Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kassetten digitalisieren - PC-spezifische Frage

+A -A
Autor
Beitrag
LNN
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Okt 2007, 18:06
Ersteinmal ein hallo an die Hifi-Community :-)

Ich möchte gerne meine alten Kassetten digitalisieren und habe hier auch schon ein, zwei Threads dazu gefunden, habe allerdings noch ein paar spezifischere Fragen (bin ehrlich gesagt eine ziemliche Niete auf dem Gebiet, also bitte ich um Geduld ;-)

Ich habe eine uralte Anlage mit Kassettendeck gefunden, nämlich eine JVC UX T3 (bestimmt schon 10 Jahre alt oder so). Die hat hinten solche Kabelklemmen, aus denen insgesamt 4 Kabel zu den 2 Lautsprechern gehen, an denen auch Kabelklemmen sind. Meine entscheidende Frage ist nun, wie ich diese "rohen" Kabel an meinen PC angeschlossen bekomme... Was für Adapter benötige ich? Mein PC hat folgende Schnittstellen:

1 x DC-In
1 x Line-In
1 x RJ-11
1 x RJ-45
1 x TV-out (S-Video)
1 x i.LINK® (IEEE 1394)
1 x externes Mikrophone
1 x Kopfhörer (Stereo)
1 x 5-in-1 Bridge Media slot (supports SD™ Card, Memory Stick®, Memory Stick Pro™, MultiMedia Card™, xD-Picture Card™)
1 x DVI-out
4 (links 1, rechts 2, Rückseite 1) x USB 2.0

Abgesehen davon wäre ich über einen aktuellen Programmtipp dankbar, womit ich die Kassetten aufnehmen und bearbeiten kann (möglichst Freeware). Vielen Dank schon einmal im Voraus!
BarFly
Stammgast
#2 erstellt: 19. Okt 2007, 18:54
Hallo,


LNN schrieb:
Ersteinmal ein hallo an die Hifi-Community :-)
Ich möchte gerne meine alten Kassetten digitalisieren und habe hier auch schon ein, zwei Threads dazu gefunden, habe allerdings noch ein paar spezifischere Fragen (bin ehrlich gesagt eine ziemliche Niete auf dem Gebiet, also bitte ich um Geduld ;-)
Ich habe eine uralte Anlage mit Kassettendeck gefunden, nämlich eine JVC UX T3 (bestimmt schon 10 Jahre alt oder so). Die hat hinten solche Kabelklemmen, aus denen insgesamt 4 Kabel zu den 2 Lautsprechern gehen, an denen auch Kabelklemmen sind. Meine entscheidende Frage ist nun, wie ich diese "rohen" Kabel an meinen PC angeschlossen bekomme... Was für Adapter benötige ich? Mein PC hat folgende Schnittstellen:
1 x DC-In
1 x Line-In
1 x RJ-11
1 x RJ-45
1 x TV-out (S-Video)
1 x i.LINK® (IEEE 1394)
1 x externes Mikrophone
1 x Kopfhörer (Stereo)
1 x 5-in-1 Bridge Media slot (supports SD™ Card, Memory Stick®, Memory Stick Pro™, MultiMedia Card™, xD-Picture Card™)
1 x DVI-out
4 (links 1, rechts 2, Rückseite 1) x USB 2.0
Abgesehen davon wäre ich über einen aktuellen Programmtipp dankbar, womit ich die Kassetten aufnehmen und bearbeiten kann (möglichst Freeware). Vielen Dank schon einmal im Voraus!


PC ist klar = Line-In
DAS Problem legen wir mal auf die Seite, das ist nämlich gar kein Problem.
DAS Problem ist folgendes:
Auf gar keinen Fall die Lautsprecherausgänge an den Computer anschliessen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Welche sonstigen Ausgänge hat deine JVC UXT3 denn sonst noch?
Danach erst kommen wir zur Software! Ok?
Erst mal die Hardware klären.

Etwas weg vom Thema - wenn du dir einen Recorder a la solch einem Teil, zulegst, mit 40-50€ kommst du sehr weit, dann kannst du deine Kassetten mit Sicherheit weit besser digitalisieren.
LNN
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Okt 2007, 19:11
Hmm, viele Ausgänge hat das Teil nicht... Neben den Lautsprechereingängen folgende Anschlüsse:

- vorne am Gerät ein Kopfhörereingang
- hinten einmal AUX IN
- einen Antenneneingang (wie bei einem Kabelanschluss fürn Fernseher) (COAXIAL 75 Ohm)
-und dann noch zwei weitere Kabelklemmen, neben dem Antenneneingang (steht AM EXT [AM LOOP drunter])

Das war es dann auch schon. Was für eine Hardwareübertragung würdest Du denn generell empfehlen (über was für einen Ausgang und welche Kabel?)
BarFly
Stammgast
#4 erstellt: 19. Okt 2007, 20:02
Hallo,


LNN schrieb:
Hmm, viele Ausgänge hat das Teil nicht... Neben den Lautsprechereingängen folgende Anschlüsse:
- vorne am Gerät ein Kopfhörereingang
- hinten einmal AUX IN
- einen Antenneneingang (wie bei einem Kabelanschluss fürn Fernseher) (COAXIAL 75 Ohm)
-und dann noch zwei weitere Kabelklemmen, neben dem Antenneneingang (steht AM EXT [AM LOOP drunter])
Das war es dann auch schon. Was für eine Hardwareübertragung würdest Du denn generell empfehlen (über was für einen Ausgang und welche Kabel?)




