Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


FLAC 5.1

+A -A
Autor
Beitrag
Escaflowne
Neuling
#1 erstellt: 27. Mrz 2010, 20:35
Sers,

ich habe folgendes Problem ich habe mir eine FLAC 24 Bit 96 KHz 5.1 test geladen. Nun wenn ich diese Datein über Foobar, Winamp etc abspiele kommt bei meinem Av Reciever(Yamaha RX-V 363) nur ein PCM 96 Khz 2.0 an. Habe meinen PC über SPDIF angeschlossen. Wie kriege ich von meinem PC eine FLAC in 5.1 zum meinem Reciever?

Danke

PS: so nebenbei wenns jemand weiß, warum kann ich bei meinem Reciever kein Surround Programm wählen, wenn ich meinen SPDIF auf 2 Kanal, 24 Bit, 96 000 Hz eingestellt habe?


[Beitrag von Escaflowne am 27. Mrz 2010, 20:39 bearbeitet]
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Mrz 2010, 23:36

Escaflowne schrieb:
Wie kriege ich von meinem PC eine FLAC in 5.1 zum meinem Reciever?


Über SPDIF gar nicht, darüber lässt sich unkomprimiert nur Stereo übertragen und 5.1 Surround nur komprimiert als DTS oder DD.

Mehr Infos dazu u.A. hier.
Escaflowne
Neuling
#3 erstellt: 28. Mrz 2010, 02:58
danke für die Antwort. So habe ein bisschen im Forum gelesen. Nun habe ich meinen AV Reciever über 3x Klinke->Chinch mit meinem PC verbunden. Wenn ich nun die FLAC abspiele dann wird mit immer als Signalinfo nur analog angezeigt, aber das Signal kommt schon mal an allen Boxen richtig an. Das ganz läuft über eine creative Xtreme Music. Was mache ich noch falsch? An den Treiber Einstellungen habe ich viel rum Probiert aber ohne erfolg...
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 28. Mrz 2010, 03:14
Du machst gar nichts falsch.

Dass dein Receiver dir "analog" anzeigt, wenn du die Soundkarte an den 6-Kanal-Eingang anschließt, ist völlig richtig. Die Ausgabe über die Miniklinke-Ausgänge der Soundkarte erfolgt im Gegensatz zum SPDIF Ausgang eben analog, also die Wandlung von digital zu analog findet schon im DAC der Soundkarte statt und nicht erst im Receiver, wie wenn du ihn über den SPDIF-Ausgang ansteuerst.

Ich verstehe also nicht ganz, wo genau dein Problem liegt!?
Escaflowne
Neuling
#5 erstellt: 28. Mrz 2010, 03:24
mich hat das mit dem Signalinfo Analog ziemlich verwirrt. Na dann sollte nun alles passen. Vielen Dank für die schnelle hilfe!!
stefan1100
Inventar
#6 erstellt: 30. Mrz 2010, 09:49
Fraglich ist nur, ob denn die Samplerate noch Sinn macht, wenn es doch nur von der Soundkarte gewandelt wird.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Macbook 16/24 bit, 41-96 Khz?
NDakota79 am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  7 Beiträge
24 bit/96 khz Audiospur auf DVD
Apalone am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2004  –  4 Beiträge
Was bringt mir 96 kHz über SPDIF an Audigy 2?
Brainhammer am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  5 Beiträge
flac to flac Konverter
singel am 21.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  15 Beiträge
probleme beim konvertieren von 24/96 wav files zu FLAC - SOS
toni-mahoni am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  13 Beiträge
PC an reciever mit 5.1
jc1976 am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  9 Beiträge
Flac Datein
Paddy0007 am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  2 Beiträge
digital dts 96/24 oder besser analog 192 khz?
quo_vadis am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  26 Beiträge
Wie flac von 192 kHz zu 96 kHz umwandeln
Viridarium am 05.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  7 Beiträge
5.1 dolby digital surround über SPDIF mit winamp
Robby12345 am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.043