Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer Monitor - Sound knistert!

+A -A
Autor
Beitrag
tapestatic
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Mrz 2010, 00:41
Hallo,

ich habe mich endlich dazu entschlossen, meinen alten Röhrenmonitor endültig zu entsorgen und mir diesen 24 Zoll-Flatscreen geholt.
Ist auch ein sehr schönes Teil, nur habe ich jetzt Probleme mit dem Sound aus dem PC. Wenn ich Musik höre, knistert es deutlich hörbar - sehr nervig!

Ich habe einen relativ günstigen PC, der aber noch nicht so alt ist:
AMD Athlon 64 X2 Dual
Core Processor 4800+
2.50 GHz, 960 MB RAM

Meine Soundkarte ist eine M-Audio Audiophile Delta 2496, die an meine Denon-Anlage angeschlossen ist.

Wenn ich eine CD in die Anlage lege besteht das Problem nicht und da das Ganze vorher eigentlich einwandfrei lief, muss das ja fast irgendwie mit dem neuen Monitor zusammenhängen... kann es sein, dass mein PC einfach nicht mehr genug Leistung bringt?
Ich habe schon versucht, bei den Einstellungen der Soundkarte Buffer Size auf den größtmöglichen Wert zu stellen (2048 samples), aber das hat nicht wirklich was gebracht.

Man muss aber auch dazu sagen, dass ich mich nicht wirklich auskenne und darum frage ich jetzt einfach mal hier, wie man dieses Knistern evtl. beheben könnte.
Danke schonmal!
Uwe_Mettmann
Inventar
#2 erstellt: 22. Mrz 2010, 22:21
Hallo,

leider funktioniert dein Link nicht.
  • Hat der Monitor ein externes Netzteil?

  • Sind alle Geräte an der selben Netzleiste angeschlossen?

  • Hat das Netzteil oder der Monitor einen Schuko- Eurostecker (Steckerarten siehe Wikipedia)?

  • Was passiert, wenn du den Monitor oder das Netzteil über eine Kabeltrommel anschließt?

  • Wie ist der PC mit der Denon-Anlage verbunden, analog, digital Koax oder optisch?

  • Sind an der Anlage (einschließlich Video und Fernseher) Antennenleitungen angeschlossen? Wenn ja, ziehe diese mal ab. Was passiert?

Bitte beantworte alle Fragen möglichst genau und ausführlich.

Zeichne deine komplette Anlage mal schematisch auf und stelle die Zeichnung hier rein. Gib an, welche Geräte Schukostecker haben und wo Antennenleitungen angeschlossen sind. Vergiss deine Videoanlage nicht, falls diese mit der Denon-Anlage verbunden ist.


Gruß

Uwe
tapestatic
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Mrz 2010, 23:08
Hallo Uwe, danke für die Antwort!
Das Verlinken zu Amazon funktioniert nicht, es ist ein LG W2443T 61 cm (24 Zoll) Widescreen.


* Hat der Monitor ein externes Netzteil?

Nein.


* Sind alle Geräte an der selben Netzleiste angeschlossen?

PC und Monitor sind an derselben Steckdosenleiste, die Anlage an einer anderen.


* Hat das Netzteil oder der Monitor einen Schuko- Eurostecker (Steckerarten siehe Wikipedia)?

Ja, sieht aus wie der "Schuko-Stecker nach CEE 7/7" auf Wikipedia.


* Was passiert, wenn du den Monitor oder das Netzteil über eine Kabeltrommel anschließt?

Hab leider keine da...


* Wie ist der PC mit der Denon-Anlage verbunden, analog, digital Koax oder optisch?

Analog? Denke ich. Mit nem normalen Cinch-Kabel halt.


* Sind an der Anlage (einschließlich Video und Fernseher) Antennenleitungen angeschlossen? Wenn ja, ziehe diese mal ab. Was passiert?

Nein, keine Antennen.

Mir ist auch aufgefallen, dass das Knistern nicht permanent da ist. Es kommt und geht, ich konnte aber noch keine Regelmäßigkeiten feststellen oder bestimmte Aktivitäten, bei denen es auftritt. Aber die meiste Zeit isses da.


Zeichne deine komplette Anlage mal schematisch auf und stelle die Zeichnung hier rein. Gib an, welche Geräte Schukostecker haben und wo Antennenleitungen angeschlossen sind. Vergiss deine Videoanlage nicht, falls diese mit der Denon-Anlage verbunden ist.




Videoanlage und Fernseher etc. habe ich nicht.
Uwe_Mettmann
Inventar
#4 erstellt: 24. Mrz 2010, 22:12
Hallo,

eine Vermutung von mir war eine Masseschleife. Laut deiner Zeichnung scheint aber keine vorhanden zu sein.

Was passiert eigentlich, wenn du den Kopfhörer anstelle des Verstärkers an den PC anschließt, ist auch dann das Knistern zu hören?


Gruß

Uwe
tapestatic
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 25. Mrz 2010, 16:53
Ja, knistert genauso...
Uwe_Mettmann
Inventar
#6 erstellt: 25. Mrz 2010, 20:38

tapestatic schrieb:
Ja, knistert genauso...

Dann muss es sich um ein internes PC-Problem handeln. Ich nehme mal an, dass der Röhrenmonitor über VGA angeschlossen war und der Flat-Screen jetzt über DVI. Vermutlich gibt es bei der Verwendung der DVI-Schnittstelle PC-intern irgendwelches Überkoppeln, was sich als Knistern bemerkbar macht.

Hilfe von der Ferne ist da sehr schwierig. Du kannst mal versuchen, die Masse der Metallblende der Soundkarte mit dem PC-Gehäuse zu verbinden, denn oft ist diese Verbindung recht schlecht. Ein anderer Versuch ist, die Masse der Audioausgangsbuchsen mit dem Gehäuse zu verbinden.


Gruß

Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Source knistert
narth3x am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  3 Beiträge
Soundblaster X-FI KNISTERT
IcyErasor am 09.11.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  5 Beiträge
Neuer PC + Sound System
-DarKneSS- am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  2 Beiträge
Neuer Pc -> schlechter Sound
Nano424 am 16.04.2016  –  Letzte Antwort am 17.04.2016  –  12 Beiträge
ATI Dual Monitor + HDMI Sound
mprehn am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  2 Beiträge
TFT Monitor - PC Sound Problem
parazitu am 28.08.2013  –  Letzte Antwort am 06.09.2013  –  9 Beiträge
Deutlich besseren Sound bei neuer Soundkarte?
Tourban am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2005  –  32 Beiträge
alte Soundkarte vs. neuer Onboard Sound
Schiriki am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  7 Beiträge
Alte Platten, neuer Sound am PC
Samoafan am 31.03.2011  –  Letzte Antwort am 31.03.2011  –  3 Beiträge
Monitor mit HDMI angeschlossen und kein Sound
Tonji am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 17.12.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedboston222
  • Gesamtzahl an Themen1.345.738
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.065