Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Archivierung Tonbänder Kassetten Schaltplatten auf PC

+A -A
Autor
Beitrag
pjwolff
Neuling
#1 erstellt: 19. Jan 2010, 23:25
Ich habe 3 alte Tonbandgeräte (Grundig S945) mit zig Magnetbändern, ein altes Stereo Kassetten Tape Deck (Onkyo) mit zig Magnetkassetten, einen alten Schallplattenspieler (Grundig) mit zig Schaltplatten. Alle Geräte funktionieren noch. Da die Ersatzteile langsam rar werden, möchte ich alles auf meinen PC (CDs) archivieren. Die einzelnen Teile waren bisher mit einer Stereoanlage (AIWA) mit Verstärker und einem Video-Rekorder verbunden (Kurzform). Alles mit DIN (Diodenkabel) 5-polig und 180 Grad. mit Videorekorder (Sony) mit Cinchkabel Line in/out über Verstärker. Ich habe vor 12 Monaten mit der Archivierung angefangen. Die ersten Aufnahmen sind auf dem Computer. Entsprechende Programme haben den Titel übers Internet ermittelt und doppelte Titel aufgeführt. Die schlechtesten Aufnahmen wurden gelöscht. Jetzt wollte ich weiter machen. Wir haben als Rentner ein neues Haus gebaut und sind vor 10 Monaten umgezogen. Ich hatte mehrere Stereoanlagen. Beim Umzug wurden, wie ich jetzt feststellte, die falschen entsorgt. Bei der (AIWA), welche ich noch habe, sind lediglich ein Line in Eingang (Cinch) und ein Kopfhörerausgang (Klinke 6,5). Jetzt kann ich keine Geräte mehr anschließen. Welche Kabellösung gibt es (Tonband muss auch wieder aufnehmen können) oder ist ein Mischpult besser, Mischpult mit USB-Anschluss und wenn ja welches? Oder welche anderen Lösungen gibt es? Danke
Dilbert
Stammgast
#2 erstellt: 20. Jan 2010, 11:37
Hallo

bin mir nicht sicher ob ich alles richtig verstanden habe.
Es gibt drei Tonbandgeräte Grundig S945 mit (so vermute ich mal) 5-poliger DIN-Buchse für Aufgabe und Wiedergabe. Bis dato wurde diese an den AIWA Verstärker angeschlossen und der Video-Rekorder als A/D-Wandler benutzt, also an den PC angeschlossen.
Frage: An eine Soundkarte oder über USB an den PC?

Wenn jetzt der Verstärker und der Video-Recorder nicht mehr verfügbar sind, braucht man zunächst mal einen A/D-Wandler oder zumindest eine Soundkarte im PC.

Das ein Verstärker keinen LINE-OUT Ausgang hat verwundert mich etwas, ist aber eigentlich kein Beinbruch, da ich die TB-Geräte auch direkt an einen AD-Wandler oder eben Soundkarte oder aber Video-Rekorder anschliessen kann.
Soundkaten haben in der Regel einen 3,5mm Stereo Klinkenanschluss für Line-Out bzw. Line-In.

Es gibt passende Adapter-Lösungen von 5-polig DIN auf 2x2 Cinch für Aufnahme und Wiedergabe als auch 3,5mm Stereo-Klnke auf 2x Cinch und darüberhinaus auch für 6,5mm Stereo-Klinke auf 2xDIN z.B. für den Kopfhörer-Ausgang. Nicht ganz einfach zu bekommen sind auch Adapter 3,5mm Stereo-Klinke auch DIN (z.B. http://www.hardware-...:::122_538_539.html)

Wenn auch wieder vom PC auf Tonband aufgenommen werden soll brauch ich nicht nur einen A/D sondern auch den passenden D/A Wandler. Sounkarte sind in der Regel beides, bei externen (USB)-Lösungen gibt es das auch einzeln.

Vielleicht hilft das schon mal weiter.

Grüsse

Dilbert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
komfortable CD - Archivierung
focal_93 am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  76 Beiträge
Kassetten digitalisieren - PC-spezifische Frage
LNN am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  8 Beiträge
Kassetten digitalisieren mit GoldWave???
wolle76 am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  2 Beiträge
Analoge Kassetten auf Philips DCC 990 zum Überspielen auf PC
schober_66 am 20.12.2008  –  Letzte Antwort am 21.12.2008  –  5 Beiträge
DAT Kassetten im LP Modus auf PC sichern
j123jue am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  23 Beiträge
HI8 Kassetten via alten Camcorder auf PC überspielen
Tommily am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  6 Beiträge
Programm zur Archivierung/ zum Ordnen
valdezz am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  7 Beiträge
Welches Rip-Programm für CD-->ALAC - iTunes, foobar2000 oder doch EAC? (Archivierung!)
Music-Holic am 05.06.2012  –  Letzte Antwort am 31.12.2014  –  73 Beiträge
Tonbänder von Gerät Usher Variocord 263 archivieren, wie ?
muellerbettina am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 19.10.2012  –  7 Beiträge
Archivierung von Musik: PROBLEM mit neuen HDDs
vstverstaerker am 21.10.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  64 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.196
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.795