Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


TFT Monitor - PC Sound Problem

+A -A
Autor
Beitrag
parazitu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Aug 2013, 15:27
Hallo zusammen,

hoffe ich bin jetzt hier richtig in diesem Forum sonst bitte verschieben.

Hier die Beschreibung meines Problems.
Mein PC, schon etwas älter, hat aber 7.1 Sound (wäre zumindest möglich) und eine GTX 285 mit 2GB RAM (leider nur DVI Ausgänge)

der TFT Monitor ist ein 27" Samsung T27B550EW

Mit dem Monitor kann man normal fernsehen und eben auch alles mögliche anschließen.

Da ich eben nur 0815 Sound für den PC benötigt hätte, hab ich mir gedacht ich mach das folgendermaßen.

Video: HDMI to DVI mit Adapter - klappt wunderbar.
Sound: Audio IN Steckplatz beim Monitor und Kopfhörerausgang beim PC - klappt eben nicht. Kabel ist normales Klinkenkabel 3,5mm
Hab auch schon auf der Rückseite des PC's alle Möglichkeiten durchprobiert. Leider bis dato sehr Erfolglos.

Hier noch ein paar Bilder, vielleicht könnt ihr eher damit was anfangen und mir dann helfen mein Problem zu lösen ohne eine neue Graka zu kaufen mit HDMI Eingang bzw. Lautsprecher (hätte auch keinen Platz dafür)

An den PC Einstellungen kann es mMn nicht liegen. Sound am Monitor funktioniert bei TV und auch mein Laptop verbunden mit HDMI to HDMI funkt.

Vielen Dank schon mal vorweg

https://fbcdn-sphoto...d120b637f9b0b2da918d



https://fbcdn-sphoto...260331f19f8f6d34da40

Angrosch
Stammgast
#2 erstellt: 28. Aug 2013, 16:06
Ich erinnere mich verschwommen, dass ich sowas auch schon mal bei nem Samsung TV machen wollte. Aber der Audio-Eingang funktionierte nur in Verbindung mit einem der Video-Eingänge (dem Composite-Eingang?).

Wie gesagt - ist ne Weile her.

Gruss, Angrosch
langsaam1
Inventar
#3 erstellt: 28. Aug 2013, 17:20
- warum kaufen sich Leute Geräte ohne Handbuch?
bei Verwendung eines Adapterkabels DVI auf HDMI wird kein Ton übertragen: Seite 28
Lösung auf Seite 27 DVI auf VGA Adapterkabel und zusätzlich Miniklinkeaudio für den Ton
- unabhängig dessen ist der Kopfhörerausgang an der Soundkarte der falsche (Tonqualitätsverlust da auf KH abgestimmt): Line Out

btw. die Originalwebseite des Anbieters wo es auch das Handbuch zum download gibt nicht gefunden?
http://www.samsung.com/de/consumer/notebooks-displays/displays/tv-monitor/LT27B550EW/EN-support


[Beitrag von langsaam1 am 28. Aug 2013, 17:30 bearbeitet]
Angrosch
Stammgast
#4 erstellt: 28. Aug 2013, 17:29
@langsam1

Des isch korrekt - weil DVI ja auch gar kein Audio übertragen kann
Löst aber nicht das Problem, dass der Fernseher via Klinke keinen Ton vom PC entgegennimmt
langsaam1
Inventar
#5 erstellt: 28. Aug 2013, 17:33
- DVI "kann" Audio übetragen "wenn" die NVIDIA Grafikkarte dies zulässt und ein passender Soundchip verbaut ist.
- Problem: es MUSS das beiliegende spezielle Adatpeterkabel verwendet werden, welches in den meisten Fällen eben NICHT beiliegt
- dieses ominöse Kabel einzeln zu besorgen sind schon einige in die Verzweiflung geraten


[Beitrag von langsaam1 am 28. Aug 2013, 17:33 bearbeitet]
parazitu
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Aug 2013, 21:03
Danke Leute für die ersten Antworten.
Löst trotzdem nicht wirklich mein Problem.

Dazu sollte erwähnt werden, dass das Kabel verlegt werden muss, und das Kabel dadurch mind. 9m lang sein muss, was mein Problem nicht kleiner macht.

Was sind jetzt die richtigen Lösungsansätze? Kann ich mit dem derzeitigen "Material", welches mir zur Verfügung steht nichts anfangen?
Angrosch
Stammgast
#7 erstellt: 29. Aug 2013, 08:17
Wenn die GTX285 tatsächlich eine Audioübertragung via DVI kann, dann wird uU diese Schnittstelle automatisch verwendet. Hast Du schonmal in den Grafikeinstellungen nach einer Möglichkeit gesucht, den Ton via DVI an- oder abzuschalten?
Bei Audio via HDMI ist das möglich.

Vielmehr fällt mir auf Anhieb auch nicht mehr ein ...
parazitu
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Sep 2013, 06:32
Angeblich kann die GTX285 den Ton durchschleifen, allerdings bin ich was Grakas angeht relativ unerfahren und hab keine Ahnung.
In den Settings geht gar nichts ....
Angeblich mit Hilfe eines kleinen SPDIF-Kabels das aber an der Graka intern angsteckt werden soll.

Ich glaub wenn ich keine Lösung finde, kaufe ich mir diese Lautsprecher.
http://www.amazon.de...+pc+lautsprecher+2.0

Jemand eine Ahnung wie ich die anschließe? hab ein 10m verlängerungskabel zum PC ... 3,5mm Klinke.

Und ja die 10m brauche ich zum verlegen der Kabel, da der PC am anderen Ende des Raums steht.
langsaam1
Inventar
#9 erstellt: 06. Sep 2013, 21:07
in dem Falle:
auf der Karte sollte ein Steckanschluss ein SPDIF IN oder ähnlich, dieser muss sich genau so auch auf deinem Mainboard befinden nur als SPDIF Out und beides mit Kabel verbunden werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit LCD TV und TFT Monitor an PC
b34613 am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  3 Beiträge
TFT flimmert wenn PC am Verstärker
TheByte am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  23 Beiträge
PS 3 an TFT und PC
sp!ke am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  9 Beiträge
PC Problem Sound
mario73 am 31.05.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  12 Beiträge
Problem mit Pc sound
iX1316 am 24.08.2012  –  Letzte Antwort am 24.08.2012  –  2 Beiträge
PC Monitor oder Fernseher
Micha08 am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  4 Beiträge
Neuer Monitor - Sound knistert!
tapestatic am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 25.03.2010  –  6 Beiträge
Soundsystem an Pc-Monitor anschließen, aber wie?
-Rambo- am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  13 Beiträge
PC Monitor als Fernseher?
Helfari am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 21.11.2007  –  4 Beiträge
Verbindung PC- Studio-Monitor mit externer Aufnahmequelle
Dont_Bebop am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung
  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.603