, deine Residenz und das Setup.

möcht mich ganz herzlich für deine hilfe bedanken
Bitte, freut mich wenn ich helfen kann.
Aber lass uns doch mal wissen, woran es lag.
Das kann anderen helfen, wenn hier die Lösung steht.

(Und neugierig bin ich natürlich auch.)
Child_inTime
Stammgast
#18 erstellt: 17. Jan 2010, 01:13

plastikohr schrieb:
Na bestens, Glückwunsch. Sieht gut aus auf den Fotos, deine Residenz und das Setup.

möcht mich ganz herzlich für deine hilfe bedanken
Bitte, freut mich wenn ich helfen kann.
Aber lass uns doch mal wissen, woran es lag.
Das kann anderen helfen, wenn hier die Lösung steht.

(Und neugierig bin ich natürlich auch.) ;)



es lag an den Drivern...
von Creativ sind wohl fehlerhaft.
Ich fass das nochmal alles zusammen für leute die das au nich hinbekommen

1. schritt das richitge kabel
= Oehlbach NF113 Digital für Soundkarten
kostet 28 euro is aber von der verarbeitung her hammer.
es geht wohl au mit einem einfachen adapter und nem Koaxialem digital kabel.
2. richtiger driver
= Treiber !

3. Einstellungen in der Creativ audio systemsteurung.
= Flexi Jack auf Digital E/A
Spdif E/A auf 48 KHz
Decoder Einstellung auf Dolby Digital Bitstream ausgang
-(Externer Decoder erforderlich)

und wie gesagt als player benutz ich Power DVD
Chriz3814
Inventar
#19 erstellt: 17. Jan 2010, 14:31
Jaja, immer diese bösen Creative-Treiber.

Da können Plastikohr und ich ein Lied von singen.

Falls du Probleme mit Knacksern oder Probleme mit den Kanaleinstellungen bzw. dessen Mixern hast, dann empfehle ich den Auzentech Prelude 2.20 Treiber von Daniel Kawaloschisushi.

Anstatt des Support Packs 2.20 würde ich eher zum Auzentech Treiber von Daniel_K greifen. Dieser befindet sich momentan auf den aktuellsten Stand. Das Support Pack wurde lange nicht mehr aktualisiert und hat noch mit so einigen Kinderkrankheiten zu kämpfen.
Child_inTime
Stammgast
#20 erstellt: 17. Jan 2010, 18:29

Chriz3814 schrieb:
Jaja, immer diese bösen Creative-Treiber.

Da können Plastikohr und ich ein Lied von singen.

Falls du Probleme mit Knacksern oder Probleme mit den Kanaleinstellungen bzw. dessen Mixern hast, dann empfehle ich den Auzentech Prelude 2.20 Treiber von Daniel Kawaloschisushi.

Anstatt des Support Packs 2.20 würde ich eher zum Auzentech Treiber von Daniel_K greifen. Dieser befindet sich momentan auf den aktuellsten Stand. Das Support Pack wurde lange nicht mehr aktualisiert und hat noch mit so einigen Kinderkrankheiten zu kämpfen.

danke für den Tipp...
aber solang es geht
NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM...
wenn cih nochmal so lange rummachen muß rast ich aus
plastikohr
Inventar
#21 erstellt: 17. Jan 2010, 20:58

Anstatt des Support Packs 2.20 würde ich eher zum Auzentech Treiber von Daniel_K greifen. Dieser befindet sich momentan auf den aktuellsten Stand.
Habe ich da jetzt etwas verpasst? Nach meinem verständnis ist der "Auzentech Treiber von Daniel_K" ,das Support Pack 2.20 von Daniel Kawakima und so benannt:
X-Fi Auzen 2.20.0002.10 RC4.2 mit dem zusatz "Credit goes to Daniel K for his super work"!

Daniel Kawaloschisushi.
Hast du dir den Nachnamen ausgedacht?

@Child In Time,
wenn ich nochmal so lange rummachen muß rast ich aus
Kann ich verstehen. Wäre bei mir wohl nicht anders.
Chriz3814
Inventar
#22 erstellt: 17. Jan 2010, 21:52
Wenn bei dir alles wunderbar läuft, ChildinTime, dann würde ich da auch die Quanten von lassen.

Plastikohr:
Ja den Namen habe ich mir ausgedacht. Ich kam nicht auf den Nachnamen aber man wusste ja was oder wer gemeint ist

Der Daniel_K Auzentech-Treiber basiert, soweit ich weiss, nicht auf die Creative-Treiber sondern eben auf jene von Auzentech. Ich hab dir doch von meinem Soundproblem berichtet. Das Problem bestand mit dem Support Pack. Erst der Auzentechtreiber hat abhilfe geschaffen.

EDIT:

Jetzt weiss ich wo der Hase im Pfeffer liegt.
Du hast geschrieben, dass es sich um den Support Pack 2.20 handelt. Die aktuellste Version ist der Support Pack 2.0
Erst der Auzentech-Treiber von Daniel_K hat den Versionsstatus 2.20 erreicht.