Kopfhörer - verwendbar, da Ausgang
AUX - nicht verwendbar, da Eingang
Rest ist wohl Antenne - nicht verwendbar.

Da ist nicht viel über die Anlage zu finden. So wie du das beschreibst, gibt es nur einen benutzbaren Ausgang - die Kopfhörerbuchse. Die ist grundsätzlich verwendbar, nur die Qualität ist, vor allem bei solchen Geräten, schon mager.
Was für eine Buchse ist das? Welchen Durchmesser hat die? 6,3mm oder 3,5mm - andersrum gefragt, passt ein MP3Player Kopfhörer?
Danach richtet sich welches Kabel du brauchst.

Welche Qualität willst du für die Kassetten erreichen. Denn so wie es aussieht ist da nicht viel mit der Anlage rauszuholen.
Was für Kassetten sind das denn?
LNN
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Okt 2007, 22:48
Hi Barfly, ersteinmal danke für Deine Antworten!

Der Kopfhörerausgang hat einen Durchmesser von 3,5mm. Welche Kabel benötige ich jetzt, um meinen PC daüber anzuschließen?

Ich denke ich werde es ersteinmal damit versuchen. Falls dies meinen Ansprüchen nicht genügen sollte, kann ich immer noch etwas anderes versuchen. Welche Methode (bzw. über welchen Ausgang bei dem von Dir empfohlenen Gerät) würdest Du denn gehen, damit die Qualität besser wird?

Als letzte Alternative: kennst Du Firmen oder änliches die anbieten analoge Tonträger zu digitalisieren? Wenn ja, hast Du eine Ahnung wie teuer das sein könnte? Das wäre sonst noch eine Alternative.

p.s. das Einzige was ich über meine Anlage finden konnte ist ein Schaltplan... http://www.eserviceinfo.com/downloadsm/943/JVC_UX-T3.html
Auch witzig, eine Gebrauchsanweisung findet man nicht mehr, aber einen Schaltplan...


[Beitrag von LNN am 19. Okt 2007, 22:50 bearbeitet]
kore
Stammgast
#6 erstellt: 19. Okt 2007, 23:04
dafür brauchst du jetzt ein kabel mit 3,5mm-Stereo-Klinkenstecker auf 3,5mm-Stereo-Klinkenstecker. vorn und hinten ist das ding also gleich. wer hätte das gedacht. zur not tun es auch adapter. auf jeden fall muss an deinem kopfhörerausgang was reinpassen und an den line-in deines pcs.

sag mal wie alt bist du eigentlich dass du sowas noch nie gesehen hast ? ich wunder mich. ansonsten einfach mal das handbuch deines pcs durchlesen, da steht drin welche stecker in den pc müssen. farblich scheint sich dann die blaue farbe eingependelt zu haben. grün ist meist der line-out vom pc, und blau meist der line-in.
LNN
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Okt 2007, 23:09
Danke für die Info, dann werde ich es mal versuchen.

Gesehen habe ich es sicherlich schon (sogar Kopfhörer habe ich schonmal verwendet :-), nur war ich mir bei dieser Angelegenheit nicht sicher wie man es besten handhabt (zumal die Lautsprecherkabel ja auch irgendein Audiosignal rausgeben, deshalb habe ich halt zuerst daran gedacht und dafür hätte ich irgendeinen Adapter gebraucht) ;-)

Achja, welche Software würdet ihr zur Verarbeitung empfehlen (möglichst Freeware)?


[Beitrag von LNN am 19. Okt 2007, 23:23 bearbeitet]
BarFly
Stammgast
#8 erstellt: 20. Okt 2007, 10:39
Hallo.


LNN schrieb:
Danke für die Info, dann werde ich es mal versuchen.
Achja, welche Software würdet ihr zur Verarbeitung empfehlen (möglichst Freeware)?


Audacity
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kassetten digitalisieren mit GoldWave???
wolle76 am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  2 Beiträge
Digitalisieren
Skayworker am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.08.2011  –  5 Beiträge
VHS digitalisieren
Klondike53226 am 09.03.2013  –  Letzte Antwort am 15.11.2016  –  99 Beiträge
KEIN Signal beim digitalisieren von LP´s und Kassetten.
***A*N*D*Y*** am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  7 Beiträge
Platten + Kassetten digitalisieren - speziellere Probleme
Haselmaus13 am 29.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  3 Beiträge
Schallplatten + Kassetten digitalisieren mit Laptop
moviestar75 am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 20.03.2009  –  7 Beiträge
Kassetten digitalisieren und restaurieren am Mac
Barton518 am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  6 Beiträge
interene Soundkarte (LP / MC digitalisieren)
easylistener am 02.06.2007  –  Letzte Antwort am 12.09.2007  –  4 Beiträge
VHS digitalisieren
blackblizzard am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  13 Beiträge
LP digitalisieren
Mamboleo am 17.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JVC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedBabeola
  • Gesamtzahl an Themen1.344.854
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.147