[Beitrag von Chriz3814 am 17. Jan 2010, 21:54 bearbeitet]
plastikohr
Inventar
#23 erstellt: 17. Jan 2010, 22:48

Du hast geschrieben, dass es sich um den Support Pack 2.20 handelt. Die aktuellste Version ist der Support Pack 2.0
Erst der Auzentech-Treiber von Daniel_K hat den Versionsstatus 2.20 erreicht.
Ahaaa. Also darf man annehemen, das die Azentech Treiber grundsätzlich besser sind und Daniel_K darum diese als Basis für seine Arbeit nimmt. Gut zu wissen.

Plastikohr:
Ja den Namen habe ich mir ausgedacht. Ich kam nicht auf den Nachnamen aber man wusste ja was oder wer gemeint ist
Da der Name und anderes nicht unwichtig sind, um die Links im Netz afzuspüren, merke ich mir so etwas möglichst in einer Textdatei. Dann brauche ich nur darin nachzusehen.
Child_inTime
Stammgast
#24 erstellt: 18. Jan 2010, 11:36
Jungs was ich noch fragen wollt.
Ich werd noch nen Rear Center anschließen also 6.1....
in der thx console gibts aber die einstellung nich.
Is das ok wenn das weiterhin auf 5.1 steht?
Kann das der Receiver aufsplitten?
Chriz3814
Inventar
#25 erstellt: 18. Jan 2010, 14:15
Soweit ich weiss kann die Karte garnicht mit 6.1 umgehen. Einige User stellen 7.1 ein und lassen den Receiver mittels DSP die Arbeit verrichten. Der Surround-Center bekommt dann die Klanganteile der Rears.
In meinen Augen lohnt sich die 6.1 Konfiguration gegenüber 5.1 nicht.

Plastikohr:
Überzeuge dich mit Google.
Child_inTime
Stammgast
#26 erstellt: 18. Jan 2010, 15:18

Chriz3814 schrieb:
Soweit ich weiss kann die Karte garnicht mit 6.1 umgehen. Einige User stellen 7.1 ein und lassen den Receiver mittels DSP die Arbeit verrichten. Der Surround-Center bekommt dann die Klanganteile der Rears.
In meinen Augen lohnt sich die 6.1 Konfiguration gegenüber 5.1 nicht.

Plastikohr:
Überzeuge dich mit Google.


Ich hab hlat noch die 2 karat 20 "übrig"...
da wollt ich sie dann au nutzen bevor se nur rummsteht
außerdem hab ich das gefühl dass die teufel m500 irgendwie zu leise sin und ich hab schon +10dB:/
Kann das an der kabelstärke liegen ? Eher nich oder


[Beitrag von Child_inTime am 18. Jan 2010, 15:23 bearbeitet]
Chriz3814
Inventar
#27 erstellt: 18. Jan 2010, 17:26
Am Kabel liegt es wohl nicht. Ich hatte den Nachfolger M550FCR bei mir im Einsatz. Genau wie der M500FCR weisen beide einen hohen Wirkungsgrad von 91dB auf. Über mangelnde Lautstärken konnte ich mich nie beklagen.
plastikohr
Inventar
#28 erstellt: 19. Jan 2010, 03:51
@chriz3814
Plastikohr:
Überzeuge dich mit Google.
Brauche ich nicht, ich weiss ja das es geht. Gut in dem Fall ist der Nachname wurscht, aber sollte der Vorname vergessen werden, ist meine Methode besser. Und so hatte ich das gemeint.
Child_inTime
Stammgast
#29 erstellt: 19. Jan 2010, 13:41
Hi,
Sorry falls ich nerv...
Hab den Backcenter jetzt mal angeschloßen.
Gibts da echt keine möglichkeit...also im Dolby digital modus is er ganz still is wohl logisch..
was ich aber nich versteh is dass Beim prologic nur ganz verwaschen der sound kommt.
könnt ihr mir da helfen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Recevier (Digital) & MIC an xfi extreme music
Guruu am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  2 Beiträge
Probs mit Creative X-Fi Extreme Music
-ToB1- am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  5 Beiträge
kein dts udio ueber spdif - dts funktioniert bei Film
chefffe am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 19.03.2011  –  10 Beiträge
spdif --> dd receiver geht nich...
hausomat am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  3 Beiträge
24bit/192kHz (stereo) über spdif (koaxial) mit X-Fi (extreme music) möglich?
Artemus_GleitFrosch am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  15 Beiträge
SPDIF funktioniert nicht!
funkysport am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  5 Beiträge
Eltax Stargate an X-Fi Extreme Music
Munky187 am 03.08.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2011  –  3 Beiträge
SoundBlaster Extreme Music an Yamaha RX 797
tricked am 05.04.2012  –  Letzte Antwort am 22.04.2012  –  5 Beiträge
X-Fi Extreme Music an Digital Anschluss?
Platium am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.09.2008  –  16 Beiträge
kein DD / DTS mit Audigy2 ZS via SPDIF an Onkyo TX-SR601E (trotz DD / DTS Quelle)
DaKill3r185 am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  52 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.